Südafrika  

Südafrika Roadtrip mit einem Einheimischen: Unberührte Strände 🌞, Berge, Wildnis, Lagerfeuer & Abenteuer 🤙 Epischer Roadtrip durch ein episches Land🚙

Geführter Trip

Olaf will take the lead and plan your journey for you. Just sit back and enjoy the adventure.

Kosten pro TripMate

2.739 €
Tritt dem Trip mit einer Anzahlung von nur 20% bei
TranslateMaschinell übersetzt
Hallo schöne Menschen 😃, Begleite mich und andere spaß- und abenteuerlustige Entdecker auf einem einmaligen Roadtrip durch Südafrika - die Regenbogennation, die alles zu bieten hat. Von kosmopolitischen Städten, preisgekrönten Weinstraßen, endlosen Wüsten, leeren weißen Sandstränden, üppigen tropischen Wäldern, spektakulären Gebirgszügen bis hin zu einer hervorragenden Infrastruktur und gastfreundlichen Einheimischen.😎 Ich suche 4 - 8 unerschrockene Reisende, die die authentische und natürliche Schönheit des südlichen Afrikas erleben wollen. Wir werden in 4 x4 Safari-Camper-Fahrzeugen mit Dachzelten reisen. Zwei oder vier Personen pro Auto. Wir kombinieren Camping in der Natur an wunderschönen, handverlesenen Plätzen mit allen notwendigen Annehmlichkeiten, komfortablen Pensionen und schrulligen Backpackern. Südafrika bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, und wenn du diese Reise teilst, bekommst du noch mehr für dein Geld. 🙋♂️Und wer bin ich? Mein Name ist Olaf und ich bin dein Moderator, Fahrer, Wanderpartner, Motivator, Debattier- und Mitsingpartner und hoffentlich auch ein guter Freund während und nach der Reise. Ich bin in Südafrika geboren und aufgewachsen. Meine Eltern sind beide Deutsche und ich hatte das Glück, die deutsche Schule in Kapstadt zu besuchen, was mich quasi zu einem Inkognito-Deutschen gemacht hat. Ich war Hundeschlittenführer in Norwegen, Überlandkoch und Reiseleiter im südlichen und östlichen Afrika, Segler im Mittelmeer, hatte meinen eigenen Foodtruck in Kapstadt und habe mehr Roadtrips in alle Teile Südafrikas gemacht, als ich mir merken kann. Ich bin auch ein qualifizierter Reiseleiter für Kapstadt, mit Schwerpunkt auf Weintouren :) Ich liebe gutes Essen und werde an den meisten Abenden kochen und leckere südafrikanische Klassiker über dem Feuer braten (grillen). Mein wunderschönes Land mit anderen zu teilen und bei der Erkundung dieses facettenreichen Landes bedeutungsvolle Kontakte zu knüpfen, ist die Hauptmotivation, diese Reise anzubieten. Unterwegs fühle ich mich am lebendigsten, treffe interessante Menschen, führe lebhafte Gespräche am Lagerfeuer und spüre die aufregende Lust am Abenteuer.🌏 Wir beginnen diese Reise, sobald wir 2 Autos mit jeweils 2 bis 4 Personen gefüllt haben. Ich suche aufgeschlossene und abenteuerlustige Leute, die keine Angst haben, sich hier und da ein bisschen schmutzig zu machen und die dafür leben, am Ende eine gute Geschichte zu erzählen. Paare sind willkommen, und wir müssten uns entweder ein Dachzelt teilen oder ein eigenes Zelt auf dem Boden aufstellen. 💰Preisgestaltung... Was ist im Preis enthalten? 🏠Unterkunft - Die Übernachtungen auf den Campingplätzen sind im Preis enthalten. Die meisten Nächte werden im Zelt verbracht. Die Kosten für Zimmer und Bungalows hängen vom Ort ab, müssen im Voraus gebucht werden und hängen von der Verfügbarkeit ab. Upgrades für Privatzimmer oder Bungalows sind nicht im Preis enthalten. Unsere Unterkunft in Kapstadt ist im Preis inbegriffen. Auf den meisten Campingplätzen gibt es die Möglichkeit für Privatzimmer oder ähnliches. 🥑Verpflegung -Die Verpflegung ist im Preis inbegriffen. Wir werden an den meisten Abenden auf dem offenen Feuer kochen. Kochen und Einkaufen werden wir gemeinsam erledigen, wobei ich die Führung bei der Organisation und Planung übernehme. Alkohol und Restaurant sind nicht inbegriffen und müssen einzeln bezahlt werden. 🚙Fahrzeugmiete. -Vermietung ist im Preis inbegriffen. 4×4 Fahrzeuge, die mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, die du auf deiner Reise benötigst, sind im Preis enthalten. Die Preise gelten für 2 Personen pro Fahrzeug. Wenn sich 4 Personen ein Fahrzeug teilen, sinken die Kosten. Frag mich bitte nach weiteren Details dazu. Unser Van in Kapstadt für die Erkundung der Stadt ist ebenfalls im Preis enthalten. ❌Was ist nicht enthalten? -Benzin ist nicht im Preis enthalten. Bei einer Strecke von 3500 km und dem aktuellen Umrechnungskurs (09.03.2022) beträgt der Preis ca. 7000 Rand, was ca. 450 Euro oder ca. 480 US-Dollar entspricht. - Parkeintrittsgebühren sind nicht im Preis enthalten. - Alkohol und Restaurants sind nicht im Preis inbegriffen. - Alle anderen Aktivitäten können arrangiert werden und sind individuell zu bezahlen. Auf der Reise gibt es jede Menge Möglichkeiten für Yoga und Achtsamkeit. Auch Wandern, Angeln, Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Bungee-Jumping, Gleitschirmfliegen und viele weitere Aktivitäten können in spektakulärer Landschaft genossen werden. Wenn dich das alles angesprochen hat, melde dich einfach bei mir, damit wir uns per Videoanruf kennenlernen können und ich all deine Fragen beantworte. P.S.: Es gibt auch Möglichkeiten, aus der Ferne zu arbeiten. In Südafrika gibt es ziemlich gutes Internet und jede Menge toller Strände, an denen du dich inspirieren lassen kannst. Ich bin heutzutage selbst ein digitaler Nomade und arbeite auch ab und zu unterwegs. Einige zusätzliche Infos über Südafrika: ☀ Wetter und Klima: Das Wetter in Kapstadt ist sehr vergleichbar mit dem in Südspanien oder Portugal. Wir haben ein mediterranes Klima. Im Winter regnet es und im Sommer ist es trocken mit viel Wind. Im April ist Herbst und es ist Nebensaison, also gibt es nicht so viele Touristen. Das Wetter ist immer noch warm, aber abends kann es ziemlich kühl werden, vor allem wenn ein paar Kaltfronten einziehen. Trotzdem ist es eine der besten Zeiten, um Kapstadt zu besuchen. Sowohl der Indische als auch der Atlantische Ozean umgeben das Kap, aber das Wasser wird sehr eisig sein. Wenn wir ins Landesinnere fahren, werden die Tage ziemlich heiß und die Nächte kalt. An der Ostküste, ab der Wildnis, wird das Klima tropischer und wärmer. Auch der Ozean wird deutlich wärmer, je weiter wir nach Nordosten kommen. Erwarte, dass die Nächte immer noch recht kalt werden. In den Drakensbergen haben wir typisches Bergwetter, das sehr unberechenbar sein kann. Es kann hier sogar im Sommer schneien, also sei auf alle Arten von Wetter vorbereitet. Im Allgemeinen ist es tagsüber heiß und nachts sehr kalt. Wenn wir zurück in die Karoo und die Halbwüste fahren, können wir mit heißen Tagen und kalten Nächten rechnen. https://www.tripsavvy.com/south-africa-weather-and-average-temperatures-4071461 ✈ Einreisebestimmungen für Südafrika (COVID-19 und Visum): Für EU-Bürger und fast alle anderen Inhaber eines europäischen oder nordamerikanischen Reisepasses erhältst du bei der Einreise ein Visum für 3 Monate, das du normalerweise problemlos um weitere 3 Monate verlängern kannst. Du musst bei deiner Ankunft in Südafrika einen Rückflug vorweisen. http://www.dha.gov.za/index.php/immigration-services/exempt-countries COVID-19 hat derzeit keine größeren Auswirkungen auf den Tourismus in Südafrika. Alle Flüge verlaufen normal. Alle Unterkünfte, Restaurants, Einkaufszentren, Nationalparks usw. sind derzeit geöffnet. Wenn du nach Südafrika einreist, brauchst du einen PCR-Test, der nicht mehr als 72 Stunden vor dem Reisedatum durchgeführt werden darf. Du brauchst keinen Impfstoff, um nach Südafrika einzureisen, und du musst nicht in Quarantäne. Normale Gesichtsmasken (keine FFP2) sind in Innenräumen Pflicht. Die COVID-19-Situation ist im Allgemeinen sehr entspannt und die normalen Hygieneprotokolle sind zu befolgen. Hände waschen, Masken aufsetzen, desinfizieren, etc. https://www.gov.za/covid-19/individuals-and-households/travel-coronavirus-covid-19 ➡ Die Route, Benzinpreis und Versicherung: Die Route ist ungefähr 3500 km lang und führt durch die schönsten Gegenden Südafrikas. Das bedeutet, dass wir jeden Tag etwa 200 km fahren. Wir haben ein paar freie Tage auf der Reise, aber es wird viel gefahren. Wir werden einige spektakuläre Bergpässe befahren. Es ist hilfreich, wenn du einen Kumpel hast, mit dem du die Fahrerei teilen kannst. An den meisten Fahrtagen werden wir ziemlich früh aufbrechen, vor allem aber an den langen Streckenabschnitten. Einen detaillierten Reiseplan der Route findest du hier auf Google Maps: Erste Hälfte der Strecke: https://goo.gl/maps/Bh2iu39GAwko23jy6 Zweite Hälfte der Strecke: https://goo.gl/maps/oHqFBn9QyLpZzb748 Benzin ist in den Preisen nicht enthalten. Für etwa 3500 km bei den derzeitigen Treibstoffkosten und dem aktuellen Umrechnungskurs (09.03.2022) ergibt sich ein Preis von etwa 7000 Rand, was etwa 450 Euro oder 480 US-Dollar entspricht. Versicherung: Im Preis der Autos ist eine Vollkaskoversicherung enthalten. Du brauchst eine internationale medizinische Versorgung und einen internationalen Führerschein. Die Polizei in Südafrika ist im Allgemeinen sehr entspannt und nicht korrupt. Private Krankenhäuser sind auf dem gleichen Standard wie in Europa oder Nordamerika. Wir haben eine hervorragende Infrastruktur und sehr fähige Krankenhäuser und Ärzte. Auf der Route, auf der wir reisen, gibt es keine Malaria. Das Leitungswasser ist normalerweise trinkbar. 🚙Die Expeditionsfahrzeuge: Wir werden voll ausgestattete 4×4 Camper mit Dachzelten benutzen. Alles, was du für das Campen im Busch brauchst, wird dir im Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Eine ausführliche Beschreibung des Fahrzeugs findest du, wenn du dich für einen 2- oder 4-Sitzer entschieden hast. Bist du bereit für ein unvergessliches Abenteuer? Schick mir eine Nachricht!! 📬
Reiseverlauf
Map
1

Tag 1-4

1

Kapstadt

Tag 1-4

Wir treffen uns alle hier. Wir werden gemeinsam in Sea Point an der Atlantikküste wohnen, nur 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, und jeden Abend einen schönen Sundowner genießen. Mach dich mit dem Klima, der Zeitzone usw. vertraut. Wir machen eine kleine Tour durch die Gegend und enden mit einem ...

arrow
2

Tag 4-5

2

Franschhoek

Tag 4-5

Keine Reise nach Kapstadt wäre komplett ohne eine kleine Weinverkostung. Franschhoek (Französische Ecke) ist für mich die schönste der vielen Weinstraßen im Kapweinland. Wir steigen in eines der Wein-Tuk-Tuks, die uns zu 3-4 verschiedenen Weinfarmen bringen. Wir werden einen Riesenspaß haben, währe...

arrow
3

Tag 5-7

3

Wilderness

Tag 5-7

Spätestens hier kommen wir in Roadtrip-Stimmung. Wir fahren auf der berühmten Route 62, die oft mit der bekannteren Route 66 in den USA verglichen wird. Denk an offene Straßen, Halbwüste, großen blauen Himmel und dunkle sternenklare Nächte. Wir setzen unsere Reise in Richtung Ostküste fort und fahr...

arrow
4

Tag 7-8

4

Angie's G Spot

Tag 7-8

Wir fahren zurück über die "Outeniqua"-Berge, durch dichte Wälder und auf guten 4x4-Pisten bis zu einem abgelegenen Ort mit dem treffenden Namen Angie's G Spot. Dies ist ein beliebter Halt für Motorräder und andere unerschrockene Reisende. Wir lassen den Abend mit einem guten Braai und ein paar Bieren und/oder Wein ausklingen. 150 km +- 3 Stunden Fahrtzeit

5

Tag 8-9

5

Baviaanskloof

Tag 8-9

Wir fahren weiter zum Baviaanskloof, einem echten südafrikanischen Juwel, das bei Nicht-Südafrikanern nicht sehr bekannt ist. In dieser riesigen Schlucht tummeln sich zahlreiche Wildtiere, und wir werden hier unsere erste Busch-Erfahrung machen. Das Campen und die Abgeschiedenheit des Baviaanskloofs werden wir nie vergessen. Hier gibt es einige interessante Stätten und uralte Felsmalereien zu sehen, aber auch einige schöne Plätze zum Entspannen und Baden. 270 km +-5 Stunden Fahrtzeit

6

Tag 9-11

6

Addo-Elefanten-Nationalpark

Tag 9-11

Wir versuchen, ziemlich früh aufzubrechen, damit wir den fantastischen Addo Elefantenpark ausgiebig erleben können. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Führer auf einem Safarifahrzeug zu buchen oder selbst eine Pirschfahrt zu unternehmen. Dieser Nationalpark ist mit Abstand der beste auf unserer Reise und die beste Wahl für eine Wildbeobachtung. Wir können entweder im Park zelten oder eine Unterkunft in der Nähe des Addo finden. 310km +- 4 Stunden Fahrtzeit

7

Tag 11-12

7

Chintsa

Tag 11-12

Wir machen uns auf den Weg zurück zur Ostküste und halten in Cintsa an. Eine malerische kleine tropische Bucht mit weißen Sandstränden und warmem Wasser. Hier ist das Wasser noch wärmer und das Klima tropisch. Wir bleiben im berüchtigten Buccaneers und finden vielleicht genug Mitspieler für eine Partie Volleyball und Rotwein. Entspannung, Lesen, Sonnenbaden und geselliges Beisammensein machen diesen kurzen Stopp zu einem unvergesslichen Erlebnis. 250 km +- 4,20 Stunden Fahrzeit

8

Tag 12-13

8

Bulungula Xhosa Community EcoLodge

Tag 12-13

Wir brechen früh zu einer langen Fahrt in meinen Lieblingsteil Südafrikas auf. Die wilde Küste. Dies ist der magischste und ländlichste Teil Südafrikas. Die Straßen hier sind anspruchsvoll und manchmal geht es nur langsam voran, aber dafür gibt es weniger Touristen und ein authentisches Afrika-Erle...

arrow
9

Tag 13-15

9

Mdumbi Backpackers

Tag 13-15

Der beste Spot an der wilden Küste. In den 80er Jahren als geheimer Surfspot entdeckt, hat er über die Jahre nichts von seinem Charme eingebüßt. Ein verstecktes Juwel und ein großartiger Ort für eine Vielzahl von Dingen. Ich habe hier einmal 3 Monate verbracht, weil ich nicht mehr wegwollte, :) Wir können hier zelten und mit ein bisschen Glück afrikanischen Trommeln an einem großen Feuer lauschen. 200 km +- 4 Stunden zu fahren

10

Tag 15-16

10

Minnehaha Chalets, Maclear

Tag 15-16

Wir machen uns wieder auf den Weg ins Landesinnere und fahren in Richtung der mächtigen Drakensberge. Dies ist die größte und höchste Gebirgskette im südlichen Afrika und wird auch uKhahlamba genannt, was auf Zulu "Barriere der Speere" bedeutet. Die Berge bilden die natürliche Grenze zu Lesotho und hier können wir mächtige Geier beobachten, die hoch oben über wilden und ungezähmten Flüssen mit endlosen grünen Tälern und Bergen im Hintergrund fliegen. Dies ist ein wirklich ungezähmter und außergewöhnlicher Ort. 100 km +- 2,30 Stunden Fahrtzeit

arrow
11

Tag 16-17

11

Rhodes

Tag 16-17

Rhodes ist in der Zeit stehen geblieben und ist eine sehr alte englische Stadt mit staubigen Schotterstraßen und der wunderschönen Kulisse der Berge. Fliegenfischen, Mountainbiking und Wandern sind in dieser Gegend ganz groß angesagt. Südafrikas einziges Skigebiet befindet sich nicht weit entfernt in Tiffendales. Einige der höchsten und schönsten Bergpässe befinden sich in dieser Region, und wir werden einige davon in und aus der Stadt herausfahren. 200km, 3 Stunden Fahrzeit

12

Tag 17-18

12

Badfontein Guest Farm

Tag 17-18

Wir fahren zurück in die weite, offene Landschaft der Groot Karoo. Das Klima wird trockener und die Temperatur heißer. Sich winzig zu fühlen, während man unter den Sternen zeltet und die außergewöhnliche Stille und den wunderschönen Nachthimmel genießt, macht diesen Ort zu etwas ganz Besonderem. 410 km +- 4,20 Stunden Fahrzeit

13

Tag 18-19

13

New Bethesda

Tag 18-19

Dies ist ein wahres Kleinstadtjuwel. Mitten in der Großen Karoo hat sich diese kleine Stadt zu einem Treffpunkt für Künstler, Bohemiens und jede Menge schrulliger Einwohner entwickelt. Sie liegt super abgelegen zwischen einigen Bergen in einer trockenen Landschaft, hat aber eine Menge köstlicher Restaurants, Kunstgalerien, eine Gin-Destillerie und eine Brauerei zu bieten. Jeder liebt diesen Ort. Und er ist immer noch ein Geheimtipp. 420 km +- 5,30 Stunden Fahrtzeit

14

Tag 19-20

14

Swartberg Backpackers

Tag 19-20

Wir genießen noch mehr Roadtrip-Feeling und fahren auf offener Straße zurück in die Kleine Karoo. Hier werden wir einen der spektakulärsten Bergpässe Südafrikas befahren. Den Swartberg-Pass. Sobald wir in das kleine fruchtbare Tal auf der anderen Seite des Swartbergs hinabgestiegen sind, finden wir unseren glücklichen Platz in einem gemütlichen Camp, wo wir die Nacht verbringen werden. 420 km +- 5 Stunden Fahrtzeit

15

Tag 20-21

15

Kapstadt

Tag 20-21

Zurück in der schönsten Stadt der Welt. Gib den Mietwagen zurück und entspanne dich für eine oder mehrere Nächte und genieße ein letztes unvergessliches BRAAI in unserem Airbnb. Verbringe noch etwas Zeit damit, die Millionen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die diese kosmopolitische Stadt zu bieten hat. Für digitale Nomaden gibt es viele Möglichkeiten, Coworking Spaces zu finden, und die Lebenshaltungskosten sind vergleichsweise niedrig im Vergleich zu den meisten anderen Städten mit diesem hohen Lebensstandard.

arrow

TripLeader

Olaf

38 Jahre alt

VerifiedIdentität verifiziert
TranslateMaschinell übersetzt

Olaf Bleibtreu, 37, Deutscher - Südafrikaner Hundeschlittenführer in Norwegen, Überlandfahrten in Ostafrika, Segeln in ganz Europa bis hin zum Trekking im Himalaya - alles, was das Herz höher schlagen lässt. Ich kenne Afrika sehr gut und habe das südliche und östliche Afrika als Reiseleiter und Koch bereist. Ich habe mein eigenes Food Truck Geschäft in Kapstadt betrieben und war Koch auf vielen Buschreisen. Langsam über dem offenen Feuer zu kochen ist mehr als ein Hobby. Ich nehme gutes Essen und guten Wein ernst. Ich bin auch ein qualifizierter Reiseleiter am Südkap mit Schwerpunkt auf Weintouren :) Seit 7 Jahren begeisterter Gleitschirmflieger und seit 2 Jahren begeisterter Paramotor-Pilot. Solo-Treks in Südafrika, Namibia, Tansania, Peru und Ladakh. Join my trip" gibt mir die Möglichkeit, meine Liebe zu Afrika mit anderen Reisenden zu teilen und zu zeigen, welche Wunder und beeindruckenden Momente man hier erleben kann. Ich fühle mich am lebendigsten, wenn ich authentische, beeindruckende Momente mit anderen Menschen erlebe. Träume sind der Stoff, aus dem unsere Bestimmung ist und der uns dazu verleitet, Schwierigkeiten auf sich zu nehmen um uns auf dem Weg des geringsten Widerstands lebendig zu fühlen.'' Olaf Bleibtreu

Profilbeschreibung: Olaf Bleibtreu, 37, Deutscher - Südafrikaner Hundeschlittenführer in Norwegen, Überlandfahrten in Ostafrika, Segeln in ganz Europa bis hin zum Trekking im Himalaya - alles, was das Herz höher schlagen lässt. Ich kenne Afrika sehr gut und habe das südliche und östliche Afrika als Reiseleiter und Koch bereist. Ich habe mein eigenes Food Truck Geschäft in Kapstadt betrieben und war Koch auf vielen Buschreisen. Langsam über dem offenen Feuer zu kochen ist mehr als ein Hobby. Ich nehme gutes Essen und guten Wein ernst. Ich bin auch ein qualifizierter Reiseleiter am Südkap mit Schwerpunkt auf Weintouren :) Seit 7 Jahren begeisterter Gleitschirmflieger und seit 2 Jahren begeisterter Paramotor-Pilot. Solo-Treks in Südafrika, Namibia, Tansania, Peru und Ladakh. Join my trip" gibt mir die Möglichkeit, meine Liebe zu Afrika mit anderen Reisenden zu teilen und zu zeigen, welche Wunder und beeindruckenden Momente man hier erleben kann. Ich fühle mich am lebendigsten, wenn ich authentische, beeindruckende Momente mit anderen Menschen erlebe. Träume sind der Stoff, aus dem unsere Bestimmung ist und der uns dazu verleitet, Schwierigkeiten auf sich zu nehmen um uns auf dem Weg des geringsten Widerstands lebendig zu fühlen.'' Olaf Bleibtreu

Was ist inbegriffen

Unterkünfte
Camping & Weitere & Hostel & Bed & Breakfast & Appartement
21 Tage Trip
Cape Town, Franschhoek & 13 weitere
Transportmittel
Car

Sorge dich weniger mit der JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel)