Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
Südamerika   8 Monate

Südamerikaaaaa und soooo


anninha vor mehr als 9 Jahren

Hey Leute, ich will gerne im Dez. 2011 oder spätestens Jan. 2012 nach Südamerika fliegen. Mein erstes Ziel wäre wahrscheinlich Buenos Aires (würd da gerne n bisschen bleiben und die Stadt erleben) und von da aus einfach mal schauen. Habe keine genaue Route, würd aber gerne auch noch nach Uruguay, Brasilien, Peru, Chile. Vielleicht auch noch nach Mittelamerika oder aber Neuseeland. Bin aber eigentlich für alles offen und will auch nicht zu viel vorher planen. Mein Plan ist erstmal 5 oder sechs Monate (kommt auch drauf an, wie lange das Geld reicht. Da das Budget nicht soooo riesengroß ist auch eher billig reisen:) Ich war noch nie in Südamerika, kenne aber mehrere Leute dort, bei denen man bleiben könnte und kann Spanisch und Portugiesisch. Ich liebe die Sonne, das Meer, die Berge und die Natur und bin offen, sowohl für sportliche Aktivitäten, als auch am Meer chillen und Städte anschauen. Ich liebe es auch neue Menschen kennenzulernen und Sprachen zu lernen. Es gibt soviele schöne Sachen und Orte auf dieser Welt und ich denke, dass es nicht sein kann, dass wir die Hälfte unseres Lebens damit verbringen zu arbeiten, statt die Welt zu sehen. Deswegen will ich genau das jetzt machen... Falls jemand das genauso sieht schreibt mir doch einfach. Ich suche jemanden, der unkompliziert und humorvoll ist und immer an die schönen Seiten des Lebens denkt um mit mir auf die Reise zu gehen. Wie lange man dann letztendlich dort zusammen reist wird sich herausstellen, aber ich hätte auf jeden Fall gerne jemanden, um nicht alleine dort anzukommen und vielleicht ja auch noch für danach.. Freu mich auf jeden Fall über Antworten aus allen Teilen Deutschlands:) LG Anna

Reiseziele

3 Kommentare

Karima90
Hey Anna, Ich werde Mitte Januar (13.01) mein Südamerila ABendteuer in Buenos Aires starten. Mein Plan ist es auch erst mal mich dort ein bisschen aufzuhalten, in das südamerikanische Leben hineinzufinden, mein schulspanisch aus den dunkel Tiefen meines Köpfchens wieder hervorzukramen und mich dann auf den Weg gen Norden zu machen. Länder, die ich -neben Argentinen-aufjedenfall erleben möchte, sind Bolivien, Peru ( wo ich ein einmonatiges soziales Projekt vorhatte), Ecuador und Kolumbien. Allen anderen Ländern stehe ich aber offen gegenüber, z.B. hätte ich total Lust auf surfen in Uruguay oder wollte ursprünglich auch Freunde in CHile besuchen.... naja aber eigentlich hatte ich mir vorgenommen nicht all zu viel zu planen, denn vor Ort ändert sich oft sowieso vieles und ich bevorzue es "mit dem flow" zu reisen, sich einfach treiben zu lassen und an plätzen zu landen, von denen man sich nie erträumt hat zu landen. Zeittechnisch habe ich ert einmal Januar bis Ende August eingeplant, wobei der Rückflug sich verschieben lässt :) ich würde mich als unkomplizierter, lebensfroher mensch bezeichen, der es liebt unter menschen zu sein, spass zu haben, musik zu machen, zu tanzen....und einfach das leben zu geniessen! während meiner reisen finde ich es schön mit den "locals" in kontakt zu kommen, und will deshalb auch aufjedenfall ab und an couchsurfen. generell bin ich defenetiv auf low budget aus ( sprich unterkunft, fortbewegungsmittel,...aber Sicherheit spielt für mich auch eine Rolle), nichtdesto trotz werde ich mir soweit mein budget es mir erlaubt, ab und an einzigartige kostenspieligere Erfahrungen gönnen, wie z.B. ein Paraglideflug. Würde mich freuen, wenn wir vllt. ein Teil zusammen reisen könnten. Meld dich doch enifach mal und gebe bescheid, wie deine Pläne aussehen. Liebe Grüße Karima
El_Su
Hi Anna, ich fliege am 09.01.2012 nach Santiago und werde bis Mitte März gegen Unterkunft&Verpflegung (da mein Budget auch sehr klein ist) in einem Hostel in Valparaíso jobben. Valparaíso ist ne tolle Stadt und du kannst gerne mal bei mir vorbeischauen:) . Ansonsten freue ich mich auch über jeden, mit dem ich Ausflüge in der Region machen kann, da ich aufgrund meiner Arbeitsverpflichtung beispielsweise nicht mal eben nach Patagonien fahren kann (leider). Meld dich einfach, wenn du in der Nähe bist und Lust auf ein Treffen hast. Gruß Elena
easy80
Moin Moin :) Ich habe zwar noch nicht gebucht, wollte aber auch so nach den Feiertagen losmachen. Wollte eigentlich nach Nordbrasilien zum surfen. Aber wenn grade Karnevalzeit ist, muss man in Rio gewesen sein. Auch wenn ich die Natur mehr bevorzuge als grosse Städte. Man könnte doch in Buenos Aires starten, war ich auch noch nicht. Ausserdem müsste man auch noch ein Stop beim Iguazu (Wasserfall) machen und dann vielleicht über Land nach Norden. Ich glaub mehr Natur kann man nicht haben :-) Aber das kommt eh wies kommt. ich leg mich auch nicht sehr fest auf meinen Reisen. Hauptsache Fun, was sehen und glücklich sein :) Wenn sich das auch für Dich gut anhört, würde ich mich freuen von dir zu hören. Lg Christian