Seychellen   13 Tage

Strand- & Natururlaub auf den Seychellen


Yannick vor 9 Tagen

Hey, ich habe im April zwei Wochen Urlaub und will endlich mal wieder dem deutschen Schmuddelwetter entfliehen, deshalb habe ich spontan Flüge auf die Seychellen gebucht. Ich will dort schon lange mal hin und die Möglichkeit, dieses kleine Paradies mit seinen traumhaften Sandstränden (fast) ganz für sich allein zu haben, wird es wohl nie wieder geben :-) Der Plan ist, jeweils ein paar Tage auf den Hauptinseln Mahé und Praslin zu verbringen und dann etwa eine Woche auf la Digue. Hauptsächlich will ich dabei Strand und Natur (z.B. Schnorcheln, Tauchen, Nationalparks, Birdwatching) genießen, aber natürlich auch ein bisschen durch die jeweiligen Städte schlendern. Bei la Digue handelt es sich um eine recht kleine Insel, die u.a. für ihre traumhaften Strände (z.B. Anse Source d’Argent) bekannt ist und auf der keine Autos zugelassen sind, also perfekt zum Abschalten :-) Noch ein paar Hinweise zur aktuellen Situation hinsichtlich Corona: auf den Seychellen ist inzwischen der Großteil der Einheimischen geimpft, deshalb ist seit dem 25.03. bei der Einreise keine Quarantäne mehr erforderlich. Für die Rückreise nach Deutschland muss ein aktueller Test vorgelegt werden, der aber auf allen drei Inseln angeboten wird. Wenn das Ganze für euch genauso toll klingt wie für mich, schreibt mir doch einfach eine Nachricht, ich würde mich freuen! Liebe Grüße, Yannick

Kategorien
Reiseziele

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!