Ostafrika  

Uganda Roundtrip

Diesen Trip kannst du nicht über unser sicheres Zahlungssystem bezahlen.

Das Schiff ist abgefahren!

Leider hat dieser Trip bereits begonnen oder ist bereits abgeschlossen. Aber keine Sorge!

Wir haben noch viele ähnliche Trips, die du dir ansehen kannst.

Hallo, auf diesem Wege versuche ich Leute für meine Idee zu begeistern eine Reise nach Uganda zu unternehmen um sich dort im Bwindi Impenetrable National Park von der Faszination von Gorillas ergreifen zu lassen. Dies war schon lange ein Traum von mir , allerdings möchte ich ihn nicht alleine wahrnehmen. Vielleicht finde ich hier eine oder mehrere Personen die die gleiche Begeisterung für diese Lebewesen und die Natur in der sie Leben teilen. Ich freue mich über Nachrichten. Gruß, Nele
Art der Reise
Kultur Sport
Reiseverlauf
Map
1

Tag 1-2

1

Entebbe

Tag 1-2

Wir starten in Entebbe, dort liegt auch der Flughafen. Um erstmal anzukommen verbringen wir eine Nacht am Victoria See.

2

Tag 2-4

2

Kampala

Tag 2-4

Am nächsten Tag brechen wir auf in die lebhafte Hauptstadt Ugandas. Dort können wir exotische Früchte wie bspw. „Brotherheart“ probieren und die Moschee im Stadtzentrum besichtigen. Von dort hat man einen herrlichen Ausblick über die ganze Stadt. Abends würde ich vorschlagen lokal essen zu gehen.

3

Tag 4-6

3

Jinja

Tag 4-6

Jinja ist eine alte Kolonialstadt, die wir besichtigen können. Darüber hinaus kann man auf dem Nil Wild Water Raften gehen (sehr zu empfehlen) oder auch eine der anderen möglichen Aktivitäten nutzen: Reiten, Seekajaken, Radfahren. Wer auf soviel Aktion am Anfang keine Lust hat kann auch einfach den Blick über den Nil schweifen lassen.

4

Tag 6-8

4

Lake Mburo National Park Gate

Tag 6-8

Der Lake Mburo Nationalpark ist ideal um Zebras, Warzenschweinen und Antilopen zu sehen - mit etwas Glück auch die Giraffenherde. Da es keine Raubtiere oder Schwergewichte gibt, kann man sich im Nationalpark ohne Auto bewegen. Ich schlage vor in einer Lodget beim Lake Mburo Nationalpark zu übernachten.

5

Tag 8-10

5

Kasese

Tag 8-10

Queen Elisabeth Nationalpark - viel mehr braucht man nicht sagen. Wenn ein Nationalpark den Namen der Queen trägt ist er etwas besonderes ;)

6

Tag 10-11

6

Virunga-Vulkane

Tag 10-11

Der Virunga Nationalpark bietet weniger Tiere, dafür umso mehr spektakuläre Ausblicke. Auf dem 3,645 m hohen Mount Sabinyo kann man an drei Orten gleichzeitig sein: im Kongo, Ruanda und Uganda. Die Wanderung kann gekürzt werden: der erster der 3 Gipfel ist bereits nach 1-2 h Wanderung erreicht. Außerdem können wir in dem Nationalpark durch den Regenwald wandern.

7

Tag 11-13

7

Bwindi National Park Ruhija Gate

Tag 11-13

Der eigentlich Grund für unsere Reise ist das Gorilla Trekking. Jeder den ich kenne, der jemals dort war, sagt es ist ein einmalige Erlebnis! Ein Permit kostet zwischen 350 und 700 USD, je nach dem wo wir auf die Pirsch gehen.

8

Tag 13-14

8

Bunyonyi-See

Tag 13-14

Der Bunyonyi-See ist ein Naturspektakel. Wir werden uns die unglaubliche Landschaft anschauen und genießen.

9

Tag 14-15

9

Entebbe

Tag 14-15

Adios und auf wiedersehen, wieder in Entebbe angekommen folgt der traurige Abschied.

TripLeader

Nele

28 Jahre alt

Profilbeschreibung:

Was ist inbegriffen

Die sichere Zahlung ist für diesen Trip nicht freigeschaltet.
Nele hat unser sicheres Zahlungssystem für diesen Trip noch nicht freigeschaltet. Bitte kontaktiere den TripLeader um herauszufinden, was in den Trip Kosten inbegriffen ist. Bitte beachte:

  • Die Buchung von Transportmitteln und Unterkünften ist möglicherweise nicht inbegriffen
  • Zahlungen direkt an den TripLeader sind nicht durch JoinMyTrip geschützt
  • Bitte frage den TripLeader, wie, wann und wie viel du zahlen musst und welche Informationen nötig sind, um an dem Trip teilzunehmen