unser Covid-19 LEITFADEN
Hier erfahrt ihr alle wichtigen Informationen rund um den Umgang von JoinMyTrip mit der Corona-Krise und auch, wie ihr trotzdem reisen könnt.
Eines ist klar - wir wollen alle so schnell wie möglich wieder reisen. Doch Sicherheit geht vor! Während wir zu Hause sitzen und warten, dass die Welt sich wieder dreht, haben wir euch interessante Artikel zusammengestellt, die euch bei der Planung eures nächsten Abenteuers helfen. Außerdem gehen wir der wichtigsten Frage nach -
Was macht JoinMyTrip während der Krise?

Unser News Ticker
Wir versuchen euch, so gut wie möglich auf dem neuesten Stand der Nachrichten rund um Reisebeschränkungen zu halten. Anhand der Daten könnt ihr sehen, wann wir diese Information hinzugefügt haben.
17. September 2021
Belgien verpflichtet alle Reisenden, die nach Brüssel kommen und weder geimpft noch von einer Erkrankung genesen sind und zusätzlich aus einer ''roten'' Zone kommen, zu einer zehntägigen Quarantäne.
16. September 2021
Tunesien erweitert die verpflichtende Vorlage eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 72 Stunden ist. Ab sofort müssen auch Kinder ab 2 Jahren einen solchen Test vorlegen.
15. September 2021
Nach Montenegro können ab sofort nur noch diejenigen ohne Quarantäne einreisen, die vollständig geimpft sind, einen negativen PCR Test haben oder genesen sind.
14. September 2021
Portugal: Ab sofort muss in Parks, auf der Straße oder auf der Strandpromenade kein Mund- und Nasenschutz mehr getragen werden.
13. September 2021
Israel plant vorsichtige Öffnung des Tourismus. Ab dem 19. September sollen Geimpfte einreisen können, dessen zweite Impfung nicht älter als ein halbes Jahr ist.
10. September 2021
Die erforderliche Registrierung bei Einreise nach Griechenland kann ab heute auch noch am Tag der Anreise vorgenommen werden und erleichtert somit die Einreise für kurzfristig buchende Reisende!
09. September 2021
Alle Reisenden, bis auf namibische Staatsangehörige, sind verpflichtet bei Einreise nach Namibia einen negativen PCR-Test vorzuweisen. Das gilt auch für geimpfte Personen.
08. September 2021
Bei der Einreise in die Niederlande müssen Reisende ab zwölf Jahren vorweisen, dass sie geimpft beziehungsweise genesen sind oder mit einem PCR- oder Schnelltest negativ getestet wurden.
07. September 2021
Australien verlängert offiziell das Einreiseverbot bis Mitte Dezember. Sofern Australien aber bis zum 18. Dezember eine Impfquote von 80% erreicht, könnten die Grenzen ab diesem Zeitpunkt schrittweise wieder öffnen.
06. September 2021
Für die Einreise nach Uganda verlangt das afrikanische Land ab 15. September von jedem Besucher (auch von Geimpften und Kindern) zwei negative PCR-Tests. Der zweite Test ist kostenpflichtig und findet bei Anreise statt.
03. September 2021
Keine Corona-News, aber trotzdem wichtig: Alle Menschen aus Europa müssen bei der Einreise nach Großbritannien ab dem 01. Oktober ihren Reisepass vorzeigen, der Personalausweis reicht dann nicht mehr.
02. September 2021
Sofern 90% der Bevölkerung bis zum 22. Oktober geimpft wird, wird Irland fast alle Beschränkungen aufheben! Bleiben wird die Maskenpflicht in Geschäften, ÖPNV und Gesundheitseinrichtungen.
01. September 2021
Wenn ihr mit dem Kreuzfahrtschiff ab Florida reisen wollt, müsst ihr nun vorweisen können, dass ihr geimpft seid, jedenfalls auf Schiffen von US Redereien.
31. August 2021
Ab dem 10. September müsst ihr in Dänemark für Restaurants, Bars und Clubs keinen Coronapass mehr vorzeigen.
30. August 2021
Kanada erlaubt ab dem 7. September vollständig geimpften Reisenden die Einreise!
27. August 2021
Südkorea ermöglicht visafreie Einreise mit Quarantäne für EU- Bürger ab dem 1. September. Bei Einreise muss jedoch ein negativer PCR vorgewiesen werden und Reisende sind verpflichtet sich für 14 Tage in Quarantäne zu begeben.
26. August 2021
Grönland lässt nur noch geimpfte und genesene Reisende einreisen, um die kleine Bevölkerung weiterhin vor dem Corona Virus zu schützen.
25. August 2021
Die USA halten die Grenzen voraussichtlich bis nach Thanksgiving Ende November geschlossen.
24. August 2021
Zypern verlangt bei der Einreise nun einen negativen PCR Test. Darüberhinaus verschärft auch Litauen die Einreisebestimmungen. Diese Regelungen gelten allerdings nur für noch nicht vollständig geimpfte Reisende.
23. August 2021
Keine Reisewarnung mehr für die Kanaren und weitere spanische Regionen. Allerdings gilt ganz Spanien ab heute als Risikogebiet. Informiert euch was ihr für die Rückreise nach Deutschland vorweisen müsst.
20. August 2021
Singapur öffnet Grenzen für geimpfte Reisende. Ab dem 8. September können Reisende aus der ganzen Welt wieder in den Stadtstaat einreisen.
19. August 2021
Griechenland erweitert die Beschränkungen für Kreta. Es gilt eine Ausgangssperre von 1-6 Uhr morgens, sowie Tanzverbot in Restaurants und Kneipen.
18. August 2021
Die Delta Variante hält weiterhin viele Länder in Atem. Besonders schlimm trifft es zur Zeit Asien und die Pazifik Region. Besonders viele Fälle gibt es zur Zeit im Iran, in Japan, in Sri Lanka und auf den Fiji Inseln.
17. August 2021
Mallorca verhängt nächtliches Kontaktverbot und Ausgangssperre. In den letzten Wochen sind die Zahlen auf der Insel wieder deutlich angestiegen.
16. August 2021
Große Teile von Portugal sind nun keine Risikogebiete mehr. Allerdings wurden Kenia und Montenegro als Hochrisikogebiete eingestuft.
12. August 2021
Neuseeland wird die Grenzen bis Ende des Jahres 2021 geschlossen halten. Momentan können nur Reisende mit neuseeländischem Pass in das Land einreisen.
11. August 2021
Kreuzfahrer dürfen Norwegen nur noch vollständig geimpft betreten. Das gilt auch für Kinder und Jugendliche. Genesungen werden nicht anerkannt.
10. August 2021
Simbabwe öffnet die Victoriafälle wieder für geimpfte Besucher. Damit soll der Tourismus in der Region und im Land wieder angekurbelt werden.
9. August 2021
Die Niederlande ist kein Hochrisiko mehr, dafür hat das RKI unter anderem Thailand, Mexiko und Marokko als Hochrisikogebiete klassifiziert. Reisende & Reiserückkehrer aus diesen Ländern müssen nun trotz Impfung und negativem Test in Quarantäne.
Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt. Seit dem 1. Oktober 2020 gelten dabei wieder länderspezifische Reise- und Sicherheitshinweise.

Spezielle Informationen zu einzelnen Ländern findet ihr beim Auswärtigen Amt. Bei der Planung einer Reise, ob in Deutschland oder im europäischen Ausland, gilt es weiterhin, vorsichtig zu sein und zu planen.
Das Corona Reisebarometer - wie sieht die Situation rund ums Reisen aus?
Mittlerweile sind nun wieder fast alle 27 EU-Mitgliedsstaaten ganz oder teilweise als Covid-19-Risikogebiete ausgewiesen. So ist das Flugzeug wieder auf dem Weg ins Rote.

Reisen während Corona?
Keine abwegige Frage! Lest hier, was euch in dieser Zeit auf Reisen ganz besonders den Rücken stärken kann.
Ganz besonders wichtig in dieser Zeit ist es, nicht alleine unterwegs zu sein. Wenn ihr einmal in eine Notsituation kommen solltest, ist es beruhigend zu wissen, ihr seid nicht allein. Dies ist nur einer der Gründe für eine Gruppenreise während Corona. Weitere Gründe findet ihr hier.
Was macht JoinMyTrip gerade?
Wie geht JoinMyTrip mit der Krise um und wie steht die Situation um das, was die Plattform ausmacht - die privaten Reisen von coolen TripLeadern aus der ganzen Welt?
Für uns steht die Sicherheit und Gesundheit unserer TripLeader und TripMates an erster Stelle. Wir sind uns der weltweiten Reisebeschränkungen bewusst und handeln demnach verantwortungsvoll und aufmerksam.
Werden gerade Trips online gestellt?
Ja, es werden gerade Trips hochgeladen. Wir sind mit allen TripLeadern in Kontakt. Sie sind sich der aktuellen Situation bewusst und mit allen TripMates stetig in Kontakt. Wir unterstützen sie, soweit wir können.
Was passiert mit den TripLeadern, die gerade mit JoinMyTrip reisen?
Die TripLeader, die gerade mit JoinMyTrip unterwegs sind, sind sich natürlich der Situation gewusst und handeln verantwortungsvoll auch gegenüber ihren TripMates. Außerdem steht ihnen die JoinMyTrip Reiseversicherung zur Verfügung. Bei Fragen können die TripLeader uns jederzeit erreichen und wir versuchen, so gut wie möglich zu helfen.
Was ist mit den TripLeadern, die demnächst auf Reisen gehen?
TripLeader, die eine Reise in naher Zukunft geplant haben, werden ebenfalls kontaktiert und informiert, dass sie das Datum ihrer Trips flexibel wählen können. So können sie sich auch mit ihren TripMates abstimmen, wann der beste Zeitpunkt für ihre Reise ist.

Wenn ihr Fragen zu unserem Vorgehen habt oder wissen wollt, wie wir arbeiten, schreibt uns! Wir sind 24/7 für euch erreichbar.
Hört nicht auf, vom Reisen zu träumen
Auch wenn wir gerade nicht draußen sein können, um die Welt zu entdecken, gibt es viele andere Möglichkeit, sich wegzuträumen. Wir zeigen euch unsere Wege, unseren Köpfe und Herzen auf Abenteuer zu schicken.
WER SIND EIGENTLICH UNSERE TRIPLEADER?
Ihr habt euch schon immer mal gefragt, was unsere TripLeader dazu bewegt hat, ihre Reisen bei JoinMyTrip anzubieten? Wir haben sie gefragt.
Segel-Fanatiker Ben
Ben trat JoinMyTrip bei, um sich einen seiner größten Träume zu erfüllen: die Welt zu umsegeln und seine Leidenschaft zu teilen.
Über seinen Weg und vor allem die Strecken, die er schon zurückgelegt hat, erfahrt ihr hier.
Travel-Addict Anna
Anna's größte Leidenschaft im Leben ist es, die Welt zu entdecken und so viel wie möglich zu reisen! In ihrer Freizeit organisiert sie Reisen und teilt sie auf JoinMyTrip, um die Reisekosten mit ihren Mitreisenden zu teilen. Wenn euch Anna's Geschichte interessiert, schaut hier.
Vollzeitreisender David
David liebt es unterwegs zu sein. Er hat schon in vielen verschiedenen Ländern gewohnt und gelebt, doch seine wahre Leidenschaft ist das Surfen und Segeln. Er hat JoinMyTrip durch Ben kennen und lieben gelernt und liebt es, TripLeader zu sein. Vor jedem Trip nimmt er sich die Zeit, mit seinen TripMates zu telefonieren, um sie wirklich kennenzulernen. Wenn ihr auch Lust habt, Teil seiner Crew zu werden, lest euch seine Geschichte durch.
Wollt ihr auch ein Teil unserer TripLeader Community werden und das nächste große Abenteuer für euch und eure Gruppe planen?
Wir geben euch 6 Tipps zur Planung einer Gruppenreise an die Hand.
Warum JoinMyTrip?
JoinMyTrip bietet euch eine sichere und einfache Möglichkeit, mit einer Gruppe von gleichgesinnten, motivierten Menschen die Welt zu entdecken.
TripLeader
Egal, ob Camping, Wandern, Roadtrip oder Fahrradtour - in der JoinMyTrip-Community findet ihr garantiert coole Reisepartner für euren nächsten Trip.

Ihr seid euch nicht sicher, wann es losgehen wird? Kein Problem! Bei JoinMyTrip könnt ihr eure Reisedaten flexibel angeben und alles weitere mit euren TripMates absprechen.
TRIP ERSTELLEN
TripMates
Keine Lust, alles selbst zu planen? Dann schließt euch unseren TripLeadern an.

Entdeckt einzigartige Trips auf unserer Website und lasst euch inspirieren!
Erkundet die Welt sicher mit einer Gruppe von motivierten Reisenden und teilt eure Erlebnisse und Reisekosten mit neuen Freunden.
TRIPS ENTDECKEN
Wie könnt ihr uns folgen?
Auf unseren sozialen Medien findet ihr die neuesten Informationen zu JoinMyTrip. Hier könnt ihr nicht nur Informationen zu Covid-19 finden, sondern auch Reiseinspirationen und gleichgesinnte Reisende für das nächste Abenteuer. Wir freuen uns auf euch!
Kevin
TripMate seit FEB 2019
Von meiner ersten Reise als TripMate kann ich nur positives Berichten :) In der Gruppe waren mega coole Leute, wir hatten super viel Spaß & echt eine geile Zeit. Von mir gibt's einen dicken Daumen nach oben & eine herzliche Weiterempfelung für JoinMyTrip. Der 2. Trip ist auch schon gebucht ✌🏻
Laura
TripMate seit FEB 2019
Meine Marokkoreise mit JoinMyTrip war eine einzigartige Erfahrung. Am Anfang waren wir 12 Fremde, am Ende sind wir durch die erlebnisreiche Zeit zu Freunden geworden. Ich kann den nächsten Trip kaum erwarten!
Victoria
TripMate seit JAN 2019
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt auf JoinMyTrip vorbei zu schauen. Mit meinem TripLeader Jara hatte eine tolle Zeit in Kopenhagen und würde JoinMyTrip auf jeden Fall weiterempfehlen.
FAQs
Wie erstelle ich eine Reise?
Mit unserem super einfach zu nutzenden Editor kannst du deine Reise online stellen.

Beachte dabei, das Ganze so individuell wie möglich zu gestalten. Passe deine Reise an deinen Reisestil an, dieser persönliche Touch macht deine Reise für die TripMates interessanter. Wenn du Empfehlungen von Einheimischen oder Geheimtipps beschreibst oder von deiner Kenntnis über das Reiseland oder deine Erfahrungen als Tourguide erzählst, findest du umso schneller TripMates.

Wo finde ich Informationen zu meiner Reiseroute?
Wir empfehlen, sich auf www.tourradar.com von anderen Reiserouten inspirieren zu lassen. Informationen zu den einzelnen Stopps, die du einlegen möchtest, findest du unter:

Zudem gibt es zahlreiche Reiseblogs mit interessanten Informationen. Auch in Reiseforen und unserer Facebook-Gruppe kannst du dir von anderen wichtige Tipps holen.

Was ist JoinMyTrip?
JoinMyTrip ist eine Plattform, auf der jeder als TripLeader seine geplante Reise anbieten und mit anderen teilen kann. Interessierte TripMate können dem TripLeader eine Anfrage senden. Besonders gut geplante Reisen enthalten eine kleine Gebühr als Aufwandsentschädigung für den TripLeader.
Benötige ich eine Auslandskrankenversicherung?
Ja! Jeder, der sich einer auf JoinMyTrip angeboten Reise anschließt, muss über eine Auslandskrankenversicherung verfügen.

Warum brauche ich auf Reisen eine Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt innerhalb der EU oft nur einen Teil der Behandlungskosten, im außereuropäischen Ausland häufig gar nichts. Da die Gesundheitskosten im Ausland häufig sehr viel höher liegen, kannst du ohne geeignete Reiseversicherung auf erheblichen Restkosten sitzenbleiben. Eine Nacht im einem marokkanischen Krankenhaus kostet bspw. 550 € - ohne Ärztliche Behandlung.

Brauche ich auch eine Reise-Krankenversicherung, wenn ich eine private Krankenversicherung habe?

Auch in diesem Fall kann eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll sein. Das kommt auf die Bedingungen deiner privaten Krankenversicherung an. Möglicherweise ist der Versicherungsschutz im Ausland zeitlich begrenzt oder bestimmte Leistungen, wie ein Rücktransport sind nicht eingeschlossen.

Finden die Trips garantiert statt?
Wie bei jeder Gruppenreise kann es passieren, dass der TripLeader nicht genug TripMates findet. In diesem Fall wird er dir die TripLeader Gebühr, die du für seine Organisation zahlst, vollständig zurückerstatten. Es passiert jedoch häufig, dass Reisen auch mit weniger Personen stattfinden. Für nähere Details kannst du deinen TripLeader direkt fragen.