Ihr kommt an und wollt nie wieder fahren…

Bahnhöfe sind schon lange Drehscheiben für Begrüßungen und Verabschiedungen überall auf der Welt. Einige der ältesten Bahnhöfe der Welt beherbergen allerdings gleichzeitig auch eine beeindruckende Architektur. Lasst uns einen Blick auf die schönsten Bahnhöfe der Welt werfen, bei denen allein der Bahnhofs schon ein guter Grund für einen Besuch ist.


Antwerpen Hauptbahnhof, Belgien

Die Halle des Antwerpener Bahnhofs beeindruckt selbst die Einheimischen.
Antwerpen Hauptbahnhof

Dieser unglaublich riesige Bahnhof wurde inspiriert vom Bahnhof in Luzern und dem Pantheon in Rom. Er ist wunderschön. lädt zum Verweilen ein und ist außerdem der perfekte Fotospot. Die Wartehalle ist eine 75m hohe Kuppel, welche von Besuchern von unten bewundert werden kann. Die großen Fenster tauchen die Wartehalle in helles Licht. Eins der Highlights von Antwerpen ist definitiv der Bahnhof, aber auch die Stadt hat einiges zu bieten. Als Diamanthauptstadt Europas könnt ihr hier eine Menge über die kostbaren Steine lernen. Außerdem gibt es hier fantastisches Essen und eine hübsche Altstadt zu entdecken.


Eigerwand Bahnhof, Schweiz

Dieser Bahnhof hat sich seinen Platz auf dieser List der schönsten Bahnhöfe verdient, denn die Aussicht hier ist fantastisch. Von diesem Bahnhof mitten in den Berner Alpen, nehmt ihr einen Zug und entdeckt dabei unglaubliche Aussichten. Eine Reise mit der Jungfrau Bahn ist eine, die man auf keinen Fall verpassen sollte.



St. Pancras International Station, London

Eine Statue von einem Man und einer Frau, welche sich liebevoll voneinander verabschieden, ander St. Pancras Station in London.
‚The Meeting Point‘ an der St. Pancras Station

Dieser Bahnhof im gotischen Stil wurde über 20 Jahre lang erbaut und Eurostarzüge aus großen Städten wie Paris oder Brüssel kommen hier an. Dieser Bahnhof im Vereinigten Königreich ist außerdem historisch besonders wertvoll, denn er wurde als wichtiger Treffpunkt der Alliierten Soldaten während des 2. Weltkriegs genutzt. Darüber hinaus hat der 1868 fertiggestellte Bahnhof zwei Weltkriege überstanden. Bummelt durch den Bahnhof und entdeckt viele Geschäfte und Restaurants in den Wartehallen. Und falls ihr nur geplant hattet von hier abzureisen, nehmt euch die Zeit und erkundet diese wunderbaren Hallen.
Für Harry Potter Fans ist es hier besinders schön, denn hier wurden Szenen aus dem Film gedreht. Am 1. September jeden Jahres gibt es sogar eine Ankündigung, dass der Hogwarts Express jetzt abfährt.


Gare du Nord, Paris

Die Vorderseite des Gare du Nord mit seinen berühmten Statuen, macht ihn zu einem der schönsten Bahnhöfe der Welt.
Am Gare du Nord tummeln sich tausende von Menschen jeden Tag

Paris hat wirklich einen der schönsten Bahnhöfe der Welt! Die Vorderseite des Bahnhofs hat personifizierte Statuen von verschiedenen Städten, in die die Züge vom Bahnhof abfahren und natürlich ist die Pariser Statue in der Mitte. Dieser Bahnhof ist darüber hinaus auch der verkehrsreichste in ganz Europa, denn wer will denn nicht nach Paris fahren?


Kuala Lumpur Hauptbahnhof, Malaysia

Dieser komplett weiße Bahnhof ist eine Mischung aus östlichem und westlichem Design. Als Hauptknotenpunkt der malaysischen Eisenbahnen strömen Abenteurer aus der ganzen Welt hierher, um die Wunder Südostasiens zu bewundern.


Grand Central Terminal, New York City

Viele Menschen in der Grand Central Station in New York City, einer der beeindruckendsten Bahnhöfe der Welt.
‚Wir treffen uns an der Uhr‘

Eines der architektonischen Meisterwerke, die ihr im Big Apple bewundern könnt, ist die Grand Central Station. Viele Menschen treffen sich hier täglich ‚at the clock‘ (an der Uhr), ein bekannter und perfekter Treffpunkt. Der Bahnhof hat außerdem die meisten Gleise der Welt, 44 um genau zu sein. Dieser wunderschöne Bahnhof, hat sich außerdem den Titel als nationales historisches Wahrzeichen redlich verdient. Egal ob ihr ankommen, abfahren, einkaufen oder essen gehen oder einfach nur die Architektur bewundern wollt, die Grand Central Station ist auf jeden Fall einen Besuch wert.


Kanazawa Bahnhof, Japan

Das erkennbarste Merkmal des Bahnhofs, ist das Tsuzumi-mon-Tor, eine hochaufragende Holzkonstruktion. Die Station ist bekannt für seinen ästhetischen, modernen Stil, welcher mit traditionellen Elementen vermischt wurde. Das hölzerne Tor, ist so modelliert, dass es einem traditionellem Torii-Tor ähnelt, welches man sonst vor Schreinen findet. Macht eine Zugreise zu einer der großen japanischen Städte wie Tokio, Osaka, Kyoto oder Nagano und beginnt eure Reise vom Kanazawa Bahnhof.



Chhatrapati Shivaji Terminus, Mumbai

Riesiger Bahnhof in Mumbai bei Nacht, einer der schönsten Bahnhöfe der Welt.
Mumbai’s riesiger Hauptbahnhof

Dieses wunderschöne (und riesige) Gebäude ist durch den viktorianischen Gotikstil mit indischen Elementen geprägt und wird als Gateway of India bezeichnet. Das Gebäude ist seit 2004 UNESCO Weltkulturerbe und ist ebenfalls das Hauptquartier der Great Indian Peninsular Railway. Bei eurem nächsten Besuch in Mumbai, einer der größten Städte Indiens, solltet ihr hier auf jeden Fall vorbeischauen. Oder ihr plant eure nächste Zugreise hierher…


Entdeckt einzigarte Trips weltweit