Vergangene Reise Diese Reise liegt in der Vergangenheit.
Spanien  

Remote Work from Teneriffe - Escape the Winter ☀

Coworking Trip

Teile Wohn- und Arbeitsräume mit anderen Coworkern. Nach der Arbeit erkundet ihr gemeinsam die Umgebung.

+5

Alexandra sucht 5 TripMates

Trip Kosten pro TripMate

518,4 €

Wusstest du schon?

Deutsche und österreichische Staatsbürger sind jetzt ohne zusätzliche Kosten durch unsere umfassende JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel), einschließlich Corona-Deckung, geschützt.

Weitere Länder folgen demnächst

Hallo ihr Lieben, ich bin Alex, 26 Jahre jung und komme aus Hamburg. Ich bin definitv bereit für eine Runde Vitamin D. Da die Kanaren nun kein Risikogebiet sind und ich schon immer mal dorthin wollte, dachte ich mir: wenn nicht jetzt, wann dann? Ich sitze seit März alleine im Home Office und würde lügen, wenn ich behaupten würden, dass ich es genieße… Ich muss raus, brauche einen Tapetenwechsel, Sonne und neue inspirierende Menschen um mich. Das ganze hatte eine Menge Vorteile: Wir können die Miete und die Kosten für das Auto ect. teilen, uns gegenseitig inspirieren und Wissen austauschen und haben direkt Anschluss, Sportpartner, Leute für Wochenendtrips und einfach eine tolle Zeit! Kurze Erklärung zu den Trip Kosten: Diese beinhalten nur die Unterkunft vor Ort, die Kosten für den Mietwagen und eine kleine TripLeader-Gebühr von 30€ pro Person, da ich mich um die Orga kümmern werde! Zur Unterkunft: Ich suche nach einem Apartment bzw. ein Haus mit viel Platz und 3-4 Schlafzimmern. Du müsstest bereit sein, dir ein Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Partner zu teilen :) Bist du dabei? Dann schreib mir eine Nachricht, in der du etwas über dich, deine Arbeit und deine Gründe fürs remote arbeiten erzählst. Ich freue mich von Dir zu hören!!

Map
1

Tag 1-14

1

Santa Cruz de Tenerife

Tag 1-14

Hier in der Hauptstadt werden wir uns für die Zeit eine schöne Unterkunft suchen! Ein großer Balkon bzw. eine große Terrasse mit Grillmöglichkeit ist ein definitives Muss! :D

2

Tag 14

2

Mount Teide

Tag 14

Der Pico del Teide ist der größte Berg Spaniens und gehört zu den beliebtesten Attraktionen auf Teneriffa. Mit der Teide Seilbahn gelangt man auf die Bergstation auf 3.555 Metern Höhe. Von dort aus genießen wir eine fantastische Aussicht.

3

Tag 14

3

Drago de Icod de los Vinos

Tag 14

Der Drachenbaum in Icod de los Vinos ist ein weiteres Wahrzeichen der Insel Teneriffa. Mit seinen 16 Metern Höhe, knapp 20 Metern Umfang an der Basis und seiner außergewöhnlichen Form ist er ein echtes Highlight!

4

Tag 14

4

Puerto de la Cruz

Tag 14

Der Mittelpunkt von Puerto de la Cruz ist die Plaza del Charco, ein hübscher Platz, der mit einem Springbrunnen und alten Lorbeerbäumen geschmückt sowie von zahlreichen Restaurants und Cafés umgeben ist.

5

Tag 14

5

Rural de Anaga Park

Tag 14

Im äußersten Osten Teneriffas könnten wir am Wochenende Wander- oder Klettertouren unternehmen, entlang der Wege idyllische Dörfer entdecken und die facettenreiche Flora und Fauna bewundern, darunter auch einen riesigen Lorbeerwald aus der Tertiärzeit, der durch seinen unschätzbaren Wert zu den wichtigsten Naturschätze Europas gehört.

6

Tag 14

6

Masca

Tag 14

Das kleine Bergdorf Masca, das gerade einmal knapp 100 Einwohner zählt, gehört zu einem der schönsten Orte Teneriffas. Es ist oberhalb einer Schlucht gelegen, mitten in den Bergen von Teno im Nordwesten der Insel.

TripLeader

Alexandra
Profilbeschreibung:

Was ist inbegriffen

Unterkünfte
Appartement & Weitere
14 Tage trip
Santa Cruz de Tenerife, Mount Teide & 4 weitere
Transportmittel
Car
+5

Alexandra sucht 5 TripMates