Welt   7 Tage

Mit dem Rucksack um die Welt ... - Backpacker Weltreise 2021

Flexibel

Vanessa vor 5 Monaten

Ich habe mich dazu entschieden, meinen langjährigen Traum von einer Weltreise endlich in die Tat umzusetzen und alles in meinem Heimatland aufzulösen, alles zu verkaufen und mit dem Rucksack die Welt zu bereisen. Mein Ziel ist es mind. 1 Jahr unterwegs zu sein, schön wären ca. 2 Jahre. Tatsächlich würde ich auch alleine gehen, aber zu zweit, zu dritt, oder was auch immer, macht es doch mehr Spass und ausserdem kann man sich viele Kosten sparen, bzw. teilen. Falls jemand Interesse an einer klassischen Backpacking Weltreise hat, würde ich mich sehr freuen. Dies sind meine sehr groben Vorstellungen bezüglich Destinationen/Route: - Asien: Thailand, Kambodscha, Loas, Vietnam, Bali -Ozeanien: Australien, Neuseeland, Fiji -Südamerika: Costa Rica, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien, Chile -Nordamerika: USA, Hawaii, evtl. Kanada -Afrika: Südafrika, Mauritius, Madagaskar Ich habe mir natürlich schon viele Gedanken darüber gemacht, wie lange und wohin, etc, allerdings bin ich sehr offen für Ideen. Mir sind einige grundsätzliche Dinge wichtig, die mein/meine Travelbuddies ganz gut finden, wenn nicht sogar teilen sollten: Ich möchte mit dem Rucksack reisen; das heisst, hauptsächlich in Hostels, oder auf Campingplätzen übernachten, mit dem Zug oder anderen öffentlichen Verkehrsmittel reisen, in gewissen Ländern ein Auto mieten (vielleicht auch direkt kaufen, und dann wieder verkaufen?) und somit so einfach und authentisch zu leben, wie es halt geht. Ab und zu vielleicht auch mal ein wenig arbeiten, damit wieder etwas Geld reinkommt? Ich habe mir keine besonderen Vorstellungen gemacht, aber aus Erfahrung von vorhergegangenen Backpacker Reisen, weiss ich, dass man sich schon sehr gut verstehen sollte, wenn man so viel und so lange gemeinsam unterwegs ist; deshalb möchte ich sicherstellen, dass wir etwa auf der gleichen Wellenlänge sind: Ich bin eine sehr ruhige, weltoffene, unkomplizierte und natürliche Person, bin vielleicht ein wenig stur, ein wenig spirituell, ausserdem habe ich einen Fetisch für Planung und Struktur (auch wenn ich es nicht gerne zugebe), mit mir kannst du dich auf jeden Fall darauf verlassen, dass ich alles in Erfahrung bringen und organisieren werde, was man halt muss. Meistens kommt es ja dann sowieso anders... Gegensätzlich bin ich eigentlich am liebsten spontan und sehr abenteuerlustig. Auf meiner Weltreise möchte ich so viel wie möglich über andere Kulturen erfahren und viel mit Einheimischen sprechen, austauschen, erleben ... sofern dies möglich ist. Ich liebe Kultur, Geschichte, Kunst und Musik, was sich sicherlich auch auf die Unternehmungen unterwegs auswirken wird. Ich bin keine Partymaus, eher jemand der gemütlich irgendwo am Strand ein Bier/Wein trinkt, deshalb möchte ich weniger in Grossstädte reisen, sondern eher die Natur und kleinen Dörfer entdecken. Selbstverständlich dürfen gewisse Destinationen nicht fehlen! Wie gesagt, bin ich eher spirituell veranlagt und habe eine Affinität für Yoga und den Buddhismus; ich kann mich ganz gut mit dieser Lebensweise identifizieren, da ich keine tierischen Produkte konsumiere und sehr darauf achte, nachhaltig zu leben, selbst auf Reisen. Ich finde, das ist ganz gut zu wissen. Nicht, dass du Veggie sein musst, oder so, aber solche Lebenseinstellungen wirken sich halt auf den Alltag aus und wenn man da harmoniert, ist vieles einfacher. Übrigens: Ich bin 23 und komme aus der schönen Schweiz :) ich kann aber ganz gut Englisch, da es meine zweite Muttersprache ist. Eigentlich ist es mir egal, aber grundsätzlich wäre ich lieber mit einer Frau unterwegs, die etwa im selben Alter ist wie ich (22-30 j.). Aber wie gesagt, solche Dinge sind dann eher nebensächlich und wenn's passt, dann passt's! Selbstverständlich kannst du auch nur eine Strecke, bzw. solange mitgehen, wie und wohin du willst, ganz wie es für dich möglich ist. Bislang ist noch alles offen, was die Reiseplanung angeht und ich fände es cool, wenn man dieses Abendteuer zusammen angehen könnte; mit allem was dazu gehört. Falls du Interesse an einer längere Reise ab Sommer 2021 hast, würde mich das freuen und du darfst dich gerne bei mir melden. Ich fände es toll, etwas über dich zu erfahren (kleiner Text, wer du bist und was dir auf einer Reise wichtig ist) und grundsätzlich macht es Sinn, mich nur anzuschreiben, wenn du dich einigermassen mit meinen Vorlieben und Wünschen identifizieren kannst. :) Thailand, TH (Tag 1 - 30) Stops in Südostasien: - Thailand - Laos - Kambodscha - Vietnam - Bali Ich habe mir für Südostasien vorgenommen, ca. 5 Monate zu bleiben. Natürlich ist das nicht fix, es kann mehr oder weniger sein. Natürlich können auch noch Länder, bzw. Destinationen in Asien, Südostasien, dazu kommen. Da ich mich sehr für die buddhistische Religion, bzw. Kultur der Menschen interessiere, freue ich mich wirklich sehr auf diese Länder. Vielleicht hast du ja auch Interesse an einem mehrtägigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster, einen Freiwilligeneinsatz, den Tauchschein auf Bali zu machen, oder möchtest einfach ein bisschen Yoga lernen? Ich bin für alles offen. Transport: Zug, Fernbus, Flugzeug? Transport zum nächsten Stopp via Car Kambodscha, KH (Tag 30 - 60) Stops in Südostasien: - Thailand - Laos - Kambodscha - Vietnam - Bali Ich habe mir für Südostasien vorgenommen, ca. 5 Monate zu bleiben. Natürlich ist das nicht fix, es kann mehr oder weniger sein. Natürlich können auch noch Länder, bzw. Destinationen in Asien, Südostasien, dazu kommen. Da ich mich sehr für die buddhistische Religion, bzw. Kultur der Menschen interessiere, freue ich mich wirklich sehr auf diese Länder. Vielleicht hast du ja auch Interesse an einem mehrtägigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster, einen Freiwilligeneinsatz, den Tauchschein auf Bali zu machen, oder möchtest einfach ein bisschen Yoga lernen? Ich bin für alles offen. Transport zum nächsten Stopp via Car Laos, LA (Tag 60 - 90) Stops in Südostasien: - Thailand - Laos - Kambodscha - Vietnam - Bali Ich habe mir für Südostasien vorgenommen, ca. 5 Monate zu bleiben. Natürlich ist das nicht fix, es kann mehr oder weniger sein. Natürlich können auch noch Länder, bzw. Destinationen in Asien, Südostasien, dazu kommen. Da ich mich sehr für die buddhistische Religion, bzw. Kultur der Menschen interessiere, freue ich mich wirklich sehr auf diese Länder. Vielleicht hast du ja auch Interesse an einem mehrtägigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster, einen Freiwilligeneinsatz, den Tauchschein auf Bali zu machen, oder möchtest einfach ein bisschen Yoga lernen? Ich bin für alles offen. Transport zum nächsten Stopp via Car Vietnam, VN (Tag 90 - 120) Stops in Südostasien: - Thailand - Laos - Kambodscha - Vietnam - Bali Ich habe mir für Südostasien vorgenommen, ca. 5 Monate zu bleiben. Natürlich ist das nicht fix, es kann mehr oder weniger sein. Natürlich können auch noch Länder, bzw. Destinationen in Asien, Südostasien, dazu kommen. Da ich mich sehr für die buddhistische Religion, bzw. Kultur der Menschen interessiere, freue ich mich wirklich sehr auf diese Länder. Vielleicht hast du ja auch Interesse an einem mehrtägigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster, einen Freiwilligeneinsatz, den Tauchschein auf Bali zu machen, oder möchtest einfach ein bisschen Yoga lernen? Ich bin für alles offen. Transport zum nächsten Stopp via Plane Bali, ID (Tag 120 - 150) Stops in Südostasien: - Thailand - Laos - Kambodscha - Vietnam - Bali Ich habe mir für Südostasien vorgenommen, ca. 5 Monate zu bleiben. Natürlich ist das nicht fix, es kann mehr oder weniger sein. Natürlich können auch noch Länder, bzw. Destinationen in Asien, Südostasien, dazu kommen. Da ich mich sehr für die buddhistische Religion, bzw. Kultur der Menschen interessiere, freue ich mich wirklich sehr auf diese Länder. Vielleicht hast du ja auch Interesse an einem mehrtägigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster, einen Freiwilligeneinsatz, den Tauchschein auf Bali zu machen, oder möchtest einfach ein bisschen Yoga lernen? Ich bin für alles offen. Transport zum nächsten Stopp via Plane Australien, AU (Tag 150 - 240) Stops in Ozeanien: - Australien - Neuseeland - Fiji's Wir fliegen von Bali nach Darwin (oder Perth) und mieten uns ein Auto, oder vielleicht gleich einen Camper?, und reisen dann damit die gesamte Küste entlang bis nach Brisbane. Übrigens hatte ich noch die Idee, vielleicht direkt ein Auto zu kaufen, und es Ende der Australienreise wieder zu verkaufen (Könnte Preiswerter ausfallen). Entweder schlafen wir auf den Campingplätzen, oder in Hostel's, das ist mir egal. Auf jeden Fall möchte ich unbedingt ein Surfcamp besuchen, tauchen und schnorcheln, und die vielen einheimischen Tiere und die wunderbare Natur erkunden. Hast du noch andere Ideen? Australien ist eine absolute Traumdestination und ich möchte mir dafür wirklich viel Zeit lassen. Deshalb habe ich mir gedacht, sicherlich mind. 2 Monate mit dem Auto unterwegs zu sein, lieber noch wären mir 3 Monate. Was sagst du? Transport zum nächsten Stopp via Plane Neuseeland, NZ (Tag 240 - 270) Stops in Ozeanien: - Australien - Neuseeland - Fiji's Auch in Neuseeland fände ich es ideal, wenn wir uns ein Auto mieten und dann damit ca. einen Monat über die Nord und Südinsel fahren. Camping oder Hostel sind beides gute Optionen. Transport zum nächsten Stopp via Plane Fiji Islands, FJ (Tag 270 - 300) Stops in Ozeanien: - Australien - Neuseeland - Fiji's Hast du schon einmal Insel-Hopping gemacht? Ich nicht. Das wäre doch eine gute Idee für die schönen Fiji-Inseln. Tauchen und Schnorcheln und Surfen darf natürlich auch nicht vergessen werden. Transport zum nächsten Stopp via Plane Hawaii, US (Tag 300 - 301) Stops in Nordamerika: - Hawaii - USA - evtl. Kanada Hast du gewusst, dass es von den Fiji's nach Hawaii einen Direktflug gibt und diese beiden Inselparadiese nur ein paar Stunden von einander entfernt sind? Hawaii ist sehr teuer, wie man bekanntlich weiss. Deshalb ist ein Mietauto vielleicht zu teuer, aber auch Insel-Hopping wäre hier eine gute Alternative. Auf Hawaii möchte ich viel Action erleben; Wandern, Helikopter fliegen, etc. Auch Surfen kann man hier super. Transport zum nächsten Stopp via Plane USA, US (Tag 301 - 391) Stops in Nordamerika: - Hawaii - USA - evtl. Kanada Von Hawaii nach San Francisco oder Los Angeles fliegen und dann auch mit einem Mietauto durch die Staaten düsen. Hierfür habe ich mir gedacht, könnten wir uns durchaus 2-3 Monate Zeit nehmen; die USA ist schliesslich riesig. Wie in der Beschreibung erwähnt, bin ich kein Fan von Grossstädten und da es davon in den USA reichlich gibt, möchte ich mich doch eher auf die Natur, kulturellen und geschichtlichen Hintergründe des Landes fokussieren. Aber wir finden sicherlich einen guten Mittelweg, denn für mich dürfen die coolen, bekannten Städte auch nicht fehlen. Amerika ist so vielseitig und ich glaube, wir finden coole Beschäftigung überall wo wir hingegen. Vielleicht hast du einige Punkte, Dinge oder Orte, die du unbedingt sehen und machen willst ... ich bin sehr offen für deine Vorschläge. Kanada habe ich nicht aktiv auf meiner Reise eingeplant, aber falls du unbedingt dort hin möchtest können wir das natürlich noch einplanen. Transport zum nächsten Stopp via Plane Costa Rica, CR (Tag 391 - 421) Stops in Südamerika: - Costa Rica - Ecuador - Peru - Bolivien - Argentinien - Chile Auf Südamerika freue ich mich vermutlich am meisten. Ich weiss, man hört viele schlimme Sachen, aber die Länder sind einfach unglaublich. Vor allem möchte ich mich viel in der Natur aufhalten; im Regenwald, in den Bergen, wandern und tauchen gehen, solche Sachen. Vielleicht lässt sich ein freiwilliges Projekt noch einbauen ... Wie du sehen kannst, habe ich mir auch vorgenommen, wirklich viel Zeit für diesen Kontinent zu investieren; mind. 5 Monate sollten es sein. Was den Transport, bzw. Fortbewegungsmittel betrifft, weiss ich nicht genau, was sinnvoll wäre. Mietauto, Fernbus, Inlandflüge? Falls für dich unbedingt noch ein weiteres Land auf der Liste in Südamerika nicht fehlen darf, ist das natürlich kein Problem und wir bauen es sehr gerne in die Reiseroute mit ein. Transport zum nächsten Stopp via Car Ecuador, EC (Tag 421 - 451) Stops in Südamerika: - Costa Rica - Ecuador - Peru - Bolivien - Argentinien - Chile Auf Südamerika freue ich mich vermutlich am meisten. Ich weiss, man hört viele schlimme Sachen, aber die Länder sind einfach unglaublich. Vor allem möchte ich mich viel in der Natur aufhalten; im Regenwald, in den Bergen, wandern und tauchen gehen, solche Sachen. Vielleicht lässt sich ein freiwilliges Projekt noch einbauen ... Was den Transport, bzw. Fortbewegungsmittel betrifft, weiss ich nicht genau, was sinnvoll wäre. Mietauto, Fernbus, Inlandflüge? Transport zum nächsten Stopp via Car Peru, PE (Tag 451 - 481) Stops in Südamerika: - Costa Rica - Ecuador - Peru - Bolivien - Argentinien - Chile Auf Südamerika freue ich mich vermutlich am meisten. Ich weiss, man hört viele schlimme Sachen, aber die Länder sind einfach unglaublich. Vor allem möchte ich mich viel in der Natur aufhalten; im Regenwald, in den Bergen, wandern und tauchen gehen, solche Sachen. Vielleicht lässt sich ein freiwilliges Projekt noch einbauen ... Was den Transport, bzw. Fortbewegungsmittel betrifft, weiss ich nicht genau, was sinnvoll wäre. Mietauto, Fernbus, Inlandflüge? Transport zum nächsten Stopp via Car Bolivien, BO (Tag 481 - 511) Stops in Südamerika: - Costa Rica - Ecuador - Peru - Bolivien - Argentinien - Chile Auf Südamerika freue ich mich vermutlich am meisten. Ich weiss, man hört viele schlimme Sachen, aber die Länder sind einfach unglaublich. Vor allem möchte ich mich viel in der Natur aufhalten; im Regenwald, in den Bergen, wandern und tauchen gehen, solche Sachen. Vielleicht lässt sich ein freiwilliges Projekt noch einbauen ... Was den Transport, bzw. Fortbewegungsmittel betrifft, weiss ich nicht genau, was sinnvoll wäre. Mietauto, Fernbus, Inlandflüge? Transport zum nächsten Stopp via Car Argentinien, AR (Tag 511 - 541) Stops in Südamerika: - Costa Rica - Ecuador - Peru - Bolivien - Argentinien - Chile Auf Südamerika freue ich mich vermutlich am meisten. Ich weiss, man hört viele schlimme Sachen, aber die Länder sind einfach unglaublich. Vor allem möchte ich mich viel in der Natur aufhalten; im Regenwald, in den Bergen, wandern und tauchen gehen, solche Sachen. Vielleicht lässt sich ein freiwilliges Projekt noch einbauen ... Was den Transport, bzw. Fortbewegungsmittel betrifft, weiss ich nicht genau, was sinnvoll wäre. Mietauto, Fernbus, Inlandflüge? Transport zum nächsten Stopp via Car Chile, CL (Tag 541 - 571) Stops in Südamerika: - Costa Rica - Ecuador - Peru - Bolivien - Argentinien - Chile Auf Südamerika freue ich mich vermutlich am meisten. Ich weiss, man hört viele schlimme Sachen, aber die Länder sind einfach unglaublich. Vor allem möchte ich mich viel in der Natur aufhalten; im Regenwald, in den Bergen, wandern und tauchen gehen, solche Sachen. Vielleicht lässt sich ein freiwilliges Projekt noch einbauen ... Was den Transport, bzw. Fortbewegungsmittel betrifft, weiss ich nicht genau, was sinnvoll wäre. Mietauto, Fernbus, Inlandflüge? Transport zum nächsten Stopp via Plane Südafrika, ZA (Tag 571 - 631) Ich finde, auf einer Weltreise darf dieser grosse Kontinent eigentlich nicht fehlen und ich würde unheimliche gerne das Kap von Südafrika mit eigenen Augen sehen. Allerdings bin ich etwas unsicher, inwiefern man sich innerhalb des Landes wirklich bewegen darf / sollte ... Ich habe mir auch überlegt, eventuell die wunderbare Insel Madagaskar zu besuchen, oder noch eins weiter nach Mauritius ... Transport zum nächsten Stopp via Plane Schottland, GB (Tag 631 - 661) Stops in Europa: - Schottland (England) - Irland - Norwegen - Schweden - Finnland Bevor es nach Hause geht, noch durch den Norden von Europa trampen? Hierfür war es schon immer mein Traum vor allem Schottland intensiv zu erkunden. Ich habe reichlich Erfahrung mit Inter Rail Pässen gesammelt und finde das wirklich sehr cool und abenteuerlich ... Hast du Lust dazu? Alternativ könnten wir uns natürlich auch hier für ein Auto mieten. Von Finnland geht es dann zurück Nachhause. Transport zum nächsten Stopp via Plane Norwegen, NO (Tag 661 - 691) Stops in Europa: - Schottland (England) - Irland - Norwegen - Schweden - Finnland Bevor es nach Hause geht, noch durch den Norden von Europa trampen? Hierfür war es schon immer mein Traum vor allem Schottland intensiv zu erkunden. Ich habe reichlich Erfahrung mit Inter Rail Pässen gesammelt und finde das wirklich sehr cool und abenteuerlich ... Hast du Lust dazu? Alternativ könnten wir uns natürlich auch hier für ein Auto mieten. Von Finnland geht es dann zurück Nachhause. Transport zum nächsten Stopp via Car Schweden, SE (Tag 691 - 721) Stops in Europa: - Schottland (England) - Irland - Norwegen - Schweden - Finnland Bevor es nach Hause geht, noch durch den Norden von Europa trampen? Hierfür war es schon immer mein Traum vor allem Schottland intensiv zu erkunden. Ich habe reichlich Erfahrung mit Inter Rail Pässen gesammelt und finde das wirklich sehr cool und abenteuerlich ... Hast du Lust dazu? Alternativ könnten wir uns natürlich auch hier für ein Auto mieten. Von Finnland geht es dann zurück Nachhause. Transport zum nächsten Stopp via Car Finnland, FI (Tag 721 - 751) Stops in Europa: - Schottland (England) - Irland - Norwegen - Schweden - Finnland Bevor es nach Hause geht, noch durch den Norden von Europa trampen? Hierfür war es schon immer mein Traum vor allem Schottland intensiv zu erkunden. Ich habe reichlich Erfahrung mit Inter Rail Pässen gesammelt und finde das wirklich sehr cool und abenteuerlich ... Hast du Lust dazu? Alternativ könnten wir uns natürlich auch hier für ein Auto mieten. Von Finnland geht es dann zurück Nachhause.

Kategorien
Reiseziele

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!