This post is in the past and the author might have departed already.
Nepal   6 Weeks

Nepal Trekking Tour im März/April 2018


jujumaqu over 3 years ago

Hallo zusammen, dieses Jahr steht ein lang ersehntes Reiseziel auf dem Programm: Trekking in Nepal. Ich würde mich freuen hier einen Reisepartner/eine Reisepartnerin zu finden um gemeinsam den Blick auf den Mount Everest zu genießen und aufeinander acht zu geben. Ich bin männlich, 30 Jahre alt, jung geblieben, sportlich und lebe in München. Die Plan ist noch nicht ausgereift, allerdings würde ich gerne eine Route wählen, die man problemlos ohne Guide bewältigen kann. Leider bin ich aus beruflichen Gründen auf eine Reisezeit von max 3 Wochen eingeschränkt, aber das sollte für die meisten Trekking Routen kein Problem darstellen. Wenn sich hier eine Person findet, die zur selben Zeit das selbe Vorhaben teilt, dann freue ich mich auf deine Nachricht.

Post type
Visiting countries

3 comments

Estelareysevilla
sorry ich bin ein wenig durcheinander gekommen mit so vielen Nichnames?? ich glaube da seid 3 unterscheidliche Teilnehmer.... Wäre ja toll eine Gruppe zu bilden!! also meine Nachricht ist urspünglicher an jujumagu geschickt worden aber da hat Jürgen und noch jemanden anderen geschrieben.. wie schauen die aktuelle Pläne aus? Bis sehr bald!!
Estelareysevilla
ich habe vergessen dich zu fragen, ob du schon jemanden für die Reise gefunden hast...? Schöne Grüsse
Estelareysevilla
Hallo Jürgen es hat mich sehr gefreut deine Nachricht zu lesen Ich planne jetzt so bald wie möglich nach Nepal zu fliegen und dort den Three Trekking Pass zu machen. Ich schicke dir einfach die Route: Pangboche (3.985m) - Dingboche (4.340m) - Chukung (4.730m) - Cukung Ri (5.559M) - Kongma La (5.535m) - Lobuche (4.940m) - Everest Base Camp (5.364m) - Pumori Advanced Base Camp (5.700m) - Gorak Shep (5.140m) Ich wohne selber seit vielen Jahren in Oesterreich obwohl ich Spanierin bin und bin eine begeisterte Bergsteigerin. War selber auch am Gipfel des Mont Blanc im August 2013 mit erfahrenen Freunden aus Baskenland. Ich würde mal gern entweder eine Gruppe bilden max.3-4 Personen oder mit einer verlässlichen Person mit ähnlicher physischen Kondition den Schritt waagen. Falls du Interesse hast, muss ich dir zahlreiche Infos weiterleiten. denn ich würde alles selbst organisieren ohne Reiseveranstalter denn meine Freunde waren schon dort und sie haben Infos für mich von professionellen Sherpas vor Ort gesammelt... Na, ich freue ich mich so irrsinig auf dem Dach der Welt mit meiner Kamera zu kommen... Bei Interesse, kannst dich jederzeit melden unter folgender Emailadresse: rey_estela@yahoo.es Schöne Grüsse aus dem Bergland Estela