Vereinigte Staaten  

New York City to S. Francisco auf der Road 66

Flexibel
Team Trip

Philipp hat einen groben Plan, wird aber Ideen von Mitreisenden einbeziehen.

4 TripMates sind interessiert

Trip Kosten pro TripMate

2.322 €
Tritt dem Trip mit einer Anzahlung von nur 20% bei

Wusstest du schon?

Deutsche und österreichische Staatsbürger sind jetzt ohne zusätzliche Kosten durch unsere umfassende JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel), einschließlich Corona-Deckung, geschützt.

Weitere Länder folgen demnächst

Eine abenteuerliche Fahrt über eine vielfach beschriebene Strasse, ein Weg mit Tradition und eigener Geschichte. Jährlich fahren Tausende über die so genannte “Mother Road”, der Route 66, die ihren Anfang am Lake Michigan hat und ihren Weg auf mehr als 2.400 Meilen durch acht Staaten hindurch zur Pazifikküste führt. Start entweder ab New York via Philly, DC oder ab Chicago über die Road 66 nach 49er Land. Preis ist kalkuliert auf 2 Personen im Wohnmobil, excl. Benzin, Supermarkt, Campingkosten, Hotel, Flug Achtung: Mehr- oder Minderkosten werden bei Trip- Antritt bekannt gegeben.

Map
1

Tag 1-3

1

New York City

Tag 1-3

Ankunft in New York Zeit für Times Square, Central Park, Westchester- Tarrytown, 5th Avenue, Giants Football https://viel-unterwegs.de/new-york-sehenswuerdigkeiten/

2

Tag 3-4

2

Philadelphia

Tag 3-4

Autofahrt NYC - Philly (150km) Sightseeing in Philly https://www.visit-usa.at/pennsylvania-philadelphia/

3

Tag 4-6

3

Washington, D.C.

Tag 4-6

Autofahrt Philly - DC (150km) 2 Tage in der Hauptstadt Sightseeing und ein Besuch bei Trump :) https://washington.org/visit-dc/free-things-to-do-best-of-town

4

Tag 6-8

4

Chicago

Tag 6-8

Chicago Stadtbesichtigung Besuch einer Freundin https://www.choosechicago.com/ Übernachtung im Wohnmobil

5

Tag 8-9

5

Chicago

Tag 8-9

Pick-up des Wohnmobil Heute geht es dann richtig los: wir verlassen die Stadt und fahren auf ländlichen Wegen an vielen Farmen und typisch Amerikanischen Häusern vorbei. Die ersten Tankstellen der Route 66 tauchen auf und in Mc Lean sehen wir die ersten großen Getreidesilos Übernachtung im Wohnmobil Fahrt: Chicago - Lincoln 305 km

6

Tag 9-10

6

Lincoln

Tag 9-10

Wir fahren an Mount Olive vorbei (alte Bergwerke) und besuchen ein klassisches “Roadhouse”. Weiter geht’s zum Mississippi und nach St. Louis wo wir Zeit haben uns in der Stadt umzusehen. Übernachtung im Wohnmobil

7

Tag 10-11

7

St. Louis

Tag 10-11

Wir fahren an Mount Olive vorbei (alte Bergwerke) und besuchen ein klassisches “Roadhouse”. Weiter geht’s zum Mississippi und nach St. Louis wo wir Zeit haben uns in der Stadt umzusehen. Fahrt: Lincoln - St. Louis 225 km Übernachtung im Wohnmobil

8

Tag 11-12

8

Lebanon

Tag 11-12

Ein Stück auf der Interstate, anschließend sehen Sie das Versteck von Jesse James „Meramec Caverns“, weiter über Rolla nach Lebanon. Fahrt: St. Louis – Lebanon 320 km Übernachtung im Wohnmobil

9

Tag 12-13

9

Miami

Tag 12-13

Über Springfield und Joplin nach Miami. Durch den Staat Kansas nach Oklahoma wo die typischen Route 66-Auslagen zu sehen sind. Fahrt: Lebanon – Miami 265 km Übernachtung im Wohnmobil

10

Tag 13-14

10

Oklahoma City

Tag 13-14

Wir besuchen Tulsa, die zweitgrößte Stadt Oklahomas. Als Sitz von 860 Ölgesellschaften ist sie heute die Ölhauptstadt der USA. Tulsa ist auch bekannt für seine Brücken. Nirgendwo ist die Route 66 so typisch, wie in Oklahoma, wo sich die Straße so der Landschaft anpasst, als wäre sie ein Teil davon. Durch hügeliges Land geht es weiter nach Oklamoma City. Fahrt: Miami – Oklahoma City 350 km Übernachtung im Wohnmobil

11

Tag 14-15

11

Amarillo

Tag 14-15

An diesem Tag fahren Sie durch die einstigen Jagdgründe der Cheyenne- und Arapaho-Indianer, parallel zum Highway 40. Fahrt: Oklahoma City – Amarillo 415 km Übernachtung im Wohnmobil

12

Tag 15-16

12

Santa Fe

Tag 15-16

Wir besuchen heute die Cadillac Ranch, auf der die gleichnamigen Automobile eine überraschende, farbige Verwendung bekamen. Wir erreichen danach den Staat New Mexiko und Santa Fe mit seinen in Adobe-Stil gebauten Häusern. Hier sind viele Kunstgalerien, von sehr bis weniger geschmackvoll. Fahrt: Amarillo – Santa Fe 415 km Übernachtung im Wohnmobil

13

Tag 16-17

13

Gallup

Tag 16-17

Wir decken uns mit viel Wasser für die Fahrt ein, denn über Albuquerque fahren wir in die Wüste von New Mexiko hinein. Wir übernachten in Gallup, das auch‚ Indian Capital of the World’ genannt wird. Hier leben viele Nachfahren der Hopi, Zuni und Navajo Indianer. Fahrt: Santa Fe – Gallup 350 km Übernachtung im Wohnmobil

14

Tag 17-18

14

Flagstaff

Tag 17-18

Wir erreichen das Gebiet der Navajo Indianer, besuchen den Petrified Forest. Der Wald verdankt seinen Namen den vielen versteinerten Bäumen und Fossilien und ist so richtig wie man sich Wüste vorstellt. Das Hotel in Flagstaff liegt direkt an der Old Route 66. Fahrt: Gallup – Flagstaff 335 km Übernachtung im Wohnmobil

15

Tag 18-19

15

Flagstaff

Tag 18-19

Wir haben einen freien Tag, Ideal um den Grand Canyon zu genießen. Eine Fahrt von etwa zwei Stunden bringt Sie zum South Rim, wo Sie sich mit der meilengroßen Schlucht verewigen können. Selbst vom Mond aus ist sie gut zu erkennen. Empfehlenswert ist ein spannender Hubschrauberrundflug und die Vorstellung im IMAX-Theater. Übernachtung im Wohnmobil

16

Tag 19-20

16

Kingman

Tag 19-20

Wir fahren in das gemütliche Williams zum Kaffeetrinken. Dann weiter entlang der Historic 66. Wer will, lässt sich in Seligman rasieren im berühmten ‚Angels’ Barbershop. Fahrt: Flagstaff – Kingman 255 km Übernachtung im Wohnmobil

17

Tag 20-22

17

Las Vegas

Tag 20-22

Über Ed’s Camp und Oatman erreichen wir den Staat Nevada. Wer will macht die Nacht durch in der Entertainmentstadt Las Vegas. Fahrt: Kingman – Las Vegas 240 km Übernachtung im Wohnmobil

18

Tag 22-23

18

Barstow

Tag 22-23

Wegen der Tageshitze brechen wir schon zeitig auf. Unterwegs besuchen wir eine Ghost Town und die Nacht verbringen wir wieder an der Route 66. fahrt: Las Vegas – Barstow 255 km Übernachtung im Wohnmobil

19

Tag 23-24

19

Santa Monica

Tag 23-24

Fahrt: Barstow – Santa Monica 265 km Übernachtung im Wohnmobil

20

Tag 24-26

20

Los Angeles

Tag 24-26

Der Tag steht zur freien Verfügung. Wir genießen das Angebot an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der City of Angels wie, zum Beispiel die Universal Studios, Hollywood oder einfach faulenzen am Venice Beach. Übernachtung im Hotel

21

Tag 26-27

21

San Francisco

Tag 26-27

Ankunft und Abgabe des Wohnmobils Übernachtung im Hotel

22

Tag 27-28

22

San Francisco

Tag 27-28

Abflug zurück nach Deutschland

TripLeader

Philipp

29 Jahre alt

Identität verifiziert
Profilbeschreibung:

Was ist inbegriffen

Unterkünfte
Bed & Breakfast & Camping & Hotel
28 Tage trip
New York City, Philadelphia & 20 weitere
Transportmittel
Other

4 TripMates sind interessiert