Schweiz Reisepartner

Schnapp dir deinen Reisepartner für die Schweiz! Die Schweiz gilt als eines der glücklichsten Länder der Welt und wir verraten dir, warum! Es mag ein kleines Land sein, aber es hat so viel zu bieten. Die Schweiz beeindruckt mit einer atemberaubende Landschaft, die du nirgendwo sonst auf der Welt zu sehen bekommst. Die imposanten Alpen, wunderschöne Wälder, türkisfarbene Seen und alte Burgen. Hier sind unsere Highlights für dich und deinen Schweiz Reisepartner ...

Plane deine Reise in die Schweiz

Buchet eure nächste Reise mit unseren TripLeadern bei JoinMyTrip und freut euch auf ein Abenteuer! Ihr könnt euch zurücklehnen, denn unsere TripLeader werden alles für euch organisieren. Lernt neue TripMates aus der ganzen Welt in der Schweiz kennen und habt eine unvergessliche Zeit!

Top Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

1 - Das Matterhorn

Das Matterhorn ist der wohl der meistfotografierte Berg der Welt und damit der berühmteste Alpengipfel der Schweiz. Je nach Jahreszeit gibt es viele Wanderwege die du mit deinem Wandern Reisepartner entdecken kannst. Es gibt aber auch coole Pisten für dich und deinen Wintersport Reisepartner. Du und dein Reisepartner für die Schweiz sind richtige Sportskanonen? Dann könnt ihr sogar den Gipfel erklimmen.

null

2 - Bern

Viele wissen nicht, dass Bern eigentlich die Hauptstadt der Schweiz ist. Sie zählt zu dem UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als die schönste Stadt des Landes. In der Altstadt könnt ihr die mittelalterliche Architektur bewundern und euch eine riesige Sammlung von Original-Schweizer Kunst anschauen! Auch einen Besuch am Bärengraben solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

3 - Schloss von Chillon

Sobald du ein Foto von diesem malerischen Schloss gesehen hast, wird es garantiert auf deiner Bucket List stehen. Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und war die Heimat der Herzöge und Grafen von Savoy. Du und deine Schweiz Reisepartner werdet euch beim Erkunden der 25 Gebäude mit historischen Gemälden, unterirdischen Räumen und drei Innenhöfen garantiert nicht langweilen.

4 - Berggasthaus Aescher-Wildkirchli

Du hast dieses berühmte Restaurant wahrscheinlich schon 100 Mal auf Instagram gesehen, aber gewiss nicht grundlos! Es gibt nichts Schöneres.... nach einer dreistündigen Wanderung mit deinem Alpen Reisepartner könnt ihr euren Erfolg mit einem kalten Bier auf dem Gipfel des Berges feiern. Von dem Berggasthaus Aescher-Wildkirchli habt ihr einen atemberaubendem Blick auf die traumhafte Landschaft.

5 - Harder Kulm

Dieser Berg ist eigentlich gar kein Berg, sondern eine bekannte Aussichtsplattform mit Glasfläche. Der Harder Klum gehört zu den Emmentaler Alpen und befindet sich auf einer Höhe von 1321 Metern. Dort befindet sich auch der Zwei-Seen-Steg und du genießt einen traumhaften Ausblick auf Eiger, Mönch, Jungfrau sowie über Brienzer- und Thunersee.

In der Schweiz gibt es noch viele andere Aktivitäten, die du mit einem Reisepartner unternehmen kannst:

Die besten Instagram Spots in der Schweiz

Auf Reisen Fotos zu machen, ist der beste Weg, um Momente unvergesslich zu machen. Die Schweiz ist Heimat wunderschöner Landschaften und Aussichtspunkte, an denen ihr die besten Fotos für euren Instagram-Account machen könnt. Wir zeigen euch einige der besten Instagram-Spots in der Schweiz!

1 - Blausee

null

2 - Appenzell 

null

3 - Iseltwald 

null

4 - Harder Kulm 

null

Unbekannte Orte in der Schweiz

1 - Lago di Saoseo 

null

Die Schweiz hat wunderschöne Seen zu bieten und es gibt viele unentdeckte Orte. Einer von diesen ist der Lago di Saoseo, einer der schönsten Bergseen der Schweiz. Das glitzernde, blaue Wasser wird euch in den Bann ziehen! Ihr könnt dorthin wandern, es ist den Weg definitiv wert!

2 - Sigriswil 

null

Sigriswil ist eine weniger beachtete Gegend von Interlaken, das ein beliebtes Touristenziel ist. Dieser Ort bietet euch eine fantastische Aussicht auf die Alpen und den glitzernden, blauen See!

3 - Flims in Graubünden 

null

Flims ist ein weiterer weniger bekannte Ort in der Schweiz. Der Ort ist fast nur bei den Einheimischen bekannt. Flims bietet viele touristische Attraktionen wie Seen und eine Schlucht. Von Zürich aus kann man einen Tagesausflug nach Flims machen. Man kann eine gemütliche Wanderung unternehmen und die Aussicht auf den Caumasee genießen. Hier hat man auch einen atemberaubenden Blick auf die Rheinschlucht. 

4 - Aarau 

null

Wenn ihr die Schweizer Kultur abseits der Massen genießen wollt, dann solltet ihr diese schöne kleine Stadt namens Aarau besuchen. Es gibt viele Schlösser, großartige historische Architektur und Museen für Kunstliebhaber. Ihr könnt eine leckere heiße Schokolade genießen, mit Blick auf die Stadt.

5 - Solothurn 

null

Solothurn ist eine kleine Stadt in der Nähe von Zürich und Luzern. Sie liegt an einem Fluss, hat alte Renaissance- und Barockgebäude und eine entspannte Atmosphäre abseits der Touristenströme zu bieten. Bei einem Spaziergang durch die Straßen von Solothurn kann man die Schönheit der Kathedralen, Kirchen, Türme und des Flusses bewundern.

Die beste Reiseroute durch die Schweiz

Ihr wollt wissen, wie viele Tage ihr braucht, um die Schweiz zu erkunden? Oder was der beste Reiseplan für die Schweiz ist? Dann seid ihr hier genau richtig! Wenn ihr alles auf unserer Liste mit den besten Aktivitäten, den besten Instagram-Spots und den Geheimtipps der Schweiz abhaken wollt, dann lest weiter, um mehr zu erfahren!

null

9 Tage Reiseroute für die Schweiz

Erster Stopp, Zürich

Tag 1-3

null

Die beste Reisezeit für die Schweiz

Das Wetter ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Planung einer Reise. Wenn ihr wissen wollt, wann die beste Zeit für eine Reise in die Schweiz ist, dann seid ihr bei uns genau richtig! Lest jetzt weiter, um mehr über die beste Zeit für einen Besuch der Schweiz zu erfahren.

Das beste Wetter für Outdoor-Aktivitäten und Sightseeing sind warme Monate. Die wärmsten Monate sind die Sommermonate in der Schweiz. Die beste Reisezeit für einen Aufenthalt in der Schweiz ist zwischen April und Oktober. Das Wetter in den Frühlings- und Herbstmonaten ist mild. Die wärmsten Monate sind Juni, Juli und August. Da die Sommermonate die Hochsaison sind, steigen die Flug- und Hotelpreise in diesen Monaten stark an. Wir empfehlen in der Nebensaison in die Schweiz zu reisen, also im April, Mai, September und Oktober, da das Wetter gut ist, aber weniger Touristen dort sind.

Wenn ihr Lust auf Winteraktivitäten habt, solltet ihr die Schweiz in den kältesten Monaten besuchen, also von Dezember bis Februar.

Was kostet eine Reise in die Schweiz?

Vor jeder Reise sollte man sich über die Kosten im jeweiligen Land informieren. In der Regel wird davon ausgegangen, dass eine Reise in die Schweiz teuer ist. Wenn ihr wissen wollt, ob das wirklich so ist, dann lest jetzt weiter! Hier findet ihr die durchschnittlichen Kosten für euren Trip in die Schweiz.

Unterkunft

Kleines Budget: €47 - €94 (pro Nacht) 

Mittleres Budget: €116 - €250 (pro Nacht)

Höheres Budget: €280 - €550 (pro Nacht) 

Transportmittel

Kleines Budget: €11 - €35

Mittleres Budget: €26 - €90

Höheres Budget: €63 - €240

Essen 

Kleines Budget: €18 - €30 (Essen pro Tag)

Mittleres Budget: €42 - €50 (Essen pro Tag)

Höheres Budget: €94 - €140 (Essen pro Tag)

Transportmittel in der Schweiz

Öffentliche Verkehrsmittel

Die meisten Städte sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden. Öffentliche Verkehrsmittel sind eine günstige und einfache Möglichkeit, sich in der Schweiz fortzubewegen. 

Zug 

Der Zug ist die beste Art, durch die Schweiz zu reisen! Mit dem Zug zu reisen ist relativ günstig und einfach. Es ist außerdem eine gute Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft der Schweiz zu sehen.

Bus

Es gibt viele Busrouten in der Schweiz, überwiegend zwischen den großen Städten. Für Reisende mit einem kleineren Budget ist der Bus die beste Art, sich fortzubewegen, denn es ist viel günstiger als mit dem Auto oder Zug.

Auto 

Ein Auto zu mieten ist die teuerste Option, wenn es darum geht, sich in der Schweiz fortzubewegen, aber es ist viel bequemer, weil man viel flexibler ist. In den großen Städten und an den Flughäfen gibt es verschiedene Autovermietungen. 

Fahrrad 

Ihr könnt ein Fahrrad mieten und die Stadt erkunden. Das ist schneller als zu Fuß, macht viel mehr Spaß und ist außerdem günstig! 

Die besten Schweizer Gerichte

1 - Fondue

null

2 - Rösti

null

3 - Älplermagronen 

null

4 - Swiss Onion Soup 

null

5 - Swiss Chocolate  

null

Reisetipps für die Schweiz

1 - Sprache 

In der Schweiz werden vier offizielle Sprachen gesprochen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Die Hauptsprache ist Schweizerdeutsch (Schwizerdütsch) und ähnelt Deutsch.

2 - Währung 

Die Währung in der Schweiz ist der Schweizer Franken (CHF). Da die Schweiz nicht Mitglied der EU ist, wird der Euro im Land nicht verwendet. Ihr könnt Geld wechseln lassen oder an einem Geldautomaten Geld abheben.

3 - Krankenversicherung

Die Gesundheitsversorgung in der Schweiz ist teuer und man muss eine Krankenversicherung abschließen, die im Land gültig ist, bevor man in die Schweiz reisen darf. Wusstet ihr, dass JoinMyTrip eure Krankenversicherung abdeckt, wenn ihr einen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich habt? Bucht einfach Ihre Reise bei JoinMyTrip und profitiert von den exklusiven Vorteilen einer Krankenversicherung während eurer Reise. 

4 - Visum

Die Schweiz ist kein Mitglied der EU, gehört aber zum Schengen-Raum. Besitzer eines EU-Passes, Einwohner der EFTA-Staaten und US-Bürger können ohne Visum für bis zu 90 Tage einreisen. 

5 - Elektronik 

In der Schweiz gibt es zwei runde Stecker (Typ C) oder drei runde Stecker (Typ J). Wenn ihr aus einem anderen europäischen Land anreist, benötigt ihr keinen Konverter, um eure elektronischen Geräte zu benutzen. 

As featured in