Reisebericht Idrosee

von Zenz am 06.06.2019

Höchstgelegenste See in der Lombardei

Das fjordartige, 12 kilometerlange und phasenweise fast zwei kilometer breite Gewässer ist der höchstgelegenste See der Lombardei. Er liegt nur etwa 20 Kilometer westlich des allseits bekannten Gardasees.


Im Westen und im Osten durch die hohen Berge der Voralpen geschützt sorgt der durchströmende Fluss Chiese für eine hervorragende Wasserqualität.

Im Gegensatz zum großen Nachbarn sucht man dort vergeblich nach großen Menschenmengen. Viel mehr kann man die kleinen idyllischen Bergdörfern in der näheren Umgebung besuchen und Ausflüge in der Berglandschaft in bis zu 1600 Meter Höhe unternehmen.

Inmitten der grünen Berge herrscht aber auch ein regelrechtes Wasserparadies. Aufgrund des sanften Windes und des Fahrverbotes für Motorboote kommen Segler und Surfer voll auf ihre Kosten.

Aber durch die angenehme Wassertemperatur ist der Idrosee auch für Badegäste bestens geeignet.

Alles in allem ist der aus der Eiszeit stammende natürliche Stausee eine optimale Gelegenheit einmal Abseits vom Trubel einen atemberaubenden Urlaub zu genießen.

Auf der Suche nach einem Travelmate Reisepartner? In der JoinMyTrip Community wirst du bestimmt fündig! ;)

Zenz

JoinMyTrip Tripleader

Über JoinMyTrip

JoinMyTrip ist die Community, die Reisende verbindet und es ihnen ermöglicht, einzigartige Trips rund um die Welt anzubieten, zu entdecken und daran teilzunehmen.

Hast du Lust auf ein Reiseabenteuer?

JoinMyTrip ist die Community, die Reisende verbindet und es ihnen ermöglicht, einzigartige Trips rund um die Welt anzubieten, zu entdecken und daran teilzunehmen. Wenn du den Trip deines Lebens mit TripMates teilen oder auf einer Reise eines erfahrenen TripLeaders dabei sein möchtest, dann werde jetzt Teil von JoinMyTrip: Die Welt erwartet dich mit spannenden Abenteuern und tollen Begegnungen!