This post is in the past and the author might have departed already.
Italy   1 Month

Franziskusweg - Einmal durch Italien, bitte!


JohannesReist over 3 years ago

Moin liebe Freunde der feinen Natur, ich heiße Johannes, bin 21 Jahre alt, komme aus dem schönen Oldenburg und bin derzeit Student für Wirtschaftspsychologie. Ich habe mir in den Kopf gesetzt, zwischen Ende Juli und Ende August den Franziskusweg nach Assisi oder eventuell gar nach Rom zu laufen - je nach Lust, Laune und körperlicher Verfassung. Ich bin bezüglich des genauen Termins sehr flexibel und bin absolut bereit mich euch anzupassen - so können wir gern beraten, wo die Reise denn überhaupt ganz hingehen, oder auch wann der Spaß starten soll. Als klammer Student reise stets mit geringem Budget, würde aber doch gerne ab und an in den Genuss von einem ordentlichen Wein oder der guten italienischen Küche kommen. Mein limitiertes Budget macht sich besonders bei den Übernachtungen bemerkbar, wobei ich stets probiere die günstigsten Möglichkeiten anzustreben, sprich Kloster/ Hostel/ B&B - je nach Etappe eben. Ob Zelten auch geht, weiß ich persönlich leider noch nicht, abgeneigt wäre ich aber definitiv nicht! Ich würde mich persönlich als offenen und kommunikativen Menschen beschreiben, mit dem man es recht einfach aushalten kann. Meine Anforderungen an Euch sind ziemlich gering, außer dass ich eine gute körperliche Fitness voraussetze, sodass man an einem Tag auch mal 30-35km abreißen kann. Geschlecht und Alter sind mir ziemlich schnuppe, auf meinen Reisen hatte ich schon das Vergnügen mit den unterschiedlichsten Travelbuddys reisen zu dürfen und konnte am Ende mit jedem auf schöne Erinnerungen zurückblicken. Außerdem bin ich durchaus erfahren in mehrtägigen Wanderungen; erst zuletzt durfte ich den portugiesischen Jakobsweg bewältigen, was mir unfassbar gut gefallen hat. Das hat mich wieder heiß gemacht, deswegen steht in diesen Ferien auch noch der West Highland Way in Schottland aufm Programm. Um mir die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, würde ich gerne dieses nette Projekt angehen und das vielleicht ja sogar in Begleitung. Schreibt mir einfach, wenn Ihr Zeit und Bock habt, vielleicht findet sich ja ne gute Möglichkeit für Beide - ansonsten würdet Ihr mir aber auch nicht das Herz brechen, keine Sorge. Liebe Grüße, Johannes

Post type
Visiting countries

1 comment

Marvin
Hey Johannes, ich habe einen ganz ähnlichen Reiseplan vor Augen. Ich möchte auch nach meinen Klausuren (ab August) Italien nur mit Muskelkraft für mich entdecken. Allerdings spiele ich noch mit dem Gedanken das ganz mit dem Fahrrad zu bewältigen. Kurz zu mir: 23, Student in Lüneburg (ein Kennenlernen steht also nichts im Weg) Ich bin bereits den Camino de la Norte und den West High Way gepilgert. Wäre nice, wenn du dich bei mir melden würdest. Die Rahmenbedingung stimmen, lass uns gerne lernen :) LG Marvin