This post is in the past and the author might have departed already.
Asia   18 Weeks

Suche eine unkomplizierte und nette Reisenbegleitung für meine Südostasientour


LotteKarotte about 6 years ago

Hi an alle Asienfans, ich heiße Lotte, bin Abiturientin und plane eine Tour quer durch Südostasien, das heißt Thailand, Vietnam, Indonesien, Bali vielleicht auch Malaysia oder Laos, fix ist da eigentlich noch nichts und ich bin offen für alle möglichen Pläne. Seit meinem Chinaaustausch vor zwei Jahren bin ich toootal asienbegeistert und jetzt nach dem ganzen lernen bin ich fest entschlossen und motiviert die Welt zu bereisen, etwas zu erleben, neue Kulturen kennen zu lernen und dem deutschen Schmuddelwetter zu entfliehen. Losgehen soll’s so Ende August/ September, sodass ich pünktlich zu den Bewerbungsfristen für die Uni im Frühjahr 2016 wieder zurück in Deutschland bin (ich hab vor Kunst zu studieren ;). Zur Verwirklichung dieser Reise brauche ich DICH! Ich suche eine nette, offene und unkomplizierte Reisebegleitung für einen Teil meiner Tour oder auch die Ganze. Für wie lange ist völlig offen und hängt davon ab wie lange unsere Reisepläne in die selbe Richtung gehen und wie lange wir uns gegenseitig aushallten :D. Männlein oder Weiblein ist eigentlich auch egal, hauptsache sympathisch! Über mich kann ich sagen, dass ich ein ziemlich umgänglicher Mensch bin, für jeden Spass zu haben und ich komme fast mit jedem problemlos aus. Ich bin ein absoluter Fan von Spontanität (eine durchgeplante Reise ist oft langweilig oder super anstrengend), ich kann fast über alles lachen und ich liebe liebe liebe das Meer. Für mich gibt es nichts schlimmeres als ein Tag mit Nichtstun im Bett verbringen, ich hab am liebsten den ganzen Tag action, bin super aktiv und will neues erleben. Da ich gerade erst mein Abitur mache, bin ich noch dementsprechend jung (18) und auch backpacker-unerfahren, dass sollte aber gar nicht groß abschreckend sein, neue Erfahrungen kann man ja einfach zusammen machen. Ich hab vor nicht nur zu reisen sondern auch dort auf volunteer Ebene zu arbeiten, da ich mehrere Monate wegbleiben möchte (und das finanziell sonst nicht drin ist) und es mir außerdem am Herzen liegt auch etwas an die einheimische Bevölkerung zurück zu geben. Diesbezüglich bin ich über die Plattform Workaway.com bereits in Kontakt mit jeder Menge verschiedener Hosts verteilt in allen möglichen Ländern. Meistens handelt es sich dabei um Jobs wie in Kinderheimen helfen, mit Straßenhunden arbeiten, Englisch unterrichten oder auch in Hostels oder Ecoprojects mit helfen, alles nach dem Prinzip Arbeiten für eine Unterkunft und Essen, keine Bezahlung (aber so spart man sich fast jegliche Ausgaben). Es wäre cool, wenn du auch Interesse an sowas findest oder wir uns sonst irgendwie arrangieren können. Dementsprechend werde ich an den jeweiligen Orten, dann auch etwas länger, so zwischen 2-4 Wochen bleiben. Ich denke, dass es eine super Chance ist auf diesem Wege noch mehr über die Kultur zu erfahren und die Leute viel besser kennenzulernen als nur als Tourist. Ich hoffe du teilst meine Euphorie und hast genau so Bock wie ich Deutschland zu entfliehen und sich ins asiatische Abenteuer zu stürzen! :) Ich freue mich über jede Nachricht und hoffe auf ganz viele nette Leute hier! Liebste Grüße Lotte

Post type
Visiting countries

1 comment

Thomas_worldtour
Hallo Lotte :) Deine Route und vor allem deine Art zu reisen klingen ziemlich sympatisch. Ich plane selbst ab August/September mit einer Reise um die Welt in Thailand zu beginnen. Weiter sollen dann auch Indonesien, Australien und Neuseeland auf dem Programm stehen. Ich will aber wie du nicht so viel im voraus planen sondern einfach spontan entscheiden. Wenn du Lust hast können wir uns ja mal austauschen :)