United States  

"The Grand Trek" | Backpacking mit Packraft im Grand Canyon

Flexible
+3

Markus is looking for 3 TripMates

Travel budget approx. €1,500

Join for €0

ich plane einen Trip für Verrückte. Warum für Verrückte? Weil ich gemerkt habe, dass, wenn man Trips (auch wenn sie die schönste Natur oder einzigartige Gegenden beinhaltet) mit vielen Wander- und Höhenkilometern plant, man Probleme bekommt, dafür Menschen zu begeistern. Da man in der aktuellen Corona-Pandemie-Stayathome-Zeit viel Zeit hatte, habe ich einen Trek zusammengebastelt, den ich "The Grand Trek" nenne. Ich bin mir bewusst, dass man in der aktuellen Corona-Zeit nicht mehr so ans internationale Reisen denkt. Auch ich bin gerade damit beschäftigt, einen umfangreichen individuell gebuchten Kanada-Trip rückabzuwickeln. Aber man wird in der Zukunft auch wieder normal reisen können, wenn es einen Impfstoff gibt. Und ich inseriere schon mal, da es recht schwierig ist, jemanden für so einen Trip zu finden. Wann man diesen Trip dann letztendlich macht, ob 2021 oder 2022, ist dann sekundär. Aufgrund der Hitze während des Sommers ist diese Wanderung am Besten zwischen Mitte April bis Mitte Juni oder von Anfang September bis Mitte Oktober zu meistern, da es zu beachten gilt, dass es in der Schlucht wesentlich heißer ist als oben an der Kante. Für diesen Trek sind 3 Wochen angesetzt, d.h. 23 Tage (inkl. der 2 Wochenendtage am Anfang). Man benötigt (Feiertage außen vor gelassen) dann also 15 Urlaubstage und man wäre 19 Tage auf Wanderung. Und nun kommen die Zahlen zur Wanderung: Die gesamte Route (ohne An- und Abfahrt und nur innerhalb des Grand Canyon Nationalparks) beinhaltet ca. 535 KM, wovon man an der North oder South Rim ca. 140 KM mit Bus oder Auto bewältigen kann, macht ca. 395 reine Wander-KM bei insgesamt 15.500 Höhenmeter. Das bedeutet im Durchschnitt 21 KM und 815 Höhenmeter pro Tag. Man überquert 4 Mal den Colorado River (2 Mal mittels Brücke | 2 Mal mittels Packraft). Ich habe die gesamte Route mit komoot erstellt. Mit dieser Wanderung schafft man folgende Trails: - Nankoweap Trail - Beamer Trail - Escalante Trail - East Tonto Trail - South Kaibab Trail - Bright Angel Trail - North Kaibab Trail - North Bass Trail - South Bass Trail - Royal Arch Route - West Tonto Trail - Hermit Trail Da man zu bestimmten abgelegenen Trailheads fahren muss, das Auto dort dann auch zurücklässt und an anderer Stelle wieder zurückkommt, benötigen wir 2 Mietwagen, die off-road-fähig sind, also 2x SUVs mit ausreichender Bodenfreiheit. Um diesen Trail machen zu dürfen, muss man vorher eine Backcountry Permit bei der Parkverwaltung beantragen, die eventuell nicht ganz so einfach zu bekommen ist, da viele diese beantragen. Man benötigt natürlich eine komplette Backpacking-Ausrüstung, da wir auch bis zu 1 Woche abseits der Zivilisation ohne die Möglichkeit der Nahrungsversorgung sein werden. Wassermanagement ist natürlich sehr wichtig. Vielfach sind wir aber auch direkt am Colorado River und es gibt kleine Bäche (Creeks) zwischendurch, um den Wasservorrat aufzufüllen. Zudem wird auch ein leichtes Packraft benötigt (wie z. B. das Anfibio Nano SL).

Trip type
Nature
Uncover itinerary
Join the community to see the full itinerary

Accommodation

Camping

TripLeader

Markus

34 years old

Ich möchte gerne die Schönheit der Natur in abgelegenen Gegenden erkunden, auch mittels mehrtägigen Wanderungen. Ich möchte auch mal die westliche und moderne Komfortzone verlassen und mich der Natur und deren Gewalten aussetzen und widerstehen. Mein großer Traum ist eines Tages den Pacific Crest Trail als Thru-Hiker zu bewältigen.

Profile description: Ich möchte gerne die Schönheit der Natur in abgelegenen Gegenden erkunden, auch mittels mehrtägigen Wanderungen. Ich möchte auch mal die westliche und moderne Komfortzone verlassen und mich der Natur und deren Gewalten aussetzen und widerstehen. Mein großer Traum ist eines Tages den Pacific Crest Trail als Thru-Hiker zu bewältigen.

What is included

Organization & planning of:

Transport & Accommodation
Activities
TripLeader Fee: €0

The travel budget includes all on-site accommodation and transportation between stops. Sometimes breakfast can be included - depending on the accommodation. Your TripLeader estimates the cost to be around €1,500 . Of course, the price may vary depending on the time of booking and type of accommodation a little. As an expense allowance for planning and guiding your trip, your TripLeader will receive €0 from you .
.

+3

Markus is looking for 3 TripMates