This post is in the past and the author might have departed already.
World   12 Months

In einem Jahr einmal um die Welt.


mariio about 4 years ago

Hallo, ich möchte am Liebsten einmal um die Welt in einem Jahr. Oder auch 2.. Ich habe mich noch für nichts fest entschlossen/bzw. bin ich da kompromissbereit. Es soll Mitte/ Ende März los gehen. Ich möchte bis nach Moskau fliegen, von dort mit der [b]transsibirischen Eisenbahn[/b] bis nach Beijing und von dort aus mit dem [b]Frachter[/b] nach Australien. Und in Australien möchte ich mich dann erstmal nen halbes Jahr oder so aufhalten mit Work and Travel. Wie es dann weiter geht, sehe ich dann... Ich bin beruflich schon viel geflogen. U.a. war ich ungefähr ein halbes Jahr in China, ein halbes in Indien und 3 Monate Brasilien. Sprechen tue ich aber nur ein bisschen deutsch und englisch. :D Was ich im Moment so mache, kannst du auf [b][url]www.wattbaron.com[/url][/b] sehen. Also ich freue mich auf dieses Jahr! Haut rein!

Post type
Visiting countries

12 comments

mariio
So Männers, ich hab die Tour jetzt (mehr oder weniger;) ) bis kurz vor Australien durchgeplant (noch kein Schiff). Ab/in Australien werden dann die Karten neu mischen. (Aufenthaltsdauer Australien 3 Moante/ 6 Moante?) Also Plan ist dann doch was anderes, aber wir solten nicht allzu Große Komplikationen bekommen, wie Einreiseverbot u.ä.. Lest den Text einfach in Spalte "B", nicht "V" durch, dann solltet ihr das verstehen. Also ich möchte auch "relativ" frei reisen. :silly Aber trotzdem möchte ich VORHER wissen, wie lange ich in einem Land rumradeln kann ohne festgenommen zu werden. ;) Wir brauchen Visum für Russland (30 Tage), China (30 Tage) und Australien (90 oder 180 Tage) - Marcus sollte wissen, ob es Arbeitsvisum ist oder nur Schönwettertourismus. :whistle Schönen Abend! LG Mario :woohoo [url]https://dl.dropboxusercontent.com/u/7596853/EinmalumdieWelt.xls[/url]
Travellingforever
Ich hab mich grad mal angefangen schlau zu machen und mich in die einzelnen visa-bestimmungen einzulesen...sieht für mich so aus als ob russland der einzige "act" ist. Alle übrigen sind relativ relaxt. Nichtsdestotrotz gerade deswegen würde ich empfehlen das wr mal die strecke im groben festklopfen...
Travellingforever
Wobei ich anmerken will das je früher desto besser ist...du wirst ja auch nicht jünger und wr haben ein straffes programm ;) :) @pat: wo kommst du her, wär cool wenn man sich mal treffen könnze in nächster zeit...
mariio
Hallo Pat! Danke für die netten Worte. auch noch einiges zu tun. Noch kein Fahrrad, Snowboardurlaub, noch kein Visum, und keinen Plan habe ich sowieso. Marcus will auch los. Wir schaffen das bis 1. April! Du schaffst das auch! Soweit die Theorie. Es sind noch genau 10 Wochen. :cheer: Dein ein oder anderer Freund kann dir auch helfen. Ganz ruhig B) hinsetzten, und mal die Liste der benötigten Dinge ausarbeiten und die wichtigsten Dinge zuerst, wie Reisepass, Impfen oder Versicherung. Falls das für Dich wichtig ist. :woohoo Ich mache dann Dienstag genaurere Ausarbeitung der Visas, Packlisten, Route usw... Lass jucken! Mario
mariio
Ja, oder mal 2,3,4,5 Bier - Geht auch. ;) Hab gestern erst wieder für 87€ Bier gekauft! (Heimkino mit Freunden^^) Alles klar. Das wwoofing machen wir! Zufällig könnte ich umsonst in Karlsruhe pennen. Also ich bin gerade arbeitssuchend. Also habe immer Zeit. :D - Dann frag ich mal nen Kumpel... ;) Also ich bräuchte auch noch impfungen usw. das wird sportlich bis ende Februar.. :D Fahrradskills, wie Kette wechseln etc. sollte kein Problem sein. B) lass treffen
Travellingforever
Google mal wwoofing;) Du arbeitest auf kleineren Biobetrieben und erhältst Kost und Logis...Nebenher hast du die Möglichkeit etwas über den Anbau zu lernen (Bietet sich ja an wenn man mal da ist) und sehr interessante Menschen kennen zu lernen. Ich würd schon gern soviel wie möglich mit dem Rad machen, aber transsib ist auch ein Traum von mir. Australien queren Oo Es hatte schon einen Grund warum ich da auf die andere Seite geflogen bin, aber gut was soll*lach Fahrrad hab ich, muss ich nur generalüberholen...Visas? Keine Ahnung, wir sollten uns echt mal treffen ;) Karlsruhe bin ich derzeit. Na ich mein wenn man wild campt und selber kocht (apropos Nudel- und Reisschlachten) sollte das hinhauen. Muss aber auch ganz ehrlich sagen das ich einem (oder zwei) Bier nach einem anstrengenden Tag nicht abgeneigt bin ;) ciao
mariio
HAHAHA - Nicht nur du bist dann blank! :laugh: Das hört sich sehr gut an, Marcus. Ich weiß zwar nicht was das wwoofing ist, aber das machen mir! Verschnaufen ist immer gut. :D Wir können auch nen Monat iwo bleiben oder so... Ab Beijing ist mir alles egal. Aber transsib und Australien wären schon cool... Viel mehr als 10.000€ hab ich nicht. Ja, Anfang Febr. muss ich snowboarden. :D - Anfang März wäre super... Wir brauchen auch noch Fahrräder, Visas, etc. Und wir müssen uns vorher treffen. :dry Wo kommst her? p.s.: Du kannst die Km/Tag Fahrrad und €/tag verpflegung ändern. ;) - Bei 100km Fahrrad und 7,50€ sieht es ganz gut aus^^ In Thailand werden wir wohl mit 5€ auskommen, in Australien wohl dann 10€ :whistle bis denne Mario
Travellingforever
Ha ha danach bin ich aber sowas von blank, aber zum Glück kann man Geld nicht mit in das Grab nehmen :D wann solls denn losgehen?;) Anfang Feb könnt ich mich loseisen... Ich hätte noch einen Vorschlag zu machen. Hört sich sehr danach an das es mega durchgetaktet wird. Wie wäre es denn wenn man hin und wieder sich eine Farm sucht und dort Wwoofing betreibt (World Wider Opportunities on Organic Farms). Ein bisschen durchschnaufen von der bisherigen Reise. Hab ich in Australien gemacht und war der Hammer!!! Bis denne
Travellingforever
Wie meinst? Das mit dem deckhand? :D Ohman...auf der karte sieht es halt wirklich noch übler aus als es im film gezeigt wurde...Oo Marcus streck auf fb (boulderfoto)
mariio
Ja, dann lass das besser machen! :D Wenn ich diese Map sehe, sind sie wohl mehr geflogen. :D [url]http://www.pedal-the-world.com/de/assets/uploads/Route/RTEmagicC_Route_Stand14_HP_02.jpg.jpg[/url] :woohoo :P Kontaktiere mich doch Mal auf facebook oder wattbaron.com oder sonstewo. ;) lg Mario
mariio
Hallo Marcus, das mit dem Fahrrad hört sich auch super an, nur dauert das dann alleine bis nach China wohl ein Jahr oder? Das haben doch schonmal 2 Jungs gemacht, oder? :woohoo Dann habe ich mich falsch ausgedrückt, mit dem Frachter. :silly Von China bis nach Australien dann so: [url]https://www.langsamreisen.de/frachtschiffreisen/asien-nach/australien-neuseeland/china-australienneuseeland/[/url] LG Mario
Travellingforever
Hallo Marioo, für mich hört sich dein aufruf so an als ob es auch etwas länger sein dürfte...;) Erste frage vorneweg: würdest du die strecke auch mit dem rad bewältigen wollen? Mit dem frachter dort langfahren wo es de facto nicht geht find ich in ordnung*lach Grüße marcus