Past Trip This trip is in the past.
Northern America  

Kanada und Alaska Roadtrip

Flexible
Secure payment through JoinMyTrip is not available for this Trip.

1 TripMate is interested

Did you know?

German and Austrian residents are now protected by comprehensive JoinMyTrip Travel Insurance (powered by Allianz), including Corona coverage, at no extra cost.

More countries coming soon

Hallo an alle Reisefreunde, Ich suche für eine 4-wöchige Wohnmobilreise noch nette Reisepartner(innen), welche gerne die Welt erkunden. Als absoluter Reisefan geht es nun zum 5. mal nach Nordamerika und diesmal an die schöne Westküste. Start des Abenteuers ist in Seattle (USA) und das Ziel ist Anchorage (Alaska USA). Die Reise findet vom 15. Mai-15. Juni 2020, mit einem Truck Camper statt (ca. 4.300 Euro, bei Ausstattung für 3 Personen). Dieser garantiert absolute Unabhängigkeit und gerne können auch andere Orte (Dawson z.B.) angefahren werden. Hinzu kommen noch ca. 600 Euro für extra Kilometer, ca. 800 Euro für Campgroundgebühren und schließlich noch ca. 1200 Euro für Diesel. Ja, der Camper schluckt ganz schön viel, aber wir bereisen ja auch den halben Kontinent! Und dieser bietet so viel neue Eindrücke. Die Kosten für die wunderschönen National Parks, wo sich z.B. eine Kanutour oder Wanderungen und Tierbeobachtungen anbieten, sowie die Kosten für Fährüberfahrten nach und von Vancouver Island, übernehme ich! Es ist ein Traum von einer Reise, mit viel Zeit und vielen Erlebnissen. Die Freiheit und Weite, mit traumhaft schöner Flora und Fauna (der Schwerpunkt der Reise liegt auf den National- und Provinzialparks). Über Mitreisende, aber auch Tipps zur Reise würde ich mich sehr freuen. Martin P.S. Bei Lufthansa gibt es aktuell (27.12.19) die kompletten Flüge ("Multi Stopp"-Suche!) für gerade einmal 733 Euro! P.P.S. Natürlich könnt Ihr auch Teilstrecken anfragen. Noch zur Info, neben dem Doppelbett im Alkoven ist im Sitzbereich eine weitere Schlafmöglichkeit, es sind also getrennte Betten vorhanden. Und findet sich nur ein(e) Mitreisende(r) bleibt es bei den angegeben Kosten. Also Kanada-und Alaska-Fans schlagt zu! Ich habe mich ausführlich über die Reiseziele informiert und gerne lasse ich euch weitere Informationen zukommen. Martin Corona update... 2020 wird wohl nichts mehr mit internationalem Reisen. Auch dieser schöne Tripp ist betroffen und wird nach Möglichkeit auf nächstes Jahr verschoben. Dann werden es maximal 3 Wochen sein und die Route wird sich entsprechend verändern. Ich bin fest entschlossen, diese Reise anzutreten und würde mich sehr freuen, nette Mitreisende zu finden. Martin 2020

Map
1

Day 1-2

1

Seattle

Day 1-2

Start der Traumroute über Vancouver Island, die kanadischen Provinzen British Columbia, Alberta und das Yukon Territory bis nach Alaska. Ankunft in Seattle und Übernahme des Wohnmobils am 15. Mai.

2

Day 2-4

2

Victoria

Day 2-4

Nach einer Fährüberfahrt entdecken wir Victoria und die wunderschöne Insel Vancouver Island.

3

Day 4-7

3

Vancouver Island

Day 4-7

Wir besuchen Tofino, wo die Möglichkeit für eine Walbeobachtung besteht und nehmen uns Zeit, die Insel zu entdecken. Es bietet sich auch eine Wanderung im pazifischen Regenwald an.

4

Day 7-9

4

Vancouver

Day 7-9

Nach der Fährüberfahrt schauen wir in der Metropole Vancouver vorbei.

5

Day 9-11

5

Banff

Day 9-11

Eine Kanadareise ohne seine unendlich schönen Nationalparks ist kaum vorstellbar. Und der Banff National Park ist einer der schönsten. Wir werden es geniessen.

6

Day 11-13

6

Lake Louise

Day 11-13

Ein Juwel in den Rocky Mountains. Jeder kennt die Bilder und wir sind dabei!

7

Day 13-15

7

Jasper

Day 13-15

Ein weiterer Klassiker kanadischer Nationalparks. Auch hier halten wir und nehmen uns Zeit für dieses schöne Fleckchen.

8

Day 15-17

8

Prince George

Day 15-17

In der Nähe von Prince George besuchen wir den Mount Robson Provincial Park. Uns können Elche, Schwarzbären, Grizzlybären und Weißwedelhirsche begegnen!

9

Day 17-20

9

Prince Rupert

Day 17-20

Die Großstadt am Pazifik bietet unendlich viele Möglichkeiten. U.a. besteht die Möglichkeit in die Indianische Kultur einzutauchen, Wale zu beobachten und Meerluft zu schnuppern.

10

Day 20-22

10

Whitehorse

Day 20-22

Wir besuchen die Hauptstadt des Yukon Territoriums und fühlen uns beim Besuch des erhaltenem Flussschiffs S.S Klondike wie in die Goldrauschzeit zurückversetz.

11

Day 22-24

11

Beaver Creek

Day 22-24

Beaver Creek, die kanadische Grenzstadt, kurz bevor wir (endlich) Alaska erreichen.

12

Day 24-26

12

Fairbanks

Day 24-26

Die zweitgrößte Stadt Alaskas. Wir schauen im Pioneer Park, mit seinen vielen Museen und Geschäften vorbei und versorgen uns mit Lebensmitteln für die Weiterfahrt.

13

Day 26-29

13

Denali-Nationalpark

Day 26-29

Das Highlight Alaskas! Wir entern den Denali-Nationalpark mit dem Mount Mc Kinley (heute Denali) und sehen mit etwas Glück einen Grizzly!

14

Day 29-31

14

Anchorage

Day 29-31

Hier geht unsere Reise leider zu Ende. Aber wir nutzen die Zeit und besuchen den Anchorage Provincial Park und schauen uns die Metropole an. Die Rückgabe des Wohnmobils erfolgt am 15. Juni gegen Mittag. Das Hauptaugenmerk dieser Reise liegt darauf, möglichst viel von der atemberaubend schönen Natur zu erleben, zu erwandern, geniessen und zu entdecken.

TripLeader

Martin

43 years old

Reisen ist mein liebstes Hobby. Ich liebe es, andere Länder und Menschen kennen zu lernen.

Profile description: Reisen ist mein liebstes Hobby. Ich liebe es, andere Länder und Menschen kennen zu lernen.

What is included

Secure payment is not enabled for this trip.
Martin has has not enabled secure payment for the trip yet, please get in touch with the TripLeader and ask how you can pay for the trip and what is included in the price. Keep in mind:

  • Booking of transportation and accommodation might not be included
  • Payments made to the TripLeader are not protected by JoinMyTrip
  • Please ask the TripLeader about the payment schedule and information required to join the trip

1 TripMate is interested