Diese Beschreibung wurde automatisch übersetzt (Originalsprache Englisch) und kann Fehler erhalten.

Marokko  

Imperial Citys Tour Tage ab Casablanca Vie Sahara Wüste

Flexibel
Coworking Trip

Teile Wohn- und Arbeitsräume mit anderen Coworkern und erkundet in der Freizeit gemeinsam die Umgebung.

1 TripMate ist interessiert

Kosten pro TripMate

1.265 € info

Wusstest du schon?

Deutsche und österreichische Staatsbürger sind jetzt ohne zusätzliche Kosten durch unsere umfassende JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel), einschließlich Corona-Deckung, geschützt.

Weitere Länder folgen demnächst

Insurance
MAROKKO IMPERIAL CITIES TOUR VON CASABLANCA UM FEZ, RABAT UND MARRAKESCH ÜBER DIE WÜSTE ZU ERKUNDEN ENTDECKEN SIE DAS BESTE VON MAROKKO, EINSCHLIESSLICH MERZOUGA-WÜSTE IN DER PRIVATEN TOUR. DIE REISEROUTE WIRD NUR VORGESCHLAGEN. Überspringen Sie die Mühe, ein Auto zu mieten oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, und sehen Sie auf dieser personalisierten 11-tägigen Reise ab Casablanca das Beste von Marokko. Sie tauchen ein in die exotischen Farben und Kulturen, die Marokko ausmachen. Von Casablanca bis Rabat (der Hauptstadt Marokkos), den kaiserlichen Städten von Nordtanger Meknes bis hin zur weiß getünchten Stadt Chefchaouen erwarten Sie die reiche Geschichte und Traditionen dieses alten Landes. Entdecken Sie die mittelalterliche Stadt Fes, erkunden Sie die Gewürzmärkte der Medinas und reisen Sie zu den römischen Ruinen von Volubilis – diese Tour in Richtung Norden lässt Sie die extravaganten Sehenswürdigkeiten aufsaugen und die verborgenen Freuden genießen. Bei uns erfahren Sie viel über Marokko und verstehen seine Vielfalt in vielerlei Hinsicht. Reisen Sie bequem zwischen den Attraktionen in einem klimatisierten Fahrzeug. Eine Nacht in einem Berber-Zeltcamp ist nach dem Kamel-Trekking-Erlebnis ebenfalls inbegriffen.
Map
1

Tag 1-2

1

Casablanca

Tag 1-2

Tag 1: Casabalanca – Rabat :Sie kommen am Flughafen von Casablanca an, wo wir Sie abholen und nach Casablanca und dann nach Rabat fahren. In Casablanca sehen Sie die Moschee Hassan II, die größte Moschee außerhalb von Mekka. Weiterfahrt nach Rabat – der Hauptstadt Marokkos. Wir fahren nach Rabat, der Hauptstadt Marokkos. Während Sie ankommen, können Sie Rabat besuchen, um die Medina zu besuchen, in der sich der Hassan-Turm und das Mausoleum von Mohammed V befinden. Sie werden auch die Stadt auf der anderen Seite des Flusses Sale besuchen, die zusammen mit der Chellah sehr reizvoll ist. Die Chellah war eine Siedlung, die um die nahe gelegenen Süßwasserquellen herum gebaut wurde. Diese entwickelten sich dann zur phönizischen, dann römischen Stadt Sale, bevor sie in Ruinen verfielen, als Rabat nach Norden zog. Die Sultane der Mereniden-Dynastie beschlossen, ihre Toten hier zu begraben, und als Nekropole ist die Chellah am bekanntesten. Die Ruinen der römischen Sala sind freigelegt, aber es sind die Minarette des Grabkomplexes mit Storchennestern, die den malerischen Hintergrund für Ihren Besuch hier bilden, bevor Sie in Ihre Übernachtung in einem Riad im Herzen der Medina einchecken

2

Tag 2-3

2

Tanger

Tag 2-3

.Tag 2: Rabat – Asilah – Tanger :Nach dem Frühstück in Ihrem Riad fahren wir über die Stadt Asilah nach Tanger. Der größte Teil der Fahrt wird an der Küste sein. Unser erster Halt wird in Asilah sein, wo Sie die Möglichkeit haben, die Stadt zu erkunden. Asilah ist bekannt für sein jährliches Festival für die Kunst – die meisten Wände der Medina sind von verschiedenen berühmten Künstlern aus der ganzen Welt bemalt. Ihr Besuch beinhaltet die Festung Skalla, wo Sie einen herrlichen Blick auf die Medina und das Meer erleben. Wenn es die Zeit erlaubt, fahren Sie durch Tanger, wo Sie Cap Spartel, den beeindruckenden Palast des Sultans, die Herkuleshöhlen besuchen und die Kasbah, die Medina und den Souk erkunden. Auf dem Souk haben Sie Freizeit, um durch die farbenfrohen und duftenden Straßen zu schlendern und ein Souvenir zu kaufen. Übernachtung in einem traditionellen marokkanischen Riad

3

Tag 3-4

3

Chefchaouen

Tag 3-4

Tag 3: Tanger – Chefchaouen :Nach dem Frühstück in Ihrem Riad fahren wir nach Chefchaouen „Die blaue Stadt Marokkos“. Chefchaouen liegt am Fuße zweier höherer Berge und ist eine wunderschöne, einzigartige Stadt mit ihren weiß getünchten Wänden und blauen Türen und Fenstern. Im Gegensatz zu vielen Teilen Marokkos wurde Chefchaouen von Spanien besetzt; daher gibt es viel Einfluss von der spanischen Zivilisation und der maurischen Architektur. Am Nachmittag haben Sie Ihre eigene Zeit. Dies bietet die Möglichkeit, ohne Führung herumzuwandern oder einfach nur Zeit für sich zu haben. Übernachtung im selben Riad

4

Tag 4-5

4

Fes

Tag 4-5

Tag 4: CHefchaouen – Volubilis – Meknès – Fes :Nach dem Frühstück in Ihrem Riad fahren Sie über Ouazzan und die römische Stätte Volubilis nach Fes. Nach ein paar Stunden Fahrt erreichen Sie Volubilis, das gut erhaltene Römische Reich aus dem Jahr 225 v. Chr., wo Sie die schönsten Mosaiken Marokkos aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. sehen. Hier erhalten Sie eine Führung durch die Stätte und erfahren viel über das Römische Reich. Danach fahren wir nach Meknes, der ismailitischen Hauptstadt Marokkos. In Meknes sehen wir das faszinierende Tor Bab Mansour, das vom Sultan My Ismail gebaut wurde; der Kornspeicher und der Sahrij Souani, der für Bewässerung und Pflanzung verwendet wird. Ihr Besuch beinhaltet auch das Mulay Ismail Mausoleum. Weiter geht es über die Autobahn nach Fes. Übernachtung in einem schicken Riad in der Medina

5

Tag 5-6

5

Fes

Tag 5-6

Tag 5: Erkundung von Fes :Nach dem Frühstück in Ihrem Riad erkunden Sie Fes, die „geistige Stadt Marokkos“. Sie verbringen den ganzen Morgen damit, die Medina und ihre Gassen zu erkunden. Besuchen Sie die meisten kulturell-historischen Stätten – darunter die berühmte Al Karaouine-Moschee und Universität (die älteste der Welt), die Medrasa Bouanania, die Gerbereien und den Najjarine-Brunnen. Nach dem Mittagessen fahren wir Sie aus der Medina heraus, um das Tor des Königspalastes zu sehen, durch das jüdische Viertel „die Mellah“ zu spazieren und dann die Töpferkooperative zu besuchen. Am Nachmittag fahren wir Sie zu einer der Festungen, um einen atemberaubenden Panoramablick über die gesamte Medina von Fes zu genießen. Übernachtung im selben Riad

6

Tag 6-7

6

Merzouga

Tag 6-7

Tag 6: Fes – Azrou – Midelt – Ziz-Tal – Merzouga :Nach dem Frühstück in Ihrem Riad fahren Sie über Midelt und Errachidia nach Südosten nach Merzouga. Ihr erster Halt wird in Ifran sein, das als "die Schweiz Marokkos" bezeichnet wird, und dann über Midlet und das Ziz-Tal nach Merzouga. Während dieser Reise erleben Sie Einblicke in den Mittleren Atlas und den Hohen Atlas. Machen Sie Halt am berühmten Zedernwald – dem größten in Marokko – wo Sie Barbarenaffen sehen können. Wenn Sie sich der Stadt Er Rachidia nähern, werden Sie bemerken, wie sich die Landschaft ändert, um Hinweise auf die Wüste zu enthüllen. Nach dem Mittagessen in Midelt geht Ihre Reise weiter durch das üppige Ziz-Tal und hält unterwegs für einen Panoramablick. Wir fahren durch einladende Berberdörfer nach Erfoud und dann nach Rissani, der Gründung der Alaouite-Dynastie – der derzeit regierenden Königsfamilie in Marokko. Wenn Sie am Ende des Tages in Merzouga ankommen, werden Sie mit einem Glas Minztee begrüßt, bevor Sie in Ihr Hotel einchecken

7

Tag 7-8

7

Merzouga

Tag 7-8

Tag 7: Merzouga-Gebiet und der Kamel-Trek :Nach dem Frühstück im Riad beginnen Sie eine Erkundungsreise durch die Umgebung. Sie besuchen das Volk der Gnawa, ursprünglich Sklaven aus dem Sudan, um ihre Musik und ihren Lebensstil zu erleben. Danach fahren wir in ein Wüstengebiet, wo Sie die Möglichkeit haben, die noch in Berberzelten lebenden Nomadenfamilien zu treffen und ihre Lebensweise zu erkunden. Heute wird unser Mittagessen ein lokales Essen (Berber Pezza) mit einer einheimischen Familie sein. Besuchen Sie auch den Souk in Rissani, einer traditionellen Stadt, die der Ursprung der Herrscherfamilie in Marokko und Treffpunkt der Karawanen war, die bis nach Timbuctou in Mali handelten. Hier sehen Sie viele Männer mit Kapuze und Frauen verschleiert. Am Nachmittag beginnen Sie Ihren geführten Kamelritt, der von einem erfahrenen Kamelmann geführt wird, um das Sandmeer von Merzouga zu erkunden. Übernachtung in unserem Wüstencamp, wo Sie Ihr Abendessen einnehmen. Für Ihre Bequemlichkeit ist das Camp mit Toiletten mit Wasserspülung ausgestattet

8

Tag 8-9

8

Dadès-Schluchten

Tag 8-9

Tag 8: Merzouga – Todra-Schlucht – Dades-Schlucht :Früh am Morgen wird Sie Ihr Kamelführer wecken, um den wohl besten Sonnenaufgang Ihres Lebens zu sehen. Danach wandern Sie zurück zum Dorf Merzouga, unterwegs können Sie die einzigartige Schönheit der spektakulären Erg Chebbi-Sanddünen bewundern, die sich im Laufe des Tages mit dem Licht ändern. Nach dem Frühstück in Ihrem Riad fahren Sie ins Dades-Tal und besuchen die Todra-Schluchten – die höchsten und engsten Schluchten Marokkos. Nach dem Mittagessen im Tal haben Sie eine optionale einstündige Wanderung durch die Felder, bei der Sie ein altes Lehmdorf besuchen, Einheimische treffen und mehr über die Kultur erfahren. Weiter geht es durch das Dades Valley, wo Sie die Möglichkeit haben, majestätische Sandburgen und die erstaunlichen Felsformationen, die als "Affenzehen" bekannt sind, zu sehen. Die Übernachtung erfolgt in Ihrem Hotel mit Blick auf das Dades-Tal

9

Tag 9-10

9

Marrakesch

Tag 9-10

Tag 9: Dades-Schlucht – Rosental – Ouarzazate – Ait Benhadou Kasbah – MarrakeschNach dem Frühstück setzen wir die Tour von Fes fort und fahren durch das Dades-Tal in Richtung Kalaat Mgouna und Ouarzazate. Die Route durch das Dades-Tal ist der Weg der tausend Kasbahs – und bietet zahlreiche Möglichkeiten, einige der besten fotografischen Aufnahmen der Reise zu machen. Wir halten in Kalaat Mgouna, „der Rosenstadt“, um das Rosenwasser zu kaufen, das Ihre Wäsche noch lange nach Ihrer Reise gut riechen lässt. Weiter geht es nach Ouarzazate, dem „Hollywood Afrikas“. Das Mittagessen nehmen Sie in der berühmten Kasbah Ait Ben Haddou, der größten Kasbah Marokkos, ein. Es wird von der UNESCO als Welterbe anerkannt. Es ist berühmt als Kulisse für viele Filme, darunter „Lawrence of Arabia“, „Gladiator“. Unsere Reise geht weiter über den majestätischen Tizi 'n' Tichka Pass (2260 m) über das Hohe Atlasgebirge, wo Sie auch anhalten können, um den Herstellungsprozess des Arganöls in den Frauenkooperativen zu erkunden, bevor Sie in Ihrer Unterkunft in Marrakesch ankommen

10

Tag 10-11

10

Marrakesch

Tag 10-11

Tag 10: Marrakesch erkunden :Nach dem Frühstück im Riad erkunden Sie Marrakesch „die Rote Stadt Marokkos“. Ihr Reiseleiter wird sicherstellen, dass Sie die meisten Sehenswürdigkeiten mit historischem und kulturellem Interesse sehen – einschließlich des berühmten Platzes Djemaa El Fna, der Koutoubia-Moschee, der Saadier-Gräber; der Palast von Bahia und die Ben Youssef Coranic School. Mittagessen in einem Restaurant in der Nähe des Platzes, nachmittags Besuch der Majorelle-Gärten und kurzer Besuch der Neustadt Marrakesch. Übernachtung im selben Riad

11

Tag 11-12

11

Essaouira

Tag 11-12

Tag 11: Tagesausflug nach Marrakesch Essaouira :Die Hektik von Marrakesch vergeht schnell, wenn Sie nach Essaouira reisen und in die Ruhe und Schönheit eintauchen. Diese antike Stadt an der Westatlantikküste Afrikas bedeutet in der Sprache der Berber wörtlich „Mauer“, und Sie werden bald herausfinden, warum. Reisende aus der ganzen Welt kommen hierher, um das ganz besondere Wetter zu erleben und seine vielfältige und einzigartige Geschichte zu erkunden.Wenn wir Marrakesch verlassen, fahren wir durch üppige Täler voller Orangenhaine, uralter Olivenbäume und bewirtschafteter Farmen an die Küste . Nach kurzer Zeit erreichen wir Chichaoua, wo wir eine kurze Pause für einen Kaffee oder Snack einlegen können. Sobald Sie die Gelegenheit hatten, ein wenig aufzutanken, fahren wir weiter und stoßen bald auf die ersten Anzeichen der Arganbäume. Diese besonderen Bäume werden wegen ihrer nahrhaften, kosmetischen und zahlreichen medizinischen Eigenschaften geschätzt. Der Baum, eine Reliktart aus dem Tertiär, ist sehr gut an Dürre und andere umweltbedingt schwierige Bedingungen im Südwesten Marokkos angepasst und steht, weil sie heute gefährdet sind, unter dem Schutz der UNESCO. Nach all Ihren morgendlichen Reisen kommen Sie in Essouira an, wo Sie die Möglichkeit haben, durch die alten Straßen zu schlendern und sich vorstellen zu können, was hier in der Vergangenheit gelebt wurde. Die Straßen haben ein echt portugiesisches Flair, nachdem sie die Stadt im 16. Jahrhundert umbenannt und als Hafenstadt ihres eigenen Nachmittags genutzt haben, kehren wir nach Marrakesch zurück. Übernachtung im authentischen Riad

12

Tag 12-13

12

Casablanca

Tag 12-13

Tag 12: Marrakesch zum Flughafen Casablanca :Nach dem Frühstück in Ihrem Riad fahren wir Sie zum Flughafen für Ihren Abflug. Ihre Tour endet am Flughafen.

TripLeader

Hassan

29 Jahre alt

VerifiedIdentität verifiziert

10 Jahre Erfahrung... Hassan Mit seinem Team sind die besten Reiseveranstalter Wir schaffen maßgeschneiderte und private Aufenthalte mit tiefem Respekt für die Kultur und Tradition des Landes. Wir haben unseren Sitz in Imlil, dem idealen Ausgangspunkt für Touren ins Hinterland und den noch wenig bekannten marokkanischen Süden, der hoffentlich noch lange seine Authentizität und seine berberische Seele behält! Wir führen Touren von jeder Stadt in Marokko aus.

Profilbeschreibung: 10 Jahre Erfahrung... Hassan Mit seinem Team sind die besten Reiseveranstalter Wir schaffen maßgeschneiderte und private Aufenthalte mit tiefem Respekt für die Kultur und Tradition des Landes. Wir haben unseren Sitz in Imlil, dem idealen Ausgangspunkt für Touren ins Hinterland und den noch wenig bekannten marokkanischen Süden, der hoffentlich noch lange seine Authentizität und seine berberische Seele behält! Wir führen Touren von jeder Stadt in Marokko aus.

Was ist inbegriffen

Unterkünfte
Camping & Weitere & Bed & Breakfast & Hotel
13 Tage Trip
Casablanca, Tangier & 10 weitere
Transportmittel
Car, Trekking

1 TripMate ist interessiert