JoinMyTrip Blog

Your inspiration & guide to travel the world!

Home » Zukunft des digitalen Impfpasses | Reise News

Zukunft des digitalen Impfpasses | Reise News

Checkt die heutigen TOP-Reisenachrichten aus!

JoinMyTrip ist für euch da! In den heutigen Reisenachrichten, die Zukunft des digitalen Impfpasses könnte das Dokument sein, das man auf Reisen benötigt.

Hier findet ihr die wichtigsten Reisenachrichten aus aller Welt, die wir mit euch teilen möchten. Schaut euch unsere tägliche YouTube Reise News Show an, damit ihr jeden Tag auf dem Laufenden bleiben könnt. Wenn ihr die vorherige Folge verpasst habt, dann solltet ihr euch auch diese ansehen!

Hört euch die Neuigkeiten in unserem Podcast an:

12. März 2021

Zukunft des digitalen Impfpasses

In Zukunft könnte ein digitaler Impfpass das Dokument sein, das ihr auf Reisen benötigt. Vielleicht könnte so die Zukunft aussehen. Fluggesellschaften haben Smartphone-Apps sowohl für Android als auch für IOS entwickelt, um dies zu testen. Aktuell hat Singapore Airlines ihre Passagiere, die von Singapur nach London reisen, gebeten, die Impfpass-App zu nutzen. Diese soll zwei Wochen lang, vom 15. bis 28. März, getestet werden. Sobald die Passagiere negativ getestet wurden, wird der Status automatisch in der App angezeigt, die zur Überprüfung für internationale Reisen verwendet wird.

Nordische Länder setzen Impfstoff von AstraZeneca aus

Länder wie Dänemark, Norwegen und Island haben den Impfstoff gegen COVID-19 von AstraZeneca ausgesetzt, da Patienten Symptome einer Blutgerinnung entwickelten. Dies ist allerdings keine typische aufgeführte Nebenwirkung, aber die Behörden führen derzeit Untersuchungen durch.

Frankreich begehrtestes Reiseziel der Welt

Lustiger Reise-Fact: Wusstet ihr, dass Frankreich das begehrteste Reiseziel der Welt ist? Demnach reisen jährlich 81,4 Millionen Menschen nach Frankreich.

Quellen: Executive Traveller,  The Hill

Weitere Inspirationen und Tipps findet ihr in einigen unserer anderen Blogs:

Jasmine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben