This post is in the past and the author might have departed already.
Australia   15 Months

Auszeit - Abenteuer - Segeln - Work & Travel in Australien/ Ozianen 2013/2014


OnitUr about 9 years ago

Hallo liebe Reisende und Reise-Suchende, für mich ist es nach einem längeren und langweiligen Berufsleben, zwei turbulenten Jahren nun an der Zeit eine Auszeit zu nehmen und werde mich ab ca. November dieses Jahres auf dem Weg nach Australien, einem schon seit Jahren bestehenden Traum und Ziel machen. Nein, ich suche nicht nach den üblichen und gewohnten Weg mit dem Flugzeug, ich werde eher per Segelboot Australien erreichen. Ich bin selbst leidenschaftlicher Segler und habe meine ersten Segelboote im Visier die mich erst mal übern Atlantik in die Karibik und dann weiter über den Panama-Kanal nach Australien bringen. Erreichen werde ich Australien ca. Juli oder Anfang August 2013 da ich hier auch spätestens mein Work & Travel Visum Aktivieren muss um letztendlich 12 Monate zu Reisen und das zu Arbeiten wonach es mir gerade ist. Da ich ein weltoffener und lebensfreudiger Mensch bin wird dies wohl mit großer Wahrscheinlich in Richtung Tourismus und Organisation gehen. Aber auch gegen etwas Bedienen im Western-Salon hätte ich auch nichts dagegen ;-) Ihr habt in den ersten Zeilen vielleicht schon gemerkt wonach es mir ist. Nicht nach einem teuren 5-Sterne-Hotel und luxuriösen belanglosen Dingen. Nein, ich suche mehr oder weniger die Herausforderung, das Abenteuer im Leben. Leider denken hier in Deutschland immer weniger Leute so und leben Tag für Tag so dahin. Sie reden immer nur, wagen sich aber mit ihrer „Sicherheit“ nicht in diese Welten vor. In Welten deren Regionen, deren Kulturen die es nicht so gut haben wie wir in Deutschland. Lebensräume in der Welt in denen noch um Überlegen gekämpft wird, in denen Mensch und Natur aufeinander eingespielt sein müssen. Meine Herausforderung besteht nun darin das ich mir ein Bild über Dinge im Leben machen möchte, die es auch möglich machen glücklich zu sein und zu leben. Beim Segeln hab ich bereits schon gemerkt welch tolle Sache diese Art von Reisen ist und welch tolle Menschen man im Leben kennen lernen kann und lernt. Und auch für Australien gilt, und deshalb auch meine Anzeige hier, Low-Cost vor Luxus zu leben. Die Natur, BBQ und Lagerfeuer zu nutzen um abends bei Gitarrensound den Tag ausklingen zu lassen. Hierzu habe ich mir gedacht kaufe ich mir einen 4-Wheel-Landrover mit dem man (fast) jedes Hindernis überqueren kann und man da bleibt wo es einen gerade gefällt. Der 4W wird Platz haben für 2 Personen und soll mit allem ausgestattet sein was wichtig ist. Gaskocher, Teller, Töpfe, Löffel, Kühlschrank, etc. Aber auch Moskitonetz, große Matratze und und und....Klar wird sein das es nicht jeden Tag eine Dusche geben wird denn der typisch Deutsche wird da wahrscheinlich wahnsinnig werden. Dafür ist einfach ab und zu mal das Baden im Fluss oder See angesagt. Oder eben im Meer. Aber ganz klar, es wird selbstverständlich auch Übernachtungen in zivilisierten Plätze geben ähnlich einem Hotel oder Hostel. Nur möchte ich hier die sogenannten Pubstays in den Vordergrund stellen. Dies sind einfach nur Western-Salons welche einfache Zimmer zu Verfügung stellen und überall in Australien zu finden scheinen sollen. Bzgl. der Route habe ich mich noch nicht 100% Gedanken gemacht und werde mich damit nun nach und nach damit auseinandersetzten. Nur wird es keine feste Route geben denn auch hier möchte ich den typisch deutschen Verhalten, alles im Voraus zu wissen wo es lang geht etwas entgegensteuern. Da wo es einem Gefällt da bleibt man einfach ein wenig. Ich kann nur ein paar Eckpunkte nennen die mir wichtig sind und wo ich Wert darauf legen. Das sind unterandere an die Ostküste auf einem Segelboot zu arbeiten die zum schönen Great Barrier Reef oder Fraser Island fahren. Hier möchte ich einfach auch etwas Luft in dem Business schnuppern denn wer weiß was man im Leben alles noch so für Beschäftigungen findet. Dann wäre ich aber für weiteres Arbeiten wie z.B. in einer Bar oder sonst was offen. Fakt ist nur, ich bin nun 12 Jahre im Büro None-Stop und das wird 100% bei mir in Australien nicht passieren ;-) Naja, und dann wird Schwerpunkt der Reiseroute die Ostküste sein, das Northern Terr. mit Darwin, der Ayers Rock, Sydney, Brisbane, Cains und Airlee Beach. Aber wie letztendlich alles läuft das wird man sehen.... Ja, nach wem oder was suche ich. Ich suche jemand der mich in Australien bei diesem Abendteuer begleiten möchte. Jemanden mit dem man tieffgründige und interessante Gespräche führen kann und sich austauschen kann. Und ihr wisst selber, zu zweit macht eine solche Reise umso mehr Spaß und die Eindrücke können irgendwann wieder ausgetauscht werden und man fühlt sich sofort wieder dorthin versetzt. Also, lange Rede kurzer Sinn...ich freue mich über jede Nachricht. Vielleicht kurz zu mir, ich bin 30 Jahre alt, selbstsicher, steh fest im Leben, jung geblieben, abenteuerlustig, kenne mich beim Reisen sehr gut aus, bin weltoffen, offen für Neues, freundlich, höflich und liebe Land, Leute, Natur und Kulturen zu entdecken. Sollten wir zueinander finden bist du gerne mal in München eingeladen um sich etwas kennen zu lernen und ob die sogenannte Chemie passt. Man wird nämlich schon hin und wieder aufeinander angewiesen sein und muss sich gegenseitig helfen. Und wer jetzt ins Schwärmen gekommen ist den kann ich nur sagen.....ja ich rede nicht nur, denn ich werde es machen ;-) Und wer an diesem einmaligen Erlebnis teilhaben möchte der ist Herzlich Willkommen!!!! Was du brauchst ist dann nur noch ein Work & Travel Visum welches du bis einschl. dem 30.Lebensjahr beantragen kannst. Hierzu bin ich dir aber gerne behilfich da ich mich schon seit Jahren mit dem Thema auseinander gestetzt habe. Und natürlich einen Flug. Aber alles nicht so schwer ;-) Liebe Grüße aus München Tino

Post type
Visiting countries

Comments

No comments yet, be the first and break the ice