JoinMyTrip Blog

Your inspiration & guide to travel the world!

Home » Die 10 besten SUP Destinationen in Europa

Die 10 besten SUP Destinationen in Europa

SUP? Entdeckt die besten Destinationen für Standup-Paddleboarding in Europa diesen Sommer

Der Sommer naht und damit auch die Tage auf dem Wasser. Standup-Paddleboarding ist eine der coolsten Sommeraktivitäten und quasi der perfekte Sport, um aktiv zu werden und gleichzeitig in der Sonne zu entspannen. Europa hat in diesem Sommer einige der besten SUP Destinationen zu bieten. Wo auch immer eure Sommerreise euch hinführt, seid euch sicher, dass ein toller SUP-Spot nicht weit entfernt ist.

10. Bleder See, Slowenien

Bestimmt habt ihr schon Bilder von diesem malerischen slowenischen See mit einer kleinen Insel in der Mitte gesehen. SUP:ing rund um den See ist eine großartige Möglichkeit, um eine einzigartige Erfahrung auf dem Bleder See zu erleben. Es gibt auch ein Boot, das zur Insel Bled fährt, allerdings es ist oft überfüllt… Indem ihr euch also aufs SUP schwingt, vermeidet ihr die Menschenmassen und bekommt einige erstaunliche Aussichten, welche den Platz auf der Liste der besten SUP Destinationen definitiv rechtfertigen. Seid ihr bereits SUP-Experten? Dann erstellt doch eine Reise mit JoinMyTrip, um ein großes Abenteuer mit gleichgesinnten TravelMates zu erleben!

Der schöne Bleder See ist eine der besten SUP Destinationen in Europa
Eine einzigartige Perspektive des Bleder Sees auf einem SUP

9. Jura-Küste, England

Wir sind zwar nicht ganz sicher, ob dies seit dem Brexit als eine der besten SUP Destinationen in Europa angesehen werden kann, aber dieses Ziel ist durchaus eine Erwähnung wert. Die weißen Steilküsten, viele Höhlen und das klare Wasser machen die Jura-Küste zu einem perfekten Ziel, für einen Ausflug aufs Wasser. Außerdem ist es möglich, an vielen Stellen der Küste die Ausrüstung zu mieten, zum Beispiel in der Stadt Weymouth oder an der wunderschönen Lulworth Cove. Man kann hier sogar durch den Durdle Door Bogen SUPen!


8. Amsterdam, Holland

Wer sagt, dass man in einer Großstadt nicht SUPen kann? Das Paddeln durch die endlosen Grachten ist sicher eine erstaunliche Möglichkeit, diese magische Stadt zu entdecken. Amsterdam hat neben dem Fluss Amstel über 100 Kilometer Grachten und viele Orte, an denen man die Ausrüstung mieten kann. Es werden auch geführte Touren angeboten, falls ihr euch nicht ganz sicher seid, ob ihr die Amsterdamer Grachten auf eigene Faust befahren wollt.


7. Eibsee, Bayern

Dieser Ort hat es bereits in unseren englischen Blog The 11 Best Standup Paddleboarding Spots in Germany geschafft. Aber er ist so schön, dass er auch Europaweit als eine der besten SUP Destinationen mithalten kann. Liebhaber des Standup Paddleboarding sollten die Seen Bayerns, insbesondere diesen, nicht verpassen. Der kristallklare See liegt am höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze. Ihr könnt entweder zu den vielen Inseln auf dem See SUPen oder ganz abenteuerlich die Höhlen rund herum erkunden.

Der bayrische Eibsee mit glasklarem Wasser und Schneebedeckten Bergen im Hintergrund
Der perfekte Ort um den SUP Tag zu starten

6. Zadar Archipel, Kroatien

Wenn ihr auf der Suche nach einem Langstrecken-SUP-Trip in Europa seid, dann ist der kroatische Archipel ein großartiges Ziel. Euer Abenteuer startet vor der Küste der Stadt Zadar. Erlebt die unberührten Gebiete auf dem Wasser, und besucht außerdem die Insel Molat mit ihren Fischerdörfern.


5. Die griechischen Inseln

Entdeckt Griechenland aus einer einzigartigen Perspektive, indem ihr auf seinen Gewässern gleitet. Griechenland ist definitiv eine der besten SUP Destinationen. Denn mit seinen 6.000 Inseln, 60 Seen und 12.000 Kilometern wunderschöner Küstenlinien gibt es auf den griechischen Gewässern definitiv keinen Mangel an SUP Spots. Stellt euch nur vor, die Insel Santorin mit ihren weiß getünchten Dörfern zu sehen, während ihr gemütlich entlang der Küste paddelt. Klingt wie ein wahr gewordener Traum, nicht wahr? Also, startet euer erstes fantastisches Abenteuer mit JoinMyTrip… es wartet schon!


4. Lofoten, Norwegen

Die Inseln der Lofoten sind einfach unglaublich, und die malerischen Fischerdörfer vom Wasser aus zu betrachten, ist wirklich etwas besonderes. Die Norweger sind als sportliches Volk bekannt, ihr könnt also problemlos Ausrüstung für SUP:ing oder andere Wassersportarten mieten. Denkt daran euren Neoprenanzug anzuziehen und euch vorzubereiten, denn ein SUP-Trip in der Arktis könnte ein wenig anders sein als das Fangen von Rochen an der griechischen Küste.


3. Die Küste von Lissabon, Portugal

Portugal soll die Hauptstadt Europas für Paddelboarder sein, daher hat es seinen Platz auf der Liste der besten SUP Destinationen definitiv verdient. Das Wasser an der Küste ist außerdem unglaublich klar, vor allem, wenn man am frühen Morgen aufbricht. Wenn ihr also einen Städtetrip in die schöne Hauptstadt Portugals plant, wie gesagt… die SUP-Spots sind nie weit entfernt.


2. Causeway Küste, Nordirland

Nochmal: Sind wir wirklich in Europa? Aber das spielt eigentlich kaum eine Rolle, denn die Smaragdinsel ist ein wahrer Geheimtipp, wenn es um Standup-Paddleboarding geht. Die Stadt Portrush ist ein großartiger Ort, um die Reise zu beginnen. Der Giant’s Causeway mit seinen Basaltsäulen ist eine Sehenswürdigkeit, die man vom Wasser aus sehen kann. Bedenkt aber, dass im Winter die Bedingungen dafür nicht unbedingt die besten sind… wartet daher, bis es Sommer wird! Großartige Buchten und mächtige Felsformationen, werden euch in dieser SUP Destination aus den Socken (oder vom Paddleboard) hauen!


1. Balearen, Spanien

Und zum Schluss noch… Spanien. Die endlosen Strände (566 Strände mit blauer Flagge, um genau zu sein) dieses Landes erlauben es euch, von praktisch überall aus mit dem Paddleboard in See zu stechen. Die Küsten von Mallorca oder den Kanarischen Inseln sind besonders schön für alle SUP-Liebhaber. Ihr könnt sogar in einigen Städten wie Sevilla mit dem Paddleboard unterwegs sein. Was für eine großartige Möglichkeit, etwas mehr Würze in euer Stadtabenteuer zubringen.

Apropos Mallorca… schaut euch das mal an:


Begleitet TripLeader Michael bei einem fantastischen Tauchabenteuer!


Startklar für SUP:ing? Wir hoffen, dieser Leitfaden hat euch inspiriert, euer Reiseziel für den nächsten Sommer auszuwählen. Dann ist es jetzt an der Zeit, eure Reise mit ein paar gleichgesinnten TravelMates zu planen oder eine Reise selber zu planen und zu leiten! Wir haben alle Tipps dazu, wie man der perfekte TripLeader ist. 😉

Unsere Reiseberichte und Infos sind alles, was ihr für die Planung eures nächsten Abenteuers braucht! Hier erfahrt ihr mehr:

Mariellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben