Vergangene Reise Diese Reise liegt in der Vergangenheit.
Italien  

Gemütlich mit dem T3 durch Italien

Diesen Trip kannst du nicht über unser sicheres Zahlungssystem bezahlen.

Martin sucht einen TripMate

Wusstest du schon?

Deutsche und österreichische Staatsbürger sind jetzt ohne zusätzliche Kosten durch unsere umfassende JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel), einschließlich Corona-Deckung, geschützt.

Weitere Länder folgen demnächst

Insurance
Ich will von Dachau/München über die Toskana an der Westküste Italiens bis nach Rom und eventuell weiter. Es wird eine gemütliche Reise mit einem Oldtimer Bus, der kann nicht so schnell ;-). Unterwegs etwas Rad fahren, etwas Strand, etwas Natur, etwas Kultur. Unterkunft wechselt zwischen Campingplatz und wild campen, wo es eben grad geht. Du solltest also nicht auf Luxus aus sein :-).
Map
1

Tag 1-2

1

Florenz

Tag 1-2

Bisschen Rad fahren und Florenz sehen.

2

Tag 2-9

2

Toskana

Tag 2-9

Die Toskana entdecken.

3

Tag 9-10

3

Livorno

Tag 9-10

Eigentlich erst an der Westküste zwischen Livorno und Rom, bisschen am Strand, je nach Wetter, vielleicht ein bisschen wandern. Ansonsten entspannen, dann auch nach Rom.

4

Tag 10-16

4

Rom

Tag 10-16

R ,om entdecken.

5

Tag 16-21

5

Neapel

Tag 16-21

Hoffentlich kommen wir bis nach Neapel. Mit dem alten Bus wird das ein kleines Abenteuer. Aber es wird sich lohnen ;-)

TripLeader

Martin

39 Jahre alt

Profilbeschreibung:

Was ist inbegriffen

Die sichere Zahlung ist für diesen Trip nicht freigeschaltet.
Martin hat unser sicheres Zahlungssystem für diesen Trip noch nicht freigeschaltet. Bitte kontaktiere den TripLeader um herauszufinden, was in den Trip Kosten inbegriffen ist. Bitte beachte:

  • Die Buchung von Transportmitteln und Unterkünften ist möglicherweise nicht inbegriffen
  • Zahlungen direkt an den TripLeader sind nicht durch JoinMyTrip geschützt
  • Bitte frage den TripLeader, wie, wann und wie viel du zahlen musst und welche Informationen nötig sind, um an dem Trip teilzunehmen

Martin sucht einen TripMate