This post is in the past and the author might have departed already.
58 Weeks

Segel - Trip Karibik


Colly over 5 years ago

Aufgepasst ……. Ab ins Paradies …. Ein großes HALLO an alle Menschen dieser Welt ;)…die Lust haben eine tolle und aufregende Segel- Reise zu erleben. André, (unser Skipper, mit langjähriger Segelerfahrung) 45jähriger Kölner und ich… Nicole 34jährige Mecklenburgerin (die gute Seele an Bord ;)….. damit möchte ich natürlich nicht sagen, dass André diese nicht hat… ;)…. haben uns zusammengetan um das Abenteuer unseres Leben zu starten. Wir möchten DIR ….sofern Du ehrlich…aufrichtig…spontan…lustig und natürlich gepflegt bist….( auch Familie oder Partner) die Möglichkeit geben mit uns gemeinsam diese Reise …oder auch gerne nur einen Teil…je nach Wunsch anzutreten. Wir werden definitiv am 26.11.15 nach Mexiko Cancun fliegen um den Segler startklar für die Reise zu machen. Du oder Ihr könnt gerne dabei sein!!! Folgende Erlebnis – Trips können wir anbieten: Isla Mujeres, Canun/Mexiko über die Florida Keys nach Miami Fr, 04.12.2015 - Fr, 18.12.2015 (15 Tage) ab Isla Mujeres, Cancun / Mexiko, an Miami / USA 500,- Euro Pro Person/Woche, zzgl. 100,- bis 150,- Euro Bordkasse pro Person/Woche Wir starten unseren Törn von der vor den Toren Cancuns liegenden wunderschönen Insel Isla Mujeres, die 300 Seemeilen vom westlichsten Punkt der Florida Keys, den Dry Tortugas, entfernt liegt. Wenn es das Wetter zulässt bleiben wir hier ein paar Tage um zu schwimmen, zu schnorcheln und Spass zu haben bevor wir das nächste Ziel angehen um dort einzuklarieren: Key West! Es folgen Big Pine Key & The Lower Keys, Marathon, Islamorada, Key Largo, Key Biscane und Miami. Achtung: bei Einreise per privater Segelyacht ist ein US Visum erforderlich, ESTA reicht hier nicht! Ihr müsstest Euch also noch in der US-Botschaft um ein Visum kümmern, wir stehen Euch da bei! :-) Gesegelt wird mit einem Lagoon 380 Katamaran (Baujahr 2011), Eignerversion mit drei Doppelbett-Kabinen, Vollausstattung und autark ausgestattet mit Watermaker, Windgenerator, Solarzellen und 220V Bordstrom. Alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen wie Epirb, Rettungsinsel, Schwimmwesten, Radar, Seefunk, Seenotsignalmittel, Seekarten, Kartenplotter (Raymarine E90 & E120), Dinghy usw. sind für die genannten Reviere vorhanden. Die Gesamtstrecke des Törns wird ca. 500 Seemeilen betragen... Der darauf folgende Törn startet mit Weihnachten auf der Islamorada in den Keys und führt uns anschließend in die Bahamas um dort Silvester zu feiern. Gerne kann dieser Mexiko - USA Törn um Weihnachten und Silvester verlängert werden! Günstige Flüge täglich nach Cacun gibts mit der Condor ab Frankfurt/Main. Die zweite Möglichkeit: Weihnachten in den Florida Keys, Silvester in den Bahamas Mo, 21.12.2015 - Mo, 04.01.2016 (15 Tage) ab Miami / USA, an Nassau / Bahamas 1000,- Euro Pro Person/Woche, zzgl. 100,- bis 150,- Euro Bordkasse pro Person/Woche Die (Florida-) Amerikaner feiern Weihnachten anders als wir: teils am Strand unter geschmückter Palme mit der ganzen Familie. Da wird einfach der Van mit Grill, Truthahn, Girlanden, Weihnachtsmützen und der Oma & Opa vollgepackt und auf gehts an den nächsten Strand. Besonders nett soll der Weihnachtstag (25. Dezember) auf der Islamorada in den Florida Keys sein, daher werden wir uns rechtzeitig von Miami lösen und zu dieser Insel zu cruisen um uns dieses Spektakel mal näher anzuschauen :-) Nach dem Weihnachtszauber segeln wir in die Bahamas, erster Berührungspunkt werden die Bimini Islands sein. Von hier segeln wir durch eine gigantische Badewanne (70 NM quer auf 2-4m Wassertiefe) Richtung Nassau. Vor Rose Island ankern wir um am darauf folgenden Tag mit einem längeren Schlag zu den berühmten schwimmenden Schweinen von Staniel Cay zu kommen. Hier könnt Ihr mit den Schweinen schwimmen und abends verlegen wir zum Staniel Cay Yacht Club um dort das Jahr in traumhafter Atmosphäre ausklingen zu lassen. Am nächsten Morgen überlegen wir gemeinsam wie wir die letzten Tage verbringen werden bevor es am 04.01.2016 in Nassau heißt: Abschied nehmen vom Paradies. Auf dem Rückweg nach Nassau gibts in den Exumas noch einige Top Spots zu entdecken, so z. B. die Pet Sharks von Compass Cay, Höhlen & Wracks können beschnorchelt werden und mit Warderick Wells steht auch noch das Headquarter des Exuma Cays Land & Sea Parks auf dem Programm... Gesegelt wird mit einem Lagoon 380 Katamaran (Baujahr 2011), Eignerversion mit drei Doppelbett-Kabinen, Vollausstattung und autark ausgestattet mit Watermaker, Windgenerator, Solarzellen und 220V Bordstrom. Alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen wie Epirb, Rettungsinsel, Schwimmwesten, Radar, Seefunk, Seenotsignalmittel, Seekarten, Kartenplotter (Raymarine E90 & E120), Dinghy usw. sind vorhanden. Die Gesamtstrecke des Törns wird ca. 350 Seemeilen betragen... Zu guter LETZT : Bahamas Pur! 14 Tage Exumas Mi, 06.01.2016 - Mi, 20.01.2016 (15 Tage) ab/an Nassau / Bahamas 850,- Euro Pro Person/Woche, zzgl. 100,- bis 150,- Euro Bordkasse pro Person/Woche Seit 2012 segeln wir jedes Jahr mehrere Monate in den Bahamas und wir werden Euch die schönsten und besten Spots der Exumas zeigen und dazu beitragen diesen Törn für Euch zu einem unvergesslichen Traumurlaub zu machen, versprochen! :-) Zwei Wochen Paradies pur! Kristallklares Wasser, geringe Wassertiefen, unberührte Natur, absolut saubere Strände mit feinstem weißen Sand und liebenswerte Menschen, das sind die Bahamas! Von Nassau führt uns unsere Route in die Exumas: auf Staniel Cay schwimmen wir mit den Schweinen, Compass Cay ist berühmt für seine friedlichen Ammenhaie, auf Warderick Wells, dem Hauptquartier des Exuma Cays Land & Sea Parks gibt es nicht zuletzt ein Skelett eines gestrandeten Wals zu besichtigen und viele weitere Cays warten auf unsere Erkundungen. Ziel der ersten Etappe unserer Reise ist das schöne kleine Städtchen George Town, die Hauptinsel der Exumas. Von hier begeben wir uns langsam auf den Rückweg, nun kommen die Spots an die Reihe an denen wir auf dem Hinweg vorbei gesegelt sind. So wartet die Siedlung Little Farmers Cay auf uns, auf Black Point Settlement treffen sich täglich die Segler zur Happy Hour, Leguane schieben sich in Pose für schöne Fotos auf Bitter Guana Cay, auf Normans Cay wartet eine spannende Geschichte um einen Drogenbaron auf uns mitsamt eines beschnorchelbaren Flugzeugwracks seiner Unternehmungen und zuletzt erleben wir bei einem Dinner auf Highborne Cay im Xuma Restaurant exzellente Bahamas-Küche. Gesegelt wird mit einem Lagoon 380 Katamaran (Baujahr 2011), Eignerversion mit drei Doppelbett-Kabinen, Vollausstattung und autark ausgestattet mit Watermaker, Windgenerator, Solarzellen und 220V Bordstrom. Alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen wie Epirb, Rettungsinsel, Schwimmwesten, Radar, Seefunk, Seenotsignalmittel, Seekarten, Kartenplotter (Raymarine E90 & E120), Dinghy usw. sind vorhanden. Die Gesamtstrecke des Törns wird ca. 300 Seemeilen betragen... Entscheide Dich! Wir freuen uns ….Dich/Euch an Bord begrüßen zu dürfen. André und Nicole

Post type

1 comment

eley
Hallo, ich möchte mit dir Kontakt aufnehmen da ich ebenfalls eine Begleitung für eine Kreuzfahrt suche. Bitte melde dich per Email, danke und bis bald:)