Portugal  

Home-Office? Gemeinsam von Madeira aus arbeiten

Coworking trip

Share living and working spaces with other professionals, exploring the surroundings outside of working hours.

+2

1 TripMate is going and 5 are interested

Cost per TripMate

€837.9
Join with just 20% deposit

+++ UPDATE: Flüge momentan unter(!!) 200 Euro... "Vielleicht später" - sagen wir viel zu häufig!+++ Hey @ All! Ich bin Fabian, 30 Jahre, schaue gerade aus dem Fenster und sehe: ernüchterndes Herbstwetter! Corona hat Euch ins Homeoffice verschlagen? Dann sucht Euch doch wenigstens die Location aus. Lasst uns gemeinsam von Madeira aus arbeiten! Die Anzahl der Tage ist flexibel und dieser Trip für 2 Wochen geplant! Madeira ist eine der sichersten Destinationen- lasst uns das zunutze machen!! Die Tage hier werden immer ungemütlicher und kühler. Da kam mir die Idee die Vorteile von Corona zu nutzen und für zwei Wochen von meiner Lieblingsinsel aus zu arbeiten. Noch besser: Ich biete Euch volle Flexibilität. Ich war bereits 8 Mal auf Madeira und möchte irgendwann dort leben. Deswegen kenne ich mich aus und biete Euch täglich die Möglichkeit, mit mir die Insel zu entdecken. Ihr könnt Euch also täglich neu entscheiden: "Alles kann, nichts muss." Ich habe eine große Villa gebucht, siehe unten, die uns mit WLAN versorgt und genügend Platz hat. Jeder hat ein Einzelzimmer und wir haben 2 große Wohnzimmertische und ausreichend Platz in der Villa oder auf der großen Terrasse oder auf dem Balkon. Auch die Kosten für den Mietwagen habe ich bereits inkludiert. Besonders am Wochenende können wir alle Möglichkeiten ausnutzen, die Madeira bietet und unter der Woche könnt ihr Euch gegenseitig supporten, euch zurückziehen und in Ruhe arbeiten oder meine Angebote annehmen, die Insel zu erkunden. Wir haben vier Badezimmer und sieben Schlafzimmer. Ich kann also pro Woche 6 Personen mitnehmen. Der Preis für 2 Wochen: 800 Euro. Für eine Woche: 524 Euro. Am letzten Wochenende sind wir in einem traumhaften Gasthaus untergebracht, damit ich Euch an den letzten beiden Tagen die absoluten HIGHLIGHTS der Nordseite Insel zeigen kann. (optional, freiwillig) Meine Idee ist es, dass jeder sein eigenes Zimmer hat, um in der Zeit einen privaten Rückzugsort zu haben. Du kannst für 1 oder 2 Wochen mitkommen! :) Zur Villa: (siehe Fotos unten) Die Villa ist traumhaft eingerichtet. Sie bietet eine Riesenküche mit großem Esstisch, Waschmöglichkeiten, Sitzmöglichkeiten, drei Badezimmer, und sieben Schlafzimmer, zwei Etagen und einen Balkon sowie eine große Terrasse mit Garten. Zusammenfassend: eine "paradiesische" Lage mit Meerblick und 20 minütigem Weg, um bspw. den Sonnenaufgang über den Wolken zu beobachten (Für Frühaufsteher). Die Umgebung ist geprägt durch die wunderschöne Natur Madeiras, durch Berge und Wälder, das Meer, die Luft und viele, viele Blumen. Sich einfach mal aus dem Alltag zurückziehen in die Natur, Wanderungen und ausgedehnte Waldspaziergänge sind hier möglich. Weitere Fragen jederzeit gerne per PN!

Map
1

Day 1

1

Madeira Islands

Day 1

Auf Madeira angekommen, begrüßt Dich die Sonne bei angenehmen Temperaturen. Wir haben 1-2 Mietautos (je nach TN-Zahl) und fahren direkt zur Villa. Abends lernen wir uns beim ersten gemeinsamen Essen besser kennen.

2

Day 1-2

2

Caminho das Queimadas

Day 1-2

Start 10.30 Uhr. Wer Lust hat, kommt mit: Durch das UNESCO-Weltnaturerbe zum "Caldeirão Verde". Die Tour in den grünen Kessel zählt zu den spektakulärsten und von daher auch am meisten begangenen Levadawanderungen. Wir laufen durch eine Vegetation, die uns teilweise an Süd-/Ostasien erinnert zu einem wunderschönen Wasserfall. Dauer: 4,5 h Länge: 13 km Level: leicht

3

Day 2-3

3

Ponta de São Lourenço

Day 2-3

Die Ponta de São Lourenço ist ein Kap und Naturschutzgebiet auf der Insel Madeira. Hier handelt es sich um eine aussichtsreiche und kurze Wandertour, deren Vegetation teilweise an den Mars erinnert. Nebenan ist ein kleiner Strand für die, die zwar mitkommen, aber nicht mitwandern wollen. Das Haus steht immer für alle ganztägig als Rückzug zur Verfügung. Abends gemeinsames Essen im Fischerdörfchen Camara de Lobos... Dauer: 3 h Länge: 7,6 km Level: leicht - mittel

4

Day 3-4

4

Pico do Arieiro

Day 3-4

Pause oder Herausforderung? Eine wunderschöne Tour zum Sonnenaufgang habe ich für den Mittwoch im Angebot. Diese Tour ist eine der schwersten Touren. Ich pushe Euch (auf Wunsch!) gerne bis zum Ziel und ihr werdet den Aufwand für all die wunderschönen Ausblicke nicht bereuen. Dauer: 6 h Länge: 12 km Level: schwer

5

Day 4-5

5

Lombo do Mouro - viewpoint

Day 4-5

Wir starten wie jeden Tag um 10.30 Uhr. Die Strecke verläuft durch das Gebiet von Bica da Cana, Casa do Caramujo und Folhadal. Unser Weg führt an Wasserkanälen entlang und durchquert ein herrliches Gebiet mit der natürlichen Vegetation des Lorbeerwaldes. Entlang der Strecke liegt die herrliche Landschaft der Täler von São Vincente und Ribeira Brava sowie die Gebirgskette des Zentralmassivs, wo die Spitzen des Pico Ruivo und des Pico do Areeiro hervorstechen. Hier fnden wir auch zahlreiche Levadas und Tunnel. Dauer: 6 h Dauer: 15,5 km Level: mittel - schwer

6

Day 5-6

6

Pico Fernandes

Day 5-6

Ich möchte Euch anbieten, den Königsweg zu laufen. Hier handelt es sich nicht um eine schwierige Tour, aber um eine Tour, die 5-6 Stunden andauert, weil sich Postkartenmotiv an Postkartenmotiv reiht. Die Tour ist meist abwärts auf natürlichen Treppenstufen und geht durch das komplette Encumeadagebirge, das kaum von Wanderern belaufen wird. Das hat u.a. den Grund, dass der Endpunkt und der Startpunkt mit dem Auto weit voneinander entfernt sind, jedoch haben wir hier ein Taxi, dass uns zurückbringt. Dauer: 6 h Länge: 14 km Level: mittel

7

Day 6-7

7

Vereda do Larano

Day 6-7

Wer noch nicht genug hat, der darf einen wunderschönen und spektakulären Küstenweg mit mir bewandern. Er bietet herrliche Perspektiven über Machico, bis wir einen Aussichtspunkt erreichen, der einen atemberaubenden Blick auf die Nordküste der Insel beschert. Danach genug Zeit für Sightseeing Spots. Dauer: 4 h Länge: 12 km Level: mittel

8

Day 7-14

8

Madeira Islands

Day 7-14

Siehe oben. Natürlich werde ich vor Ort immer flexibel bleiben und Euch tolle Touren anbieten!

TripLeader

Fabian
Verified

30 years old

Figo (Spitzname) oder Fabian: Seit ich das erste Mal auf Madeira war, wusste ich, was ich machen wollte: mit anderen Menschen die Erlebnisse auf diesen wunderschönen Inseln teilen. Ich war verliebt, als ich durch dschungelartige Vegetation wanderte und verzaubert, als ich durch den märchenhaften Feenwald von Fanal ging. Dieses Gefühl von Heimat auf dieser Insel hat mich seither nicht mehr verlassen. Seitdem erkunde ich die Insel Jahr für Jahr, lerne all ihre Routen und Wege kennen und auch geheime Spots. Und jetzt bekomme ich die Gelegenheit, Euch, liebe Reisende, diese wunderschöne Insel, mit ihren Bergen und Tälern, Blumen und spektakulären Aussichten, Sonnenauf- und Sonnenuntergängen zu zeigen. Ich lade Euch ein, dem Alltag zu entkommen. Eine Woche alles zu vergessen und die Natur zu genießen. Und das zu tun, was wir so lieben: Madeira zu entdecken. Außerdem war ich bereits 4 x auf den Azoren, genauer gesagt auf Sao Miguel und Terceira. Auch diese unvergesslichen Erlebnisse möchte ich im Oktober mit Euch teilen und ihr findet alle Infos zu dieser Reise in der Reisebeschreibung. Ich freue mich auf Euch!

Profile description: Figo (Spitzname) oder Fabian: Seit ich das erste Mal auf Madeira war, wusste ich, was ich machen wollte: mit anderen Menschen die Erlebnisse auf diesen wunderschönen Inseln teilen. Ich war verliebt, als ich durch dschungelartige Vegetation wanderte und verzaubert, als ich durch den märchenhaften Feenwald von Fanal ging. Dieses Gefühl von Heimat auf dieser Insel hat mich seither nicht mehr verlassen. Seitdem erkunde ich die Insel Jahr für Jahr, lerne all ihre Routen und Wege kennen und auch geheime Spots. Und jetzt bekomme ich die Gelegenheit, Euch, liebe Reisende, diese wunderschöne Insel, mit ihren Bergen und Tälern, Blumen und spektakulären Aussichten, Sonnenauf- und Sonnenuntergängen zu zeigen. Ich lade Euch ein, dem Alltag zu entkommen. Eine Woche alles zu vergessen und die Natur zu genießen. Und das zu tun, was wir so lieben: Madeira zu entdecken. Außerdem war ich bereits 4 x auf den Azoren, genauer gesagt auf Sao Miguel und Terceira. Auch diese unvergesslichen Erlebnisse möchte ich im Oktober mit Euch teilen und ihr findet alle Infos zu dieser Reise in der Reisebeschreibung. Ich freue mich auf Euch!

What is included

Accommodation
Other
14 days trip
Madeira Islands, Caminho das Queimadas & 6 more
Transportation
Car, Other
+2

1 TripMate is going and 5 are interested

Categories