11 Tage Frühling im südeuropäischen Land 🇪🇸🇮🇹🇵🇹; Spanien, Portugal, Italien

Gehostet von

Merlin

5

7 Tage30 Tage!

Zusätzliche Stornierungstage
nur für den ersten TripMate

Geführter Trip
TranslateMaschinell übersetzt
Hallo, ich bin Merlin, ein neuer niederländischer Student, der zurzeit in Leuven-Belgien lebt. Komm mit auf meine Reise und genieße die Schönheit von Südeuropa! Der Preis dieser Reise beinhaltet: - Haus/Hotel für 11 Tage (2-4 Personen in einem Zimmer, je nach Situation, manchmal wohnen wir im Stadtzentrum, also können es auch 2-4 Personen sein; auf dem Land 2 Personen, aber immer Frau mit Frau, Mann mit Mann), geschätzter Preis: 600 € pro Person (inklusive aller notwendigen Dinge und Kaffee/Tee, falls nicht vorhanden, kannst du mich fragen) - Transport zwischen Land und Stadt, manchmal nehmen wir Flug, Zug oder Bus, geschätzte €750 pro Person - 1 Museumsticket, 1 Flamenco-Show, 1 Kreuzfahrt/Bus Hop-on-Hop-off, schätzungsweise 100 € pro Person - Pufferkosten für die Reise Nicht enthalten: - Visa - Simkarte - Essen oder Getränke, aber wir können teilen, wenn ich im Airbnb koche - Zusätzliches Gepäck von mehr als 20 kg Wie sieht die Reise aus? Wir werden alle Teile der Stadt genießen, denn wir wissen, dass jede Stadt ihre eigene Schönheit hat. Wir werden einkaufen, spazieren gehen, mit dem Bus und dem Zug fahren. Dann müssen wir mindestens ein Museum besuchen, entweder ein Geschichtsmuseum oder ein Kunstmuseum. Besuche einige christliche und muslimische Kulturgüter. Aber auch kulinarisch solltest du dich nicht lumpen lassen! Paella, Pasta, Wein, lecker!!!. Am Abend besuchen wir eine Bar oder tanzen ein bisschen spanisch. Lass uns ein bisschen Spaß haben! Diese Reise ist für Gehörlose und Schwerhörige geeignet. Ich möchte, dass die Reise sinnvoll ist und wir gemeinsam ein paar Erinnerungen schaffen! Ps: Ich werde ein wenig Geld an ein Hundeheim spenden.
Trip-Highlights Video
Triff deinen TripLeader
Merlin
Telefonnummer verifiziert
Identität verifiziert
18 Länder
7 Trips abgeschlossen
5 basierend auf 4 Bewertungen

Franck

5/5
Es war mein erstes Mal mit JMT und ich bin froh, dass ich mich Merlins Reise angeschlossen habe. Sie ist freundlich, gut organisiert und auch flexibel, wenn es darum geht, was zu tun ist oder mit unerwarteten Dingen umzugehen. Sie war sehr hilfsbereit während der Reise. Ich würde eine Reise mit ihr sehr empfehlen.
TranslateMaschinell übersetzt
Alle Bewertungen anzeigen
Reiseverlauf
Map
1

Lissabon

Tag 1-3
Die Stadt ist bekannt für ihr Essen, das Nachtleben, die farbenfrohen Gebäude, die Fado-Musik und die freundlichen Einheimischen. Lissabon ist außerdem eine der ältesten Städte Westeuropas mit einer Geschichte von 2.700 Jahren. Aufgrund der guten Handelslage ließen sich die Phönizier um 1200 v. Chr. in Lissabon nieder.
2

Sintra

Tag 3
Das historische Zentrum der Vila de Sintra ist berühmt für seine romantische Architektur aus dem 19. Jahrhundert, seine historischen Anwesen und Villen, seine Gärten sowie seine königlichen Paläste und Schlösser, was zur Einstufung der Stadt als UNESCO-Weltkulturerbe führte. Zu den Wahrzeichen von Sintra gehören die mittelalterliche Burg der Mauren, der romantische Pena Nationalpalast und der portugiesische Renaissance-Palast Sintra National.
3

Barcelona

Tag 3-4
Das Barri Gòtic (katalanisch für "Gotisches Viertel") ist das Zentrum der Altstadt von Barcelona. Viele der Gebäude stammen aus dem Mittelalter, einige sogar aus der Zeit der römischen Besiedlung Barcelonas. Die katalanische modernistische Architektur (verwandt mit der Bewegung, die im übrigen Europa als Jugendstil bekannt ist) entwickelte sich zwischen 1885 und 1950 und hinterließ in Barcelona ein bedeutendes Erbe. Mehrere dieser Gebäude gehören zum Weltkulturerbe. Besonders bemerkenswert ist das Werk des Architekten Antoni Gaudí, das überall in der Stadt zu sehen ist. Sein bekanntestes Werk ist die riesige, aber immer noch unvollendete Kirche Sagrada Família, die seit 1882 im Bau ist und immer noch durch private Spenden finanziert wird. Die Fertigstellung ist für 2026 geplant (Stand 2015).
4

Córdoba

Tag 4-5
In Córdoba gibt es viele historische Denkmäler, die aus der Kolonialzeit übrig geblieben sind. Im Zentrum, in der Nähe der Plaza San Martín, steht die Jesuitenkathedrale, deren Altar aus Stein und Silber aus Potosí gefertigt ist. Alle Verzierungen im Inneren sind aus Gold und das Dach ist mit verschiedenen Bildern aus der Bibel bemalt. Ein weiteres wichtiges historisches Gebäude ist das Cabildo (koloniales Regierungsgebäude), das sich neben der Kirche befindet. Der Jesuitenblock, die Monserrat-Schule, die Universität und die Kirche der Gesellschaft Jesu befinden sich ebenfalls in Córdoba. In Nueva Córdoba befindet sich die "Iglesia del Sagrado Corazón de Jesús", auch bekannt als "Los Cappuchinos". Sie ist ein Beispiel für den neugotischen Stil. In Córdoba gibt es auch viele muslimische Bauwerke.
5

Granada

Tag 5-6
ie Alhambra, eine mittelalterliche nasridische Zitadelle und ein Palast, befindet sich in Granada. Sie ist eines der berühmtesten Denkmäler der islamischen Architektur und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Spaniens. Der islamische Einfluss und die maurische Architektur sind auch im Stadtteil Albaicín und in anderen mittelalterlichen Bauwerken der Stadt erhalten geblieben. Im 16. Jahrhundert erlebte auch die Mudéjar- und Renaissance-Architektur eine Blütezeit, später folgten Barock und Churrigueresque-Stil. Die Universität von Granada hat schätzungsweise 47.000 Studierende, die sich auf fünf verschiedene Campus in der Stadt verteilen. Der Granatapfel (auf Spanisch: Granada) ist das Wappentier Granadas.
6

Sevilla

Tag 6-7
Sevilla wurde als römische Stadt Hispalis gegründet. Nach der islamischen Eroberung im Jahr 711 als Ishbiliyah bekannt, wurde Sevilla nach dem Zusammenbruch des Kalifats von Córdoba im frühen 11. Jahrhundert zum Zentrum der unabhängigen Taifa von Sevilla; später wurde sie von Almoraviden und Almohaden regiert, bis sie 1248 der Krone von Kastilien einverleibt wurde. Dank seiner Rolle als Tor zum transatlantischen Handel des spanischen Reiches, der von der Casa de Contratación aus gesteuert wurde, wurde Sevilla im 16. Jahrhundert zu einer der größten Städte Westeuropas. Das 17. Jahrhundert, das mit der Barockzeit zusammenfiel, war die Blütezeit der sevillanischen Kultur; danach begann ein allmählicher wirtschaftlicher und demografischer Niedergang, da die Verschlammung des Guadalquivir das Handelsmonopol in den nahe gelegenen Hafen von Cádiz verlagert hatte.
7

Madrid

Tag 7-9
Madrid, Spaniens zentrale Hauptstadt, ist eine Stadt mit eleganten Boulevards und weitläufigen, gepflegten Parks wie dem Buen Retiro. Sie ist bekannt für ihre reichen Bestände an europäischer Kunst, darunter das Prado-Museum mit Werken von Goya, Velázquez und anderen spanischen Meistern. Das Herz des alten habsburgischen Madrids ist die von Säulengängen gesäumte Plaza Mayor, und ganz in der Nähe befinden sich der barocke Königspalast und die Waffenkammer, in der historische Waffen ausgestellt sind.
8

Toledo

Tag 9
Toledo wurde 1986 wegen seines umfangreichen monumentalen und kulturellen Erbes von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Toledo liegt am Ufer des Tejo im Zentrum Iberiens und ist aufgrund der kulturellen Einflüsse von Christen, Muslimen und Juden in ihrer Geschichte als "Stadt der drei Kulturen" bekannt. Von 542 bis 725 n. Chr. war sie die Hauptstadt des westgotischen Königreichs, das auf den Untergang des Römischen Reichs folgte. Toledo war auch Schauplatz historischer Ereignisse wie der Konzile von Toledo und wurde als "Kaiserstadt" bezeichnet, weil sie der Hauptveranstaltungsort des Hofes von Karl V., dem Heiligen Römischen Kaiser in Spanien, war. Die Stadt, die während eines Großteils ihrer Geschichte Sitz eines mächtigen Erzbistums war, hat eine gotische Kathedrale, die Catedral Primada de España ("Primadonna von Spanien"), und eine lange Geschichte in der Herstellung von Klingenwaffen, die heute ein gängiges Souvenir der Stadt sind.
9

Segovia

Tag 9
Segovia ist eine historische Stadt nordwestlich von Madrid, in der zentralspanischen Region Kastilien und León. Die jahrhundertelange Besiedlung hat zu einem reichen architektonischen Erbe geführt, darunter mittelalterliche Mauern, romanische Kirchen, ein ehemaliger Königspalast und eine gotische Kathedrale. Das Wahrzeichen der Stadt ist das römische Aquädukt mit mehr als 160 Bögen, von denen die meisten aus dem ursprünglichen, mörtellosen Granit bestehen, und das über der Plaza Azoguejo im Herzen der Stadt steht.
10

Rom

Tag 9-10
Segovia ist eine historische Stadt nordwestlich von Madrid, in der zentralspanischen Region Kastilien und León. Die jahrhundertelange Besiedlung hat zu einem reichen architektonischen Erbe geführt, darunter mittelalterliche Mauern, romanische Kirchen, ein ehemaliger Königspalast und eine gotische Kathedrale. Das Wahrzeichen der Stadt ist das römische Aquädukt mit mehr als 160 Bögen, von denen die meisten aus dem ursprünglichen, mörtellosen Granit bestehen, und das über der Plaza Azoguejo im Herzen der Stadt steht.
11

Venedig

Tag 10-11
Venedig, die Hauptstadt der norditalienischen Region Venetien, ist auf mehr als 100 kleinen Inseln in einer Lagune in der Adria gebaut. Es gibt keine Straßen, sondern nur Kanäle - darunter der Canal Grande -, die von Palästen aus der Renaissance und Gotik gesäumt sind. Auf dem zentralen Platz, dem Markusplatz, stehen der mit byzantinischen Mosaiken geschmückte Markusdom und der Glockenturm Campanile, von dem aus man die roten Dächer der Stadt sehen kann.
12

Mailand

Tag 11
Mailand, eine Metropole in der norditalienischen Region Lombardei, ist eine globale Hauptstadt der Mode und des Designs. Die Stadt beherbergt die nationale Börse und ist ein Finanzzentrum, das auch für seine erstklassigen Restaurants und Geschäfte bekannt ist. Der gotische Dom von Mailand und das Kloster Santa Maria delle Grazie, in dem Leonardo da Vincis Wandgemälde "Das letzte Abendmahl" zu sehen ist, zeugen von jahrhundertelanger Kunst und Kultur.
WAS IST INBEGRIFFEN
Unterkunft
Hotel & Bed & Breakfast & Appartement
11 Tage Trip
Lisbon, Sintra & 10 weitere
Transportmittel
Train
Hast du eine Frage?
Stelle dem TripLeader Fragen zur Reise, indem du auf die Schaltfläche unten klickst. Deine Frage und die Antwort werden auf dieser Seite angezeigt, sobald sie beantwortet wurden.
Warum JoinMyTrip?
Vertrauenswürdige Plattform, die von 150K+ TripMates verwendet wird
Du hast eine Frage?
Live-Chatte mit unseren Experten 24x7
Einzigartige Trips, die von erfahrenen Reisenden veranstaltet werden
Sichere Zahlungen, um sicherzustellen, dass dein Geld immer sicher ist

Sorge dich weniger mit der JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel)