Das Abenteuer Namibia ruft - 3 wöchiger Roadtrip mit Allrad & Dachzelt zur einmaligen Natur- und Tierwelt

Hosted by

Christoph

7 Days30 Days!

Extra Cancellation Days
only for the first TripMate

Guided trip
Translate
What's special?
special einmalige Naturwelten
special artenreiche Tierwelt
Das Abenteuer Namibia ruft 🦏 🦁 🦛 🦒 🦓 Lust auf einmalige Naturwelten und eine artenreiche Tierwelt? Dann wartet das Land der unendlichen Weiten und roten Stille mit all seinen Facetten auf euch 😊! Wir (Chris & Julia) sind im September & Oktober 2024 für ca. 3 Wochen in Namibia unterwegs und suchen noch 2 Mitstreiter mit Alter von 30 bis 45 Jahren (Pärchen oder Singles jegliches Geschlechts) für einen unvergesslichen Abenteuerurlaub. Durch eine Reise zu viert, kann hier auch ein super Reisepreis erreicht werden. Dazu später mehr. 🦁 Vorab die wichtigsten Infos: - Start der Tour am 24. September in Windhoek (Wir fliegen am 23. September abends ab München) - Ende der Tour am 12. Oktober in Windhoek (Wir fliegen am Mittag nach Johannesburg) - Wir sind mit einem Allrad SUV, dem klassischen Toyota Hilux und Dachzelten unterwegs - Bis auf 4 Nächte werden wir immer im Zelt übernachten. Camping Equipment wird gestellt. - Die begehrten Campsites sind schon vorab reserviert, und garantieren einmalige Erlebnisse - Es sind 2 Dachzelte für je 2 Personen. Idealerweise sollten sich die beiden Mitstreiter vorab kennen (lernen). Die Zelte sind sehr eng beieinander. Daher bitte keine Schnarcher 😉. 🦁 Unsere Reise: - Nach einem Tag in Windhoek (Stadterkundung und Einkauf für Roadtrip) geht es los zu den „Mietzekatzen“ des Okonjima Nature Reserve - Im Waterberg Nationalpark suchen wir nach Nashörnern und klettern zum Sonnenuntergang auf das Plateau ganz nach oben (kleine Wanderung) - Wir übernachten 3 Nächte direkt im Etosha Nationalpark und können uns 4 volle Tage auf Safari begeben. Die 3 begehrtesten Camps sind schon für uns reserviert. - Weiter geht der Trip ins Darmaland, wo wir die Wüstenelefanten suchen, uns die Felsmalereien anschauen und einen Abstecher zum Damara Living Museum machen. Auch der Brandberg und die Spitzkoppe gehören zum Programm. - An der Küste wechseln wir für 2 Nächte vom Zelt zu einem Zimmer mit Frühstück. Damit können wir trockener in den Tag starten. In Swakopmund warte eine Tour zur den „Little 5“ auf uns und in Walvis Bay können wir die Seerobben, Pelikane und Flamingos besuchen oder optional einen Abstecher zum Sandwich Harbour unternehmen. - Im Sossusvlei geht es zu den großen Dünen und dem Deadvlei. Neben einen Spaziergang durch den Canyon rundet der Sonnenuntergang direkt auf der Düne das Programm ab - Auf dem Weg zurück zum Ausgangsort stoppen wir auf der Bagatelle Kalahari Ranch. Suchen bei einem Nature Drive die Erdmännchen und können gemeinsam ein paar Stunden reiten gehen. - Die letzte Nacht verbringen wir als Ausklang mit unseren eigenen „Hausgiraffen“ nochmal in Windhoek 🦁 Grobe Route: Windhoek – Okonjima – Waterberg – Onguma – Etosha – Palmwag – Damaraland – Brandberg - Spitzkoppe – Swakopmund/ Walvis Bay – Sossusvlei – Kalahari - Windhoek Eingeschlossene zusätzliche Aktivitäten (außerhalb des Campers): - AfriCat Leopard Tracking - Waterberg Rhino Tracking - Waterberg Plateau Hike - 1x Ethosha NWR Sunrise/Sunset Pirschfahrt - Pirschfahrt und Straußenfütterung Sophienlodge - Besuch der Felsmalerein (kleine lokale Führung) und des Damara Living Museum im Damaraland - Wüstenelefanten Safari am Brandberg - Bushman’s Paradise Wanderung Spitzkoppe - Living Dune Experience "Little 5" Swakopmund - Bootstour "Pelikane und Robben" in Walvis Bay - Tagestour Sossusvlei (Dünen,Deadvlei,Canyon) - Bagatelle Kalahari Sundowner Drive - Bagatelle Kalahari Pferde Reiten Gern können vor Ort noch weitere Aktivitäten bei den Unterkünften dazugebucht werden. Dazu habe ich eine Liste in Excel zusammengestellt, was uns alles angeboten wird. Haben wir euer Interesse geweckt? Dann kontaktiert uns direkt am besten persönlich 😊.

Ich bin Christoph, bin 36 Jahre jung und Reisen zählt zu meiner Leidenschaft. Aktuell wohne ich recht nah an München dran. Ich war schon in sehr vielen Ländern auf der Welt unterwegs. Egal als ob Backpacker oder Individualtourist. Ich bin sehr aufgeschlossen, humorvoll und liebe es, die Welt zu entdecken. Jedes Jahr organisiere ich eine spannende Gruppenreisen auf privater Basis. So ging es letztes Jahr nach Indonesien mit 7 neuen Gesichtern. Gern kann ich mehr über die letzten Gruppenerlebnisse persönlich berichten.

Gemietet ist für uns ein 4WD Toyota Hilux 2 Cab Jeep. Auf dem Ladebereich ist alles fürs Camping vormontiert. Auf das Fahrzeug werden 2 Dachzelte gebaut und los kann es gehen. Wir übernachten auf einmaligen Campingplätzen direkt in den Nationalparks. Nur 4 Nächte verbringen wir in kleinen Pensionen mit Frühstück, da es an einigen Bereichen sonst im Dachzelt zu ungemütlich wird ;) Es ist ein Abenteuer, aber genau das lieben wir ja an dieser Reise!

What's included?
4x Hotelübernachtung mit Frühstück
14x Nächte im Dachzelt (Camping)
Miete des Jeeps und Benzin
Campingausstattung und Dachzelt
Transport durch Namibia ab Windhoeck
Genannte Aktivitäten (z.B. Safari)
Your Booking includes free protection from Trip cancellations.
Learn More
TripLeaders Personal Message
Meet Your TripLeader
Phone Verified
Identity Verified
47 Countries
4 Trips Completed

Die Welt ist mein zu Hause - Erlebnisse, welche man auf Reisen entdeckt bleiben unvergessliche Erinnerungen

You can chat with Christoph once you reserve your spot.
Trip Itinerary
1

Windhuk

Day 1-2
Nach der Landung verbringen wir eine Nacht in der Hauptstadt des Landes. Wir bereiten den Camper vor, holen alle Einkäufe und starten mit einen Spaziergang durch die kleine Hauptstadt. Auch können wir uns am Nachmittag noch am Pool erholen.
2

Okonjima Nature Reserve

Day 2-3
Im Okonjima Nature Reserve verbringen wir unsere erste Nacht im Zelt. Das Reserve ist bekannt für die "wilden Katzen" von AfriCat, welche wir auf einer Pirschfahrt versuchen aufzuspüren. Am Abend werden wir dann gemütlich beim BBQ den erlebten Tag ausklingen lassen.
3

Waterberg Plateau National Park

Day 3-4
Weiter geht die Reise in den Waterberg Nationalpark. Wir starten mit einer Wanderung auf das große Plateau, um die fantastische Aussicht auf die Weiten von Namibia zu erleben. Der Park ist auch bekannt für seine Nashörner. Wir machen uns zu Fuß auf die Suche nach Ihnen. Eine entsprechende Fitness wird vorausgesetzt.
4

Onguma

Day 4-5
Es folgt eine längere Fahrt Richtung Etosha. Wir stoppen im Onguma Private Reserve direkt vor dem Etosha Nationalpark. Hier kann optional schon eine erste Pirschfahrt erfolgen. Oder wir versuchen am eigenen Wasserloch vom Campingplatz die wilden Tiere zu sichten.
5

Etosha National Park

Day 5-8
4 volle Tage geht es mit unseren Camper durch den Etosha Nationalpark. Wir übernachten in drei unvergesslichen Camps direkt im Park und begeben uns auf die Suche nach der facettenreichen Tierwelt. Optional können in jeden Camp auch die staatlichen Pirschfahrten zum Sonnenaufgang oder Untergang dazugebucht werden.
6

Palmwag

Day 8-10
Unsere Fahrt führt uns weiter über die Sophienlodge, wo wir noch die Tiere der Farm besuchen (inkl. Straußenfütterung). Danach geht es Richtung Palmwag. Die Weite des Landes wartet auf uns. Mit etwas Glück können wir die ersten Wüstenelefanten direkt an der Palmwag Campsite erleben.
7

Mowani Campsite

Day 10-13
Das Damaraland wartet auf uns. Wir besuchen das Damara Living Village und erkunden die Felsmalerien von Twyfelfontein. Auch der Sonnenuntergang soll hier besonders schön sein. Dafür gibt es direkt am Campingplatz den perfekten Spot. Auch der Brandberg darf auf dem Programm nicht fehlen. Hier versuchen wir die Wüstenelefanten bei einer geführten Tour aufzuspüren. Weiter geht dann unsere Tour zur Spitzkoppe, wo wir die Region bei ein paar kleinen Wanderungen erkunden. Sonst können wir die Ruhe und Einsamkeit der Region genießen, indem wir direkt an der Spitzkoppe unser Zelt für eine Nacht aufschlagen.
8

Swakopmund

Day 13-15
Auf geht es zur Küste! Neben einem Spaziergang durch die kleine Start wartet die Living Dune Experience auf uns. Hier versuchen wir in der Wüste die "Little 5" aufzuspüren. Im Anschluss besuchen wir die Flamingos der Walvis Bay. Am Folgetag steigen wir auf ein Boot um. Dies bringt uns zu den vielen Robben und Pelikanen der Region. Mit etwas Glück sehen wir auch Delfine und Wale.
9

Sossusvlei

Day 15-17
Die Wüste ruft. Nach einer langen Fahrt mit Zwischenstopp in Solitaire fahren wir am Folgetag zu den größten Dünen von Namibia. Auch das Deadvlei mit der Big Daddy Düne steht auf dem Programm. Und eine Wanderung durch den Sesriem Canyon darf natürlich auch nicht fehlen. Abgerundet wird der Tag mit dem Sonnenuntergang auf der Düne 45. Dazu haben wir extra eine Campsite im Park für euch reserviert.
10

Bagatelle Kalahari Game Ranch

Day 17-18
Weiter geht die Reise zur Bagatelle Kalahari Game Ranch. Hier leben die süßen Erdmännchen direkt beim Campingplatz. Die "rote Region" erkunden wir bei einem Sunset Drive und einem morgendlichen Ausritt mit dem Pferd. Alternativ kann man vom Pferd auch zum Auto wechseln (Nature Drive).
11

Windhoek Game Camp

Day 18-19
Auch die schönste Reise muss ein Ende haben. Wir fahren zurück nach Windhoeck. Dort verbringen wir nochmal eine Nacht in der Windhoeck Game Camp. Hier können wir mit den Hausgiraffen den Tag am Pool verbringen und nochmals alle Erlebnisse Revue passieren lassen.
Trip Summary
Accommodation
Camping
19 days trip
Windhuk, Okonjima Nature Reserve & 9 more
Transportation
Car
What's excluded?
Transfer vom Flughafen nach Windhoeck
Internationaler Flug
Verpflegung
Eintritte vor Ort in Nationalparks
Zusätzliche nicht genannte Aktivitäten
Why JoinMyTrip?
Trusted platform used by 150K+ TripMates
Have A Question?
Live Chat with our experts 24x7
Unique Trips hosted by Experienced Travellers
Secure Payments to ensure your money is always safe