This post is in the past and the author might have departed already.

Von Kolumbien bis nach Mexiko


Newcastle_Ale over 8 years ago

Hallo ihr Reisefreunde, ich hatte vor ab Ende Februar/Anfang März von Cali (Kolumbien) bis nach Mexiko zu reisen. Der Übergang von Kolumbien nach Panama sollte mit einem Schiff erfolgen, da es keinen offiziellen Landweg gibt. Da ich Zeit habe bis ich mich an einer Uni einschreiben kann, ist es erstmal egal wie lange die Reise dauert. Nur da meine finanzielle Mittel etwas begrenzt sind, hab ich vor auf die günstigste Art zu reisen, also das Trampen. Jetzt aber nicht abschrecken lassen, denn das Trampen soll in Mittelamerika recht einfach sein. Ich selbst war schon in El Salvador und Guatemala und kenne mich daher auch ein wenig aus und die Leute dort fahren alle Pick-Ups und nehmen immer wieder Leute hinten drauf mit. Natürlich kann man auch mal den Bus nehmen, aber das ergibt sich alles dann auf der Reise. Ebenso sollte es bei den Übernachtungen sein, da es etwas teuer werden würde jede Nacht in einem Hostel zu Übernachten, würde ich das Couchsurfen bevorzugen oder bei Freunden zu bleiben. Was jedoch klar sein sollte, dass ich jetzt nicht vor hab die Reise als verarmter Hippie oder so zu machen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Selbstverständlich habe ich auch mal vor dort feiern zu gehen. Ich habe viele Freunde in Mittelamerika, die einen bei sich übernachten lassen würden und auch mal mitnehmen würde auf eine Strandparty oder generell einer Feier. Ziel der Reise sollte es jedoch sein alle Länder Mittelamerikas abzuklappern und natürlich auch Land und Leute kennen zu lernen. Ach ja zu meiner Person, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Hannover. Ich habe erst im dieses Jahr mein Abi gemacht und wollte auf jeden Fall vor dem Studium auf Große Reise gehen. Zudem liebe ich es in der Welt individual rumzureisen, heißt ohne Reiseagenturen die einen im Sinne der Provisionen rumfahren. Ich liebe es einfach mit Einheimischen über Land, Kultur und Politik bzw. Probleme zu reden und auch zu diskutieren. Zudem koche ich gerne und kann auch ohne Hilfe von Maggie Fix was leckeres zu Essen zaubern, was ich auch gerne auf Reisen mache. An Sport mache ich am liebsten Reiten, Ski fahren und Surfen, je nach Gelegenheit versuche ich alles mitzunehmen. Was vielleicht noch für die Reise Interessant wäre, meine Eltern sind Spanier und daher bin ich zweisprachig aufgewachsen. Also Verständigungsprobleme sollte es nicht geben auf der Reise. Würde mich freuen die Reise nicht allein zu bestreiten, denn zu zweit macht es ja bekanntlich mehr Spaß und soll auch sicherer sein. Wäre toll wenn sich mir wer anschließt oder zumindest auf dem Weg hinzustößt. Wenn ihr also Lust habt euch durch die Regenwälder Mittelamerikas zu kämpfen, durch das lauwarme Wasser an der Küste zu watscheln, den Tequila aus Tequila (Mexiko) zu trinken oder einfach nur auf eine wunderschöne Reise, dann meldet euch einfach bei mir. Falls ihr noch fragen habt, fragt ruhig ;) Gruß Niklas PS: Wer hier nicht angemeldet ist, oder auch einfach keine Lust hat sich extra hier anzumelden, aber trotzdem Interesse an der Reise hat, kann mich auch über icq (269890869) kontaktieren.

Post type
Visiting countries

2 comments

Newcastle_Ale
Bin grad in Nicaragua und reise Richtung Mexiko, trampen funktioniert hier wunderbar. Wer sich spontan anschließen will kann das gerne machen, ich bin noch etwa 3 Monate hier.
Arndt
Hallo, Ich bin Arndt, aus Köln und momentan in der Dom. Rep. Im April will ich einmal durch Kuba und dann weiter nach Mexiko (Mai). Von Juni / Juli bis Feb. 2014 will ich von Mexiko bis runter nach Argentinien, wenn es geht alles über Land. Ich bin 46 (m), viel gereist, vor allen Dingen in Asien. Lateinamerika ist für mich neu, sieht man mal von der Karibikküste Kolumbiens und Panamas ab. Würde mich freuen von Dir zu hören. Gruß Arndt