Vergangene Reise Diese Reise liegt in der Vergangenheit.
Die Beschreibung wurde in der aktuellen Sprache verfasst.
Island  

Iceland Round Trip

Diesen Trip kannst du nicht über unser sicheres Zahlungssystem bezahlen.

3 TripMates reisen mit

Wusstest du schon?

Deutsche und österreichische Staatsbürger sind jetzt ohne zusätzliche Kosten durch unsere umfassende JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel), einschließlich Corona-Deckung, geschützt.

Weitere Länder folgen demnächst

Insurance
Wir starten in der isländische Hauptstadt Reykjavík. Diese kleine Stadt ist absolut liebenswert, ebenso wie ihre Einwohner. Danach geht es von einem Naturhighlight zum nächsten. Auf der Liste stehen u.a. die Lavaformationen von Dimmuborgir, die atemberaubenden Fjorde und Gletscher bei Höfn, eine Walbeobachtung in Akureyri und die Thermalquellen und Wasserfälle am Golden Circle. Mein Ziel ist es einen Wagen zu mieten und dann von Unterkunft zu Unterkunft zu fahren - insgesamt werden wir rund 1500 km zurücklegen. Idealerweise sind wir 4 Personen um die Kosten so gering wie möglich zu halten. Meld dich wenn du Lust hast das Abenteuer Island mitzuerleben!
Map
1

Tag 1-3

1

Reykjavík

Tag 1-3

Reykjavík ist die Hauptstadt Islands und die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt. Mit seinen 123.246 Einwohnern ist es auch die größte Stadt Islands; hier wohnen etwa 37,3 % der Gesamtbevölkerung. Eine der wichtigste Sehenswürdigkeiten ist das Perlan (isländisch Perle). Eine Aussichtsplattform mit einem Restaurant. Darüber hinaus gibt es Museen (für die Wissbegierigen), aber um den Geist von Reykjavík zu verstehen, muss man in die gemütlichen kleinen Kaffees gehen und die super freundlichen und offenen Menschen erleben. Am zweiten Tag kann man einen Ausflug zur Blauen Lagune machen. Es ist ein beliebtes Spa mit einer Freiluft-Lagune mit mineralreichem Wasser in einem Lavafeld.

2

Tag 3-4

2

Kalmanstunga

Tag 3-4

Wir fahren von der Ringroute ab und besuchen 3 Highlights auf unserem kleinen Umweg: - Die dampfenden Quellen von Deildartunguhver - Der Gysir in Reykholt - Barnafoss Wasserfall

3

Tag 4-5

3

Akureyri

Tag 4-5

Das kleine "Städtchen" Akureyri mit seinen 18.000 ist Ausgangsbasis fürs Whale Watching. Daneben gibt es noch einige nette Bauten, die allerdings neben den Walen eher zu vernachlässigen sind. Auf dem Weg zum nächsten Stopp schauen wir uns noch den Goðafoss Wasserfall an und wandern ein wenig im Umland.

4

Tag 5-6

4

Reykjahlíð

Tag 5-6

Der Mývatn (Mückensee) liegt im Nordosten von Island. Sein Name kommt durch die riesigen Mückenschwärme, die sich im Sommer am See bilden - Gott sei Dank werden wir auf keine Mücken treffen! Wir werden uns die Naturschauspiele vor Ort und weitere Highlights wie bspw. den Dettifoss und die Lava-Formationen von Dymmuborgir anschauen.

5

Tag 6-7

5

Egilsstaðir

Tag 6-7

Wir nutzen Egilsstaðir als Ausgangsbasis für verschiedene Highlights wie bspw. den Borgarfjörður oder den Litlanesfoss (eigenartige Steinformation mit Wasserfällen).

6

Tag 7-8

6

Höfn

Tag 7-8

Auf dem Weg nach Höfn fahren wir vorbei an den wunderschönen und majestätischen östlichen Fjorden. Auf dem Weg werden wir auch eine Blick auf den Vatnajökull werfen, den größten Gletscher Islands. Höfn selbst ist wieder ein netter Ort. Bekannt ist er für seine Hummer. Wer also mag, kann hier durchaus auf seine Kosten kommen.

7

Tag 8-9

7

Skaftafell

Tag 8-9

Auf unserem Weg zum Skaftafell können wir am Gletschersee Jökulsárlón mit etwas Glück Seehunde beim Sonnenbaden beobachten. Ansonsten bleibt uns immer noch der spektakuläre Ausblick! Beim Skaftafell selbst angekommen heißt es etwas wandern. Auch hier sind wieder die eigenartigen Felsformationen zu beobachten.

8

Tag 9-10

8

Vík í Mýrdal

Tag 9-10

Unser letzter Stopp bevor wir wieder nach Reykjavík zurückkehren ist Vík í Mýrdal. In der erweiterten Umgebung schauen wir uns Reynisfjara (Lavastrand), den Skógafoss (großer Wasserfall) und den Seljalandsfoss (ebenfalls ein Wasserfall) an.

9

Tag 10-11

9

Reykjavík

Tag 10-11

Es heißt Abschied nehmen. Ich bin mir sicher nach den vielen Eindrücken und Erlebnissen wird es uns schwer fallen wieder getrennter Weg zu gehen, aber wer weiß man sieht sich immer zweimal im Leben :)

TripLeader

Julia

25 Jahre alt

Ich bin Julia, 21 Jahre alt und komm aus dem Allgäu. Ich bin ein sehr offener und herzlicher Mensch. Bin sportlich und 1,77 m groß.

Profilbeschreibung: Ich bin Julia, 21 Jahre alt und komm aus dem Allgäu. Ich bin ein sehr offener und herzlicher Mensch. Bin sportlich und 1,77 m groß.

Was ist inbegriffen

Die sichere Zahlung ist für diesen Trip nicht freigeschaltet.
Julia hat unser sicheres Zahlungssystem für diesen Trip noch nicht freigeschaltet. Bitte kontaktiere den TripLeader um herauszufinden, was in den Trip Kosten inbegriffen ist. Bitte beachte:

  • Die Buchung von Transportmitteln und Unterkünften ist möglicherweise nicht inbegriffen
  • Zahlungen direkt an den TripLeader sind nicht durch JoinMyTrip geschützt
  • Bitte frage den TripLeader, wie, wann und wie viel du zahlen musst und welche Informationen nötig sind, um an dem Trip teilzunehmen

3 TripMates reisen mit