Finde einen Reisepartner in Dubai

Reist nach Dubai, einer Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die im Nahen Osten liegt. Eine Megastadt, die Euch sprachlos machen wird. Einst im 18. Jahrhundert als kleines Dorf in der Wüste gegründet, entwickelte sich die Stadt schnell zu einer kosmopolitischen Metropole. Heute ist sie die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate, ein beliebtes Touristenziel und voll von Expats.

Ihr müsst Dubai mindestens einmal im Leben besuchen!

Plant Eure nächste Reise nach Dubai

Ihr plant eine Reise nach Dubai, wisst aber nicht, wo Ihr anfangen sollt? Dies ist der perfekte Reiseführer für Euch! Von den besten Aktivitäten bis hin zu den täglichen Ausgaben und versteckten Juwelen. Dieser Leitfaden wird Euch helfen, einen unvergesslichen Urlaub mit Euren Freunden zu verbringen.

Die besten Aktivitäten in Dubai

Ausflug in die Wüste

Ein Muss in Dubai! Legt Eure Kopftücher bereit und stürzt Euch in die Dünen. Ihr könnt auch Quad fahren oder Sand-Surfen gehen.

Besichtigung des Burj Khalifa

Eines der berühmtesten Gebäude der Welt und auch das höchste - der Burj Khalifa! Wahrscheinlich habt Ihr schon Bilder davon gesehen.

Fahrt ein Luxus-Auto

Liebt Ihr Autos oder wollt Ihr den Lebensstil der Reichen und Berühmten erleben? Das Mieten eines Supersportwagens, wie Ferrari oder Lamborghini, ist hier relativ günstig.

Entspannt am Strand

Dubai hat fantastische Strände, Beach Clubs und Resorts zu bieten. Ihr habt es Euch verdient!

Besucht die Altstadt

Dubai hat mehr zu bieten als nur Wolkenkratzer. In der Altstadt von Dubai, Deira genannt, könnt Ihr die reiche Kultur der Vereinigten Arabischen Emirate sehen und spüren.

Besucht Museen

Nehmt Euch ein paar Stunden Zeit, um im "Etihad Museum" mehr über die Geschichte von Dubai zu erfahren.

Auch das "Museum of The Future" ist sehr interessant. Lest später mehr über die besten Museen in Dubai.

Geht Shoppen

Jede Menge Einkaufszentren warten auf Euch! Versucht nur, Euch nicht zu verlaufen, sie sind riesig. Die Dubai Mall hat sogar eine eigene App mit Karte - so groß ist sie.

Dhow Fahrt

Macht eine Dinner-Kreuzfahrt auf einem traditionellen Dhow und seht Euch zusammen mit Euren Freunden lustige Live-Shows an.

Ausgiebig feiern

Die Partyszene in Dubai ist riesig. Es ist IMMER etwas los.

null

Die besten 5 Instagram Spots in Dubai

Liebt Ihr Instagram genauso sehr wie wir? Perfekt! Hier sind unsere Top 5 Instagram-Spots in Dubai. Tolle Bilder sind garantiert!

Miracle Garden

Der größte natürliche Blumengarten der Welt (über 72.000 Quadratmeter) mit über 50 Millionen Blumen und 250 Millionen Pflanzen. Wir können es kaum erwarten, Eure Bilder mit Blumen im Hintergrund zu sehen.

Dubai Mall Wasserfall

In der Dubai Mall findet Ihr einen atemberaubenden Wasserfall. Sucht nach dem herzförmigen Rahmen, um Euer perfektes Instagram-Foto zu machen.

Burj Khalifa

Die besten Plätze mit dem berühmten Burj Khalifa im Hintergrund sind das Palace Hotel, die Wings of Mexico Statue und das Herz von Dubai.

Gold and Spice Souk

Der perfekte Hintergrund für eine farbenfrohe Aufnahme. Auf dem Souk (Markt) kann man fast alles kaufen. Von Gewürzen und Tees bis hin zu Souvenirs und Kleidung.

Al Bastakiya

Ein Dorf in der Nähe des Dubai Creek mit erstaunlichen Gebäuden, die im traditionellen Stil gebaut sind. Eine unglaubliche Architektur. Besucht auch das Arabian Tea House.

Die beste Dubai-Reiseroute

Wir möchten, dass Ihr die beste Zeit Eures Lebens in Dubai verbringt! Welche Orte sollte man in der beliebtesten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate besuchen? Lest weiter und erfahrt mehr!

Wie viele Tage braucht man für einen Besuch in Dubai?

Wir würden sagen, dass 3 Tage für einen Zwischenstopp ausreichen, um einen Eindruck von der Stadt zu bekommen. Wir empfehlen jedoch dringend, eine Woche zu bleiben, um mehr von diesem wunderschönen Land zu erkunden und die Kultur kennenzulernen. Wenn Ihr mehr Zeit habt, umso besser! Es gibt unendlich viel zu sehen!

null

Tag 1

Nachdem Ihr in Eurer Unterkunft angekommen seid, solltet Ihr Euch direkt auf den Weg zum berühmtesten Ort in Dubai machen - dem Burj Khalifa!

Der Burj Khalifa befindet sich in der Innenstadt direkt neben der Dubai Mall, einem der größten Einkaufszentren der Welt. Ihr könnt dort stundenlang verweilen, ohne dass Euch langweilig wird, und ob Ihr glaubt oder nicht, es gibt sogar einen Wasserfall im Inneren des Einkaufszentrums!

Sehenswertes

  • Dubai Mall Aquarium 
  • Eislaufbahn
  • Dubai Mall Brunnen 
  • Springbrunnen-Lichtshow (außerhalb des Einkaufszentrums)
  • zahlreiche Geschäfte und vieles mehr...

Seht Euch den Burj Khalifa und die Lichtshow bei Nacht an! Es ist ein unglaubliches Erlebnis, glaubt uns!

Von welchem Ort aus kann man den Burj Khalifa am besten sehen? Wir empfehlen, im OPSO Dubai zu essen oder einfach nur etwas zu trinken. Dort gibt es ganz besondere Cocktails, Ihr werdet bestimmt überrascht sein.

Tag 2

Strandtag!

Lasst uns den zweiten Tag entspannt angehen, oder? In Dubai gibt es viele öffentliche Strände, aus denen Ihr wählen könnt. Wir empfehlen die folgenden Strände:

  • JBR Beach
  • La Mer
  • Marina Beach
  • Jumeirah Beach

Einige Hotels bieten einen Shuttleservice zum Strand an. Ansonsten könnt Ihr auch ein Taxi nehmen, das ist sowieso super günstig!

Unser Lieblingsstrand ist Marina Beach, und wir erklären, warum:

Es gibt viele Restaurants und Bars in der Nähe sowie viele Wasseraktivitäten, wie zum Beispiel Jetski fahren! Außerdem lieben wir einfach die Atmosphäre dort.

Wir empfehlen einen Besuch in der Cheesecake Factory, wo es leckeres Essen gibt, vor allem Süßigkeiten.

Am Dubai Marina Beach habt ihr einen fantastischen Blick auf das Dubai Ain - das höchste Riesenrad der Welt.

Sehenswertes:

  • JBR Beach
  • Marina Walk
  • Ain Dubai (Riesenrad)
  • Dubai Marina Mall

Empfohlene zusätzliche Aktivitäten:

Flying Cup, Fallschirmsprung, Dinner in the Sky

Was ist am Abend zu tun?

Der Tag ist noch nicht zu Ende!

Am Abendkönnt Ihr eine Dhow Cruise mit einem Dinner-Buffet und lustigen Tanzshows machen. Oder geht in einen Club - wir empfehlen den Billionaires Club. Informiert Euch online über die aktuellen Veranstaltungen, damit Ihr wisst, wo heute Abend die Party steigt.

Tag 3

Deira / Altstadt Dubai

Natürlich ist kein Dubai-Urlaub komplett ohne einen Besuch der Altstadt von Dubai! Ihr könnt den ganzen Tag in Deira verbringen und Museen und Märkte besuchen. Trinkt Tee im Arabian Tea House oder besucht das Starbucks (die Architektur ist beeindruckend).

Sehenswertes:

  • Spice Souk (Markt)
  • Gold Souk 
  • Textilmarkt
  • Dubai Creek (Bootsfahrt)
  • Al Shindagha Museum
  • Mauer des alten Dubai
  • Arabisches Tee Haus
  • Kulturerbe Haus

Macht eine kurze Bootsfahrt (Abra) von einer Seite des Creeks zur anderen für nur 1 Dirham, wie die Einheimischen. Ihr werdet den Dubai Creek aus einer völlig neuen Perspektive sehen.

null

7 Tage VAE-Reiseplan

Habt Ihr mehr Zeit zum Erkunden? In 7 Tagen könnet Ihr nicht nur Dubai selbst erleben, sondern habt auch Zeit, außerhalb der Stadt zu erkunden und Orte in der Umgebung zu besuchen. Taucht tiefer in die reiche Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate ein und schafft Euch Erinnerungen, die für immer bleiben.

Tag 1-3 

Folgt zunächst unserer 3-tägigen Reiseroute, um alles, was Dubai zu bieten hat, in nur 3 Tagen zu erleben!

Tag 4

Tagestrip nach Abu Dhabi

Ein Ausflug nach Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, ist einer der besten Tagesausflüge, die Ihr von Dubai aus unternehmen könnt. Abu Dhabi ist eine atemberaubende Stadt und es gibt viele Dinge zu sehen!  Ihr könnt auch mehr als einen Tag in dieser atemberaubenden Stadt verbringen.

Ihr könnt ein Auto mieten und auf eigene Faust fahren, aber das Parken könnte ein Problem sein. Um eine stressfreie Erfahrung zu machen, bucht eine Tour von Dubai aus. Sie sind sehr erschwinglich, und ein Reiseführer wird Euch alles über die Geschichte und die berühmtesten Sehenswürdigkeiten erklären.

Sehenswertes:

  • Emirates Palast
  • Sheikh-Zayed-Moschee
  • Ferrari-Welt
  • Kulturerbe-Dorf
  • Märkte und Einkaufszentren
  • Und vieles mehr!

Tag 5

Tagestrip nach Hatta 

Oder wählt einen der vielen anderen Tagesausflüge. Unsere Favoriten verraten wir Euch später!

Wenn Ihr Euch für Geschichte interessieren, ist dieser Tagesausflug genau das Richtige für Euch. Hatta liegt etwa 1,5 Stunden von Dubai entfernt, nahe der Grenze zu Oman. Dieser Teil gehörte einst zu Oman und im Hatta Heritage Village könnt Ihr noch sehen, wie die Häuser einst aussahen und wie die Menschen dort lebten.

Es gibt auch einen See, auf dem Ihr Euch entspannen und Aktivitäten wie Kajakfahren nachgehen könnt.

Es empfiehlt sich, einen Tagesausflug von Dubai aus bei einer Agentur zu buchen, aber Ihr könnt auch ein Auto mieten und auf eigene Faust losfahren. Geführte Touren sind erschwinglich, aber noch besser ist es, in einer großen Gruppe zu fahren, um ein tolles Angebot zu bekommen.

Wenn Ihr wieder in Dubai seid, könnt Ihr das Nachtleben von Dubai wieder erleben. Wie wäre es mit einer netten Rooftop-Bar? Wir empfehlen

Tag 6

Malls, Malls, Malls!

Wir waren noch in keiner anderen Stadt, die so viele Einkaufszentren hat! Es macht viel Spaß, Zeit in den Malls in Dubai zu verbringen, und jede ist anders. Schauet Euch also die Mall of the Emirates an, unser Lieblingszentrum in Dubai.

Am Nachmittag empfehlen wir eine Wüstensafari! Welche Wüstensafari solltet Ihr wählen?

Wenn Ihr einen organisierten Wüstenausflug bucht (was wir auf jeden Fall empfehlen), könnt Ihr entscheiden, ob Ihr ihn morgens oder abends machen möchtet. Wir empfehlen den Wüstenausflug am Abend, da Ihr eine Nachtshow mit Bauchtanz und Feuertänzerinnen erleben werdet.

Am Nachmittag werdet Ihr von Ihrem Fahrer abgeholt, um die Wüste am Abend zu erleben. Meistens sind die folgenden Aktivitäten inbegriffen:

  • Dünenbashing
  • Tanzshow
  • Grillabend Buffet 
  • Sandboarding
  • Kamel reiten
  • Henna-Tattoos
  • und vieles mehr...

Vergleicht verschiedene Anbieter und schaut Euch an, was im Preis inbegriffen ist, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen.

Tag 7

Dieser Tag steht ganz im Zeichen Eurer eigenen Interessen. Dubai hat so viel zu bieten - und wir wollen nicht für Euch entscheiden, denn wir verstehen, dass jeder seine eigenen Vorlieben hat! Abhängig von Eurem Abflug könnt Ihr nach Euren Interessen entscheiden, was Ihr unternehmen möchtet.

Liebt Ihr Museen? Hier sind die besten Museen in Dubai mit ihren Eintrittspreisen

  • Museum of The Future (36€)
  • Etihad Museum (6€)
  • Al Shindagha Museum (einschließlich Perfume House und Dubai Creek: Geburt einer Stadt) (3,70€)
  • Heritage Village (freier Eintritt)
  • Women's Museum (5€)
  • Infinity des Lumiéres (variiert)

Seid Ihr Adrenalin-Junkies? Diese Aktivitäten sind perfekt für Euch

  • Fallschirmspringen in der Dubai Marina
  • Skifahren in der Mall of the Emirates
  • Aquaventure Wasserpark
  • iFly Dubai

Ihr könnt auch noch einen weiteren Tag am Strand verbringen - schließlich seid ihr im Urlaub! Oder besucht ein anderes Einkaufszentrum, um noch mehr zu shoppen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Lest später mehr über unsere Geheimtipps in Dubai!

Möchtet Ihr Euch noch mehr entspannen? Hier sind die 5 besten Beach Clubs und Resorts in Dubai

  • Nikki Beach Club
  • Riva Beach Club
  • Zero Gravity
  • Barasti Beach
  • Blue Marlin

Fliegt zurück nach Hause oder reist am Abend oder am nächsten Tag weiter. Wir hoffen, dass Ihr eine tolle Zeit in Dubai hattet!

Die besten Tagestrips ab Dubai

null

Abu Dhabi: Ein Ausflug nach Abu Dhabi ist wahrscheinlich der bekannteste Tagesausflug von Dubai aus. Abu Dhabi ist eine atemberaubende Stadt, in der es viel zu sehen gibt! Besucht auf jeden Fall die Sheikh-Zayed-Moschee (siehe Bild oben) sowie den Emirates Palace und die Ferrari World. Ihr könnt sogar mehr als einen Tag dort verbringen.

Hatta: Wenn Ihr Euch für Geschichte interessiert, ist dieser Tagesausflug genau das Richtige für Euch. Hatta liegt etwa 1,5 Stunden von Dubai entfernt in der Nähe der Grenze zu Oman. Dieser Teil gehörte einst zu Oman und im Hatta Heritage Village könnt Ihr noch sehen, wie die Häuser einst aussahen und wie die Menschen dort lebten. Es gibt auch einen See, auf dem man sich entspannen und Aktivitäten wie Kajakfahren nachgehen kann.

Musandam: Wie wäre es mit einem Besuch im Oman? Musandam liegt auf der nördlichen Halbinsel des Oman und ist durch die Vereinigten Arabischen Emirate vom Festland des Oman räumlich getrennt. Es ist ein großartiger Ort zum Schwimmen, Schnorcheln oder für eine Bootstour.

Sharjah: Manchmal muss man für einen Tagesausflug nicht weit fahren. Die Stadt Sharjah ist nur 30 km von Dubai entfernt und auf jeden Fall einen Besuch wert. Sharjah ist ein eher traditionelles und familienorientiertes Emirat, daher solltet Ihr Euch entsprechend kleiden. Ihr könnt einige Museen besuchen, die Al Noor Moschee besichtigen und zur Al Noor Insel fahren, einer kleinen, aber schönen Insel mit einem Schmetterlingsgarten.

null

Beste Reisezeit für Dubai

Um es Euch leicht zu machen: Ihr könnt Dubai das ganze Jahr über besuchen! ABER es könnte sehr heiß werden.

Wenn Ihr empfindlich auf extreme Hitze reagiert, solltet Ihr Dubai im "Winter" besuchen, zwischen

November bis Februar/März

Nach dem heißen Sommer kühlen die Temperaturen ab November auf etwa 30˚C ab.

Wie ist Dubai im Sommer?

In den Sommermonaten wird es sehr heiß! Die Temperaturen erreichen im Sommer regelmäßig 40˚C oder mehr. Aber wenn Ihr nichts dagegen haben, können wir Euch nur empfehlen, Euch darauf einzulassen.

Einer der Gründe, warum wir gerne in der Nebensaison nach Dubai reisen, ist, dass dann alles viel günstiger ist! Außerdem gibt es dann auch etwas weniger Touristen.

Die meisten Teile Dubais sind nicht zum Laufen geeignet. Ihr werdet ein Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen, um an Euer Ziel zu gelangen, einige Zeit in einem der vielen Einkaufszentren verbringen, Museen besuchen oder am Strand sein, und die Hitze wird Euch überhaupt nicht stören. Alle Gebäude sind gut klimatisiert, keine Sorge!

Events: Wenn Ihr Eure Reise nach Dubai plant, solltet Ihr Euch über große Veranstaltungen informieren, z. B. den Beginn der EXPO, die überfüllt und teurer sein wird.

Ramadan: Das Reisen während des heiligen Monats Ramadan kann das tägliches Leben beeinträchtigen, plant also entsprechend. Restaurants im Freien sind möglicherweise geschlossen, während die Restaurants in Hotels geöffnet sind. Nach Sonnenuntergang, wenn das Fasten gebrochen wird, könnt Ihr immer noch draußen essen.

Für welchen Monat Ihr Euch auch immer entscheidet, es wird auf jeden Fall ein tolles Erlebnis sein!

Geheimtipps für Dubai

Hier sind unsere Top 5 geheimen Orte in Dubai! Entdeckt mehr als ein typischer Tourist und macht tolle Fotos!

Dubai Frame

Ein riesiges Gerüst mitten in Dubai und eine preisgünstige Alternative zur Besteigung des Burj Khalifa, von dem aus man einen unglaublichen Blick auf Dubai hat.

Love Lake

Etwas außerhalb der Stadt liegt ein herzförmiger, künstlich angelegter See, der sich perfekt für einen romantischen Spaziergang eignet.

Ras Al Khor Wildlife Sanctuary

Wir sind überzeugt, dass nicht viele Touristen diesen Ort kennen. In diesem Tierschutzgebiet kann man viele verschiedene Tiere und sogar Flamingos sehen.

The Farm

Entflieht der hektischen Stadt Dubai und besucht dieses entspannte Restaurant inmitten der Natur und genießt gutes Essen am See.

Dubai Garden Glow

Der größte Glow Park, den es je gab, fühlt sich an wie auf einem anderen Planeten. Er befindet sich in der Nähe von Dubai Frame.

Fortbewegung in Dubai

Wie bewegt man sich in Dubai am besten fort? Wir empfehlen, öffentliche Verkehrsmittel und Taxis zu benutzen, oder eine Kombination aus beidem, je nachdem, wohin Ihr fahren wollt.

Dubai Metro und Busse Bus

Wenn Ihr regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel benutzen möchtet, empfehlen wir Euch, eine Metrokarte zu besorgen. Ihr erhalten sie in den Metrostationen und könnt sie mit Geld aufladen. Jedes Mal, wenn Ihr in einen Bus oder Zug einsteigt, scannt Ihr die Karte ein und tut dasselbe, wenn Ihr aussteigt. 

Die Preise variieren je nachdem, wie viele Zonen Ihr durchfahrt und welche Karte Ihr besitzt, zwischen 0,8 und 2 $ pro Strecke.

Red Nol Card - perfekt für alle, die nicht vorhaben, häufig öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Der Preis der Karte ist mit 0,5 $ am günstigsten, aber Ihr könnt sie nur für bis zu 10 Fahrten verwenden und der Tarif für jede Fahrt ist teurer als bei der silbernen Nol Card. Sie ist 90 Tage lang gültig.

Silver Nol Card - perfekt für alle, die sich länger in Dubai aufhalten oder häufig öffentliche Verkehrsmittel benutzen, sowie für Einwohner. Der Preis beträgt 6,2 $ (4,7 $ sind bereits als Guthaben enthalten) und Ihr erhaltet für jede Fahrt günstigere Preise als mit der roten Metrokarte. Sie ist 5 Jahre lang gültig.

Gold Nol Card - Die Goldkarte kostet genauso viel wie die Silberkarte und hat die gleiche Gültigkeit. Allerdings kostet jede Fahrt mehr als mit den anderen Karten. Ihr habt Zugang zur VIP-Kabine in den Zügen, was in der Hauptverkehrszeit sehr praktisch ist, da Ihr einen Sitzplatz habt.

In der Metro gibt es auch Abteile nur für Frauen und Kinder. Sie sind rosa markiert.

Taxi / Uber / Careem 

Ladet Euch die App herunter und wählt Eure Art von Auto. Mit der Careem-App können normale Taxis (Hala) und sogar Uber Black mit schicken Teslas bestellt werden.

Die Preise hängen natürlich von der Entfernung ab. Wir haben für eine Fahrt innerhalb des Stadtzentrums etwa $8-12 pro Strecke bezahlt.

Und $15-20 für eine 20-minütige Fahrt von Downtown nach Dubai Marina.

Autovermietung

Ein Auto zu mieten kann eine Option sein, wenn Ihr außerhalb von Dubai ohne geführte Touren unterwegs seid. Innerhalb der Stadt ist es besser, öffentliche Verkehrsmittel oder Taxis zu benutzen. Die Preise für Mietwagen variieren je nach Art des Fahrzeugs und der Mietdauer.

Privater Transport

Eine gute Möglichkeit, die Stadt stressfrei zu erkunden, ist die Nutzung eines von einem Reiseveranstalter im Voraus organisierten Transports. Es gibt viele verschiedene Anbieter, aus denen Ihr wählen könnt. Wenn Ihr einen Tagesausflug bucht, achtet darauf, ob die Abholung bereits im Preis inbegriffen ist oder nicht.

Vorbestellte Abholungen vom Hotel sind eher teurer. Wir empfehlen, die Preise online zu vergleichen.

null

Was kostet es, nach Dubai zu reisen?

Die meisten Menschen denken, dass Dubai sehr teuer ist. Wir stimmen zu, dass Dubai im Vergleich zu anderen Städten auf der Welt in der Tat etwas teurer ist. Aber wir glauben, dass man Dubai auch mit einem kleinen Budget besuchen kann.

Möchtet Ihr während Eures Aufenthalts in Dubai etwas Geld sparen? Schaut Euch unseren Blog über 5 budget tips in Dubai an! Mit diesen Tipps und Tricks werdet ihr auf Eurer Reise eine Menge sparen!

Wie viel Geld braucht man in Dubai pro Tag?

Die folgenden Kosten sind Schätzungen und gelten für eine Einzelperson. Wenn Ihr Euch eine Unterkunft teilt, sind die Kosten pro Person niedriger.

Durchschnittliche Tageskosten ohne Unterkunft, die Ihr bei einer Reise nach Dubai berücksichtigen solltet:

a) Niedriges Budget: $40-50

b) Mittleres Budget: $70-120

c) Hohes Budget: $200 und mehr

A) Unterkunft:

Es wird Euch überraschen, aber in Dubai gibt es tatsächlich günstige Hostels, wenn Ihr ein kleines Budget habt. Es gibt sowohl erschwingliche Hotels als auch luxuriöse Hotels zur Auswahl.

Budget-freundlich: 

  • Hostel: ca. $15-25 pro Nacht für ein Einzelbett in einem Mehrbettzimmer 
  • Hotel: (außerhalb des Zentrums) für etwa $30-45

 Mittleres Budget:

  • Hotelzimmer mit besseren Bewertungen können zwischen 65 und 100 $ kosten.
  • Airbnb Kann auch eine gute Option sein

Hohes Budget:

  • Hotel im Stadtzentrum: ca. $160-200
    Luxushotel: Bis zu $1.600 pro Nacht kosten, je nach Vorlieben
  • Apartments/Airbnb im Zentrum können recht teuer sein, die Preise variieren je nach Größe und Buchungszeitpunkt, ca. $170-400 pro Nacht (billiger für längere Aufenthalte)

B) Essen:

Die Kosten pro Tag hängen davon ab, wofür Ihr Euch entscheidet, ob Ihr einheimische Gerichte essen oder in einem teuren Restaurant speisen wollt, sowie vom Ort. Restaurants im Zentrum und an beliebten Orten sind teurer.

 Budget-freundlich

  • Gebiete wie Deira, die Altstadt, können wirklich erschwinglich sein. Wir haben viele indische und philippinische Restaurants gefunden, die nicht teuer sind. Wir fanden Mahlzeiten für ca. $ 3.

Mittleres Budget

  • Food Courts in Einkaufszentren haben erschwingliche Preise, eine Mahlzeit kostet etwa 9-13 $.
  • Normales Restaurant: Rechnet mit 12-17 $ für eine Mahlzeit (je nach Ort)
  • Selbst zu kochen kann auch eine Option sein, wenn Ihr ein Airbnb/Apartment mietet.

c) Hohes Budget:

  • Gehobene Restaurants: etwa 50 $ und mehr

Lieferdienste-Apps in Dubai:

Die Bestellung von Lebensmitteln und sogar von Lebensmitteln ist in Dubai super einfach und schnell. Haltet Ausschau nach speziellen Angeboten oder Empfehlungscodes. Es gibt mehrere Apps wie

  • Careem
  • Deliveroo
  • Talabat

Transport:

Die Transportpreise pro Tag variieren erheblich, je nachdem, wo Ihr wohnt und wie weit Ihr von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten entfernt seid.

Weitere Informationen findet Ihr unter "Wie man sich in Dubai fortbewegt".

a) Budget-freundlich:

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Je nachdem, wie viele Zonen Ihr durchfährt, zwischen 0,8 und 2 $ pro Strecke. Wir empfehlen, eine rote oder silberne Metrokarte zu kaufen.

b) Mittleres Budget:

  • Uber/ Careem: Im Allgemeinen sehr günstig im Vergleich zu westlichen Ländern.

c) Hohes Budget:

  • Autovermietung mit Fahrer
  • Privater Transport: Arrangiert von Ihrem Hotel oder Reiseveranstalter 
  • Beide Preise können stark variieren 

    Die obige Liste der Preise für Unterkunft, Transport und Verpflegung in Dubai gilt für eine Einzelperson.

wo man in Dubai wohnen kann

Business Bay / Stadtzentrum (in der Nähe des Burj Khalifa)

Dubai Marina / JBR (Nähe zum Strand)

Deira (Altstadt, sehr erschwinglich)

Fun-Fact: viele Leute, die in Dubai arbeiten, wohnen in der Nachbarstadt Sharjah, weil die Unterkunft dort viel billiger ist!

null

Must-Try Essen in Dubai


Was wäre ein Reiseführer ohne ein paar Empfehlungen über Essen? Hier sind einige der besten Speisen, die Ihr in den Vereinigten Arabischen Emiraten unbedingt probieren solltet.

Shawarma

Ein beliebtes Gericht, das auch außerhalb der VAE bekannt ist. Ähnlich wie ein Sandwich, aber eingewickelt in ein Roti

Kamelfleisch

Auf jeden Fall nur für abenteuerlustige Menschen wie Ihr es seid!

Fattoush

Ein klassischer Salat aus dem Nahen Osten mit Tomaten, Gurken, Kopfsalat und Khubz.

Samboosa

Ein gutes Beispiel für den indischen Einfluss sind frittierte Teigtaschen, die mit Fleisch und Gemüse gefüllt sind, wie Samosa

Khubz

Ein rundes Fladenbrot, das allein oder zusammen mit anderen emiratischen Gerichten gegessen wird

Falafel

Frittierte Kichererbsenfladen, die normalerweise mit Hummus gegessen werden. Auch auf der ganzen Welt bekannt

weiteres:

Arabischer Kaffee

Kaffee ist ein wichtiger Teil der Kultur und wird auf besondere Weise zubereitet

Kanafeh

Ursprünglich aus Palästina, aber in den VAE sehr beliebt. Knuspriger Teig mit Käse und Pistazien, getränkt in Zuckersirup

Lgeimat

Spielt eine große Rolle bei Hochzeiten und Teepartys. Ähnlich wie ein Mini-Donut, in Safran getaucht

Spezielle Deals

Als Frau, solltet Ihr die Ladies Nights im Auge behalten! In Dubai gibt es einige tolle Angebote für Frauen, bei denen Ihr beim Kauf einer Mahlzeit kostenlose Getränke erhaltet. Vor allem Alkohol ist in Dubai sehr teuer, und wenn Ihr mit Euren Freundinnen auf eine Lady's Night geht, werdet Ihr sicher eine Menge Geld sparen.

Travel Tips für Dubai 

Kultur

Die offizielle Sprache in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Arabisch. Englisch ist ebenfalls weit verbreitet. Die offizielle Religion ist der Islam, der 76 % der Bevölkerung ausmacht. 9% sind Christen und 10% Hindus und Buddhisten. Wenn Ihr in Dubai seid, werdet Ihre Menschen aus der ganzen Welt treffen, denn in der Stadt leben viele Expats.

Einreisebestimmungen

Informieret Euch im Voraus über Eure Einreisebedingungen und überprüfet diese regelmäßig, da sie sich aufgrund von Covid-Beschränkungen kurzfristig ändern können. Derzeit ist die Einreise mit einem negativen PCR-Test möglich. Es ist keine Quarantäne erforderlich. Dubai bietet für einige Länder ein kostenloses Visum bei der Ankunft an. Bitte informieret Euch online über weitere Informationen.

Währung

Die Währung ist Dirham (AED). Ihr könnt Geld am Flughafen, in Einkaufszentren oder direkt an einem Geldautomaten tauschen.

1 Dirham = 4,75 Euro

1 Dirham = 5,17 USD

Leitungswasser

Leitungswasser ist in den VAE nicht trinkbar. Wasser in Flaschen gibt es überall in Geschäften und ist auch erschwinglich. Achtet darauf, dass Ihr immer genügend Wasser dabei habt, wenn Ihr nach draußen geht, da es in Dubai sehr heiß werden kann.

Wie man sich anziehen sollte

Im Vergleich zu den anderen Emiraten in den VAE ist Dubai sehr modern und aufgeschlossen, mit vielen Auswanderern und Tausenden von Touristen werdet Ihr überall Menschen sehen, die sich westlich kleiden. Dennoch solltet Ihr nicht vergessen, dass die VAE ein muslimisches Land sind, und es wird dringend empfohlen, sich so zu kleiden, dass Ihr nicht zu viel Haut zeigt. Vor allem, wenn Ihr den historischen Teil Dubais besucht, solltet Ihr Euch angemessen kleiden, um nicht zu viel Aufmerksamkeit auf Euch zu lenken und um einige Orte überhaupt betreten zu dürfen. Dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen und bedeutet, dass man weder Dekolleté noch Schultern oder Knie zeigen sollte.

Wenn Ihr abends ausgeht, könnt Ihr im Club kürzere Kleider tragen, aber wir empfehlen Euch, eine Weste oder einen Schal zum Bedecken dabei zu haben, nur für den Fall, wenn Ihr zum Beispiel auf dem Heimweg seid. Falls Ihr im Hotelpool oder am Strand seid, könnt Ihr Eure Badekleidung ohne Probleme tragen.

Übrigens: Küssen oder Händchenhalten, wenn Ihr nicht verheiratet seid, ist nicht erlaubt, ebenso wenig wie Homosexualität!

Traditionelle Kleidung

Die traditionelle Kleidung für Frauen sind Kleider, die Abaya genannt werden. Sie sind lang und locker und kommen in verschiedenen Farben, aber schwarze Abayas sind am häufigsten. Kombiniert mit einem Hijab (Kopftuch). Einige Frauen bedecken auch ihr Gesicht, indem sie eine Burka tragen.

Männer tragen (meist weiße), einteilige lange Kleider, Kandura genannt, zusammen mit Gutras oder Shemaghs auf dem Kopf.

Ihr werdet immer noch viele Menschen sehen, die diese Art von Kleidung tragen, und wir finden das sehr schön. Ihr könnt diese Art von Kleidung in einem Einkaufszentrum oder in den meisten Touristenorten zu erschwinglichen bis zu hohen Preisen (je nach Qualität und Art) erwerben.

Drogen

Jegliche Drogen sind in den gesamten VAE verboten. Die Regeln sind sehr streng und Verstoße können bestraft werden, also haltet euch am besten daran!

Zahlungsmethoden

Es sollte kein Problem sein, in einer so großen Stadt Geldautomaten zu finden und Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Nehmt auf jeden Fall etwas Bargeld mit, wenn Ihr die Märkte besucht oder Trinkgeld geben wollt. Trinkgeld wird nicht erwartet, ist aber willkommen und wird in Restaurants manchmal bereits auf die Rechnung aufgeschlagen.

Wetter

Die meiste Zeit des Jahres ist das Wetter in Dubai extrem heiß. Achtet darauf, ausreichend Wasser zu trinken, aber nur Wasser aus Flaschen, da Leitungswasser nicht trinkbar ist. Auf der anderen Seite können die Klimaanlagen in den meisten Orten und öffentlichen Verkehrsmitteln sehr kalt werden, so dass Ihr vielleicht einige zusätzliche Kleidung mit Euch führen möchtet.

null

As featured in