Entdecke Island wie ein professioneller Fotograf in diesem tollen Roadtrip-Abenteuer! 🚙 📾

Gehostet von

Alex

7 Tage30 Tage!

ZusÀtzliche Stornierungstage
nur fĂŒr den ersten TripMate

GefĂŒhrter Trip
TranslateMaschinell ĂŒbersetzt‱
👉 Komm mit auf diesen fotografischen Roadtrip und ich zeige dir, wie du deine FĂ€higkeiten als Reisefotograf verbessern kannst, um wie ein Profi zu fotografieren. Lerne die Grundlagen der Natur-, Reise- und Landschaftsfotografie, steige mit meinen Tipps in die Astrofotografie unter den Nordlichtern ein und hole dir RatschlĂ€ge von einem professionellen Fotografen. Erweitere deine fotografischen FĂ€higkeiten und lerne, wie du deine Arbeit auf Reisen zu Geld machen kannst. 💰 Die Tour beinhaltet Wanderungen, Mietwagen und Transport, Herbergen und die KursgebĂŒhr. Wir werden die erstaunlichen Landschaften Islands, seine alte Geschichte, die Vulkane und Thermalquellen, kleine Dörfer und die pulsierende Hauptstadt Reykjavik erkunden. WĂ€hrenddessen lernst du die Grundlagen der verschiedenen Arten der Reisefotografie: Straßenfotografie, Landschaftsfotografie und Reisefotos fĂŒr kommerzielle Zwecke. Elf tolle Tage an der Seite eines erfahrenen und abenteuerlustigen Outdoor-Fotografen und Fotojournalisten. Über die Reise 📍 1-2: Reykjavik: ein Hauch von Farbe zwischen dem weißesten Weiß. Anreise. Wir werden die fotogensten SehenswĂŒrdigkeiten von ReykjavĂ­k und seine schönsten Aussichtspunkte besuchen. Aber zuerst werden wir tiefer in die islĂ€ndische Kultur eintauchen und das Nationalmuseum besuchen. FĂŒr einen Fotografen ist eine vorherige Recherche ein Muss, um den Motiven oder Orten, die wir einfangen, nĂ€her zu kommen. Sobald du weißt, wo du bist, können wir anfangen zu fotografieren! Aber wir werden nicht die ganze Zeit fotografieren, sondern gemeinsam in den heißen Quellen baden, denn das ist der beste Ort, um sich auszutauschen und kennenzulernen. 3-4-5: Jetzt ist es an der Zeit, aufzubrechen! Wir starten im Osten Drei Tage lang fahren wir in den SĂŒdosten der Insel, um die erstaunlichsten Ecken Islands zu entdecken. Vom berĂŒhmten Flugzeugwrack bis zum Naturreservat Skaftafell, dem gefrorenen Diamantstrand oder den Skogaross-WasserfĂ€llen werden wir die wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten dieser erstaunlichen Insel entdecken. Wir werden weiterhin die wichtigsten Tipps fĂŒr die Reise- und Naturfotografie ĂŒben. 6-7: Endlich; Nordlichter. Wir werden in den Norden fahren, um die wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten der Ringstraße zu erkunden und zu lernen, wie man die besten Natur- und Landschaftsfotos in den berĂŒhmtesten Landschaften Islands macht. Außerdem werden wir eine Session zur Astrofotografie machen, um die Nordlichter in ihrer vollen Pracht zu erleben und die beste Erinnerung an dieses erstaunliche Erlebnis zu haben. Wir fahren jetzt Richtung Osten, um die Ringstraße weiter zu befahren und die ganze Insel mit dem Auto zu erkunden. 8-9-10: Wir werden unsere Route fortsetzen, um einige der schönsten SehenswĂŒrdigkeiten im Westen der Insel zu sehen. Wir werden einige Zeit in den Dörfern verbringen und, wenn nötig, mit den Einheimischen sprechen. Außerdem werden wir lernen, wie man die Menschen dort darstellt und mit ihnen interagiert. Anschließend kehren wir nach Reyjavik zurĂŒck, um gemeinsam zu feiern und deine Fotos zu prĂŒfen und von mir ein Feedback zu bekommen. 11: ZurĂŒck nach Hause. Letzter Tag in Reijavik. Bist du bereit? Entdecke, warum Island ein beliebtes Reiseziel fĂŒr Fotografen ist. Ich freue mich darauf, dich bald zu treffen!
Trip-Highlights Video
Triff deinen TripLeader
Alex
Telefonnummer verifiziert
IdentitÀt verifiziert
21 LĂ€nder

Alex Puig Ros (Barcelona, 1994). I'm a professional photographer, journalist and filmmaker focusing on social and cultural issues.

Reiseverlauf
Map
1

ReykjavĂ­k

Tag 1-2
Wir werden die Straßen von Reykjavik durch die Linse unserer Kameras entdecken und erhalten eine kurze EinfĂŒhrung in die Straßenfotografie. Wir werden auch nach den besten PlĂ€tzen der Stadt, Aussichtspunkten und den wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten suchen, um unsere FĂ€higkeiten, die Stadt und ihre Bewohner zu portrĂ€tieren, in die Praxis umzusetzen. Nach unserer Ankunft am frĂŒhen Morgen checken wir in der Jugendherberge ein und gehen dann auf die Straße, um unsere ersten Schritte in der Reisefotografie zu unternehmen. Wir werden einen Spaziergang durch das Stadtzentrum und seine wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten machen. Nach einem guten typisch islĂ€ndischen Mittagessen setzen wir unseren Spaziergang fort und beenden ihn im Nationalmuseum, wo wir eine EinfĂŒhrung in die islĂ€ndische Kultur erhalten. Danach gehen wir zurĂŒck zur Jugendherberge, haben etwas Zeit zum Ausruhen und essen zu Abend. Danach trinken wir noch ein Bier, um uns gegenseitig kennenzulernen, und gehen dann direkt ins Bett. Morgen machen wir uns auf den Weg zu unserem nĂ€chsten Ziel!
2

VĂ­k Ă­ MĂœrdal

Tag 2-4
Es ist Zeit, sich auf den Weg zu machen! Wir werden frĂŒh aufstehen, um die Autovermietung zu erreichen und unseren Transport zu bekommen. Wir starten unsere Reise in Richtung Osten und halten an den erstaunlichsten Landschaften, Vulkanen, Seen und StrĂ€nden, um die wichtigsten Highlights im Norden der Ringstraße zu entdecken. Unser erster Halt ist der Þingvellir-Nationalpark und die Gellfoss-WasserfĂ€lle auf dem Weg zum Selfoss-Gebiet, wo wir die WasserfĂ€lle und Geiser erkunden, Naturfotografie betreiben und versuchen werden, in unserer ersten Nacht in Skogar unsere ersten Nordlichter zu sehen. Am zweiten Tag machen wir uns auf den Weg zum Skogafoss, Reynsfijara und : dem berĂŒhmtesten Wasserfall der Insel. Wenn wir GlĂŒck haben, können wir die Papageientaucher - kleine Pinguine -, die dort leben, suchen und fotografieren. Wir fahren nach Vik, wo wir die Nacht verbringen und am nĂ€chsten Tag das berĂŒhmte verlassene DC-Flugzeug auf SĂłlheimasandur besuchen, um einige Fotos zu machen und unsere Reisefototour sowie die schwarzen SandstrĂ€nde an der KĂŒste wie Reynisdrangar fortzusetzen. Am nĂ€chsten Morgen werden wir zu unserem nĂ€chsten Ziel aufbrechen: Höfn.
3

Höfn

Tag 4-5
Wir brechen frĂŒhmorgens von Vik in Richtung Osten auf, um das pintoreske Dorf Höfn und seine Fjorde zu entdecken. Auf dem Weg dorthin halten wir am Wasserfall Svartifoss an, um seine seltsamen sechseckigen Felsformationen zu sehen. Der perfekte Ort, um deine fotografischen FĂ€higkeiten unter Beweis zu stellen. Außerdem sehen wir uns den Strand Jokulsarlon an, wo große EiswĂŒrfel auf dem Sand liegen und fĂŒr eine beeindruckende Landschaft sorgen. Danach erreichen wir Höfn und werden dort die Nacht und den nĂ€chsten Morgen verbringen. Dann erwartet uns ein langer Weg bis zu unserem nĂ€chsten Ziel, aber wir werden auf unserem Weg anhalten, um weitere erstaunliche Orte zu entdecken.
4

Seyðisfjörður

Tag 5-6
Wir werden den Osten Islands erreichen und die kleine Stadt SeyĂ°isfjörĂ°ur entdecken. Wir werden das, was wir in Reykjavik bei unserer ersten EinfĂŒhrung in die Straßen- und Reisefotografie gelernt haben, in die Praxis umsetzen. Wir werden den Nachmittag und die Nacht dort verbringen, um die Nordlichter zu beobachten, in die Astrofotografie einzusteigen und auch erstaunliche Orte wie den SkĂĄlanes-Fjord zu entdecken.
5

HĂșsavĂ­k

Tag 6-8
Unser nĂ€chstes Ziel: Hussavik. Wo die Wale Hallo sagen! Es ist eine optionale AktivitĂ€t, aber dies ist der beste Ort, um Wale im Arktischen Ozean zu sehen. Nach einer 3:45-stĂŒndigen Fahrt mit dem Auto können wir unterwegs an Orten wie dem Geothermalgebiet Myvatn, der erstaunlichen Landschaft von Hverir und den umliegenden Lavafeldern anhalten, wo wir weiter mit unseren Kameras ĂŒben werden. SpĂ€ter, wenn wir in Hussavik ankommen, werden wir uns im Hotel ausruhen, um am nĂ€chsten Morgen den Ort zu erkunden und zu versuchen, auf einer fotografischen Bootstour einige Wale zu erreichen. Wenn wir Zeit haben, werden wir auch die Umgebung erkunden und versuchen, die großartigen Godafoss-WasserfĂ€lle unter dem Nordlicht zu sehen. Dann werden wir uns ausruhen, denn am nĂ€chsten Morgen steht die lĂ€ngste Fahrt bis zu unserem nĂ€chsten Ziel an: die Halbinsel Vesturland.
6

Vesturland

Tag 8-10
Auf dem Weg nach Reykjavik werden wir die letzten Tage in der Gegend um BorgarfjörĂ°ur und auf der Halbinsel Vesturland verbringen, wo wir die WasserfĂ€lle Hraunfossar und Barnafoss, Geiser und Gletscher erkunden, uns mit Naturfotografie beschĂ€ftigen und versuchen, weitere Nordlichter zu sehen, um unsere in den letzten Tagen erlernten FĂ€higkeiten zu verfeinern. Wir werden auch in den grĂ¶ĂŸten heißen Quellen Europas baden: im Deildartunguhver und die gefrorenen StrĂ€nde im Westen Islands entdecken. Wir werden die Halbinsel erkunden und zwei tolle Tage in dieser Gegend verbringen.
7

ReykjavĂ­k

Tag 10-11
Am 9. Tag machen wir uns mittags auf den Weg nach Reyjavik, wo wir unsere letzte Nacht auf dieser fantastischen Insel verbringen werden. Wenn wir frĂŒh ankommen, können wir den jĂŒngsten Teil der Insel besichtigen: den berĂŒhmten Vulkan Fagradalsfjall, der zuletzt im August 2022 ausgebrochen ist und eine beeindruckende Landschaft hinterlassen hat. Leider dauerte der Ausbruch nur einen Monat, aber das Ergebnis ist erstaunlich. Wie ein Tor zur Hölle! Das perfekte letzte Bild unserer fantastischen Reise. Dann fahren wir nach Island, um den letzten Abend unserer Reise mit einem tollen Abendessen und vielleicht auch einer guten Party zu feiern!
WAS IST INBEGRIFFEN
Unterkunft
Camping & Bed & Breakfast & Hostel
11 Tage Trip
ReykjavĂ­k, Vik & 5 weitere
Transportmittel
Car
Hast du eine Frage?
Stelle dem TripLeader Fragen zur Reise, indem du auf die SchaltflÀche unten klickst. Deine Frage und die Antwort werden auf dieser Seite angezeigt, sobald sie beantwortet wurden.
Warum JoinMyTrip?
VertrauenswĂŒrdige Plattform, die von 150K+ TripMates verwendet wird
Du hast eine Frage?
Live-Chatte mit unseren Experten 24x7
Einzigartige Trips, die von erfahrenen Reisenden veranstaltet werden
Sichere Zahlungen, um sicherzustellen, dass dein Geld immer sicher ist

Sorge dich weniger mit der JoinMyTrip-Reiseversicherung (von Allianz Travel)