2 Monate

abenteuerliche Backpackingtour, erlebe Freiheit und Abenteuer


Sonja vor 6 Monaten

Aktuell bin ich bereits grob am planen 1-2 Monate mit einem Backpack durch die Dominikanische Republik zu reisen. Ein paar Unterkünfte möchte ich noch einbeziehen, aber ich möchte hauptsächlich spontan sein und auf Couchsurfing, Camping, Hostels zurückgreifen zB. (je nachdem was sich anbietet) Zum Start habe ich mir gedacht, dass wir in Santo Domingo anreisen und dort 1-3 Tage die Stadt und das Nachtleben genießen. Dann möchte ich eventuell weiter in den Osten Richtung San Pedro etc...( hier können wir uns noch absprechen, worauf wir Lust haben). Unbedingt möchte ich noch nach Cabarete, einen alten Freund besuchen. Dort ist zusätzlich ein beliebter Ort zum Kitesurfen und das wollte ich schon immer mal ausprobieren. Wir können uns da zusätzlich 7-14 Tage aufhalten, je nachdem wie wir Lust haben! Von dort aus könnte man wieder zurück nach DE fliegen(Westerland) oder wir reisen weiter und machen wieder Schluss in Santo Domingo! Ich möchte so wenig Geld ausgeben wie möglich und so lange wie es geht reisen (allerspätestens möchte ich im Juli zurück sein) ich bemühe mich drum bis zum April 2021 2000-3000 oder mehr Euro zusammenzusparen. ein Flug würde zwischen 400-900Euro kosten, aber ich bevorzuge natürlich einen günstigen. Liebe interessierte oder lieber interessierter, möchtest du dich mit mir auf eine abenteuerliche, wilde Reise begeben? Wir genießen Partynächte, schöne Strände, blaues Meer, schöne Gebirge, Wasserfälle, Menschen und vieles mehr! Natürlich wandern wir viel, fahren vielleicht per Anhalter ( nur wenn wir uns sicher fühlen) oder müssen uns eventuell unter einem strahlenden Sternenhimmel ausruhen. Hört sich bestimmt gerade sehr verrückt an, aber ich liebe dieses Abenteuer und dieses Gefühl von Freiheit! Wir können soviel erleben und ich weiß diese Reise wird unvergesslich! Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mit mir kommen möchte.

Kategorien

1 Kommentar

Stefan
Fahre Richtung Spanien